Thomas De Maizière

  • Bericht zur Lage – Wenn das Haushaltsgerät zum Sicherheitsrisiko wird

    … in der Informationstechnik (BSI) gegründet. In Berlin wurde nun von Thomas de Maizière und Arne Schönbohm der alljährliche Bericht zur Lage der IT-Sicherheit vorgestellt. Bereiche, die nach dem Bericht etwa besonders gefährdet sind, sind die Bundesverwaltung, die Wirtschaft und die Gesellschaft. Im Bereich der Gesellschaft ist es mit 11 gemeldeten…

    Datenschutzticker.de- 46 Leser -
  • G-20-Akkreditierungen – Vermutlich rechtswidrige Daten in der BKA-Datei

    … 1. September 2017 Nach einem Bericht des ARD-Hauptstadtstudio speichert das Bundeskriminalamt (BKA) vermutlich Millionen Daten illegal. Im Zuges des G-20 Gipfels und der Entziehung von Akkreditierungen einiger Journalisten wurde festgestellt, dass einige Eintragungen zu Straftaten in den Datenbanken des BKA schlichtweg falsch sind oder längt…

    Datenschutzticker.de- 87 Leser -


  • Automatische Gesichtserkennung durch Kameras – Modellversuch in Berlin

    … 3. August 2017 In Berlin ist diese Woche ein Pilotprojekt zur Gesichtserkennung gestartet. Am Bahnhof Südkreuz wird mit mehreren Kameras ein optisches Überwachungssystem getestet. Die Testphase ist für ein halbes Jahr angelegt. Mit knapp 300 Teilnehmern, die häufig die speziellen Videokameras passieren, soll getestet werden, ob ihre Gesichter…

    Datenschutzticker.de- 63 Leser -
  • Intelligente Videoüberwachung soll getestet werden

    … Starttermin gibt es noch nicht. Zu Anfang soll allerdings durch Hinweisschilder auf die neue Überwachung aufmerksam gemacht werden und Testpersonen sollen die Erkennungsfähigkeit des Systems einer Probe unterziehen, indem sie Gefahrensituationen nachstellen. Diese neue intelligente Überwachung schließt an die Bemühungen des Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU) die Videoüberwachung auszuweiten an. …

    Datenschutzticker.de- 36 Leser -
  • Bundesrat lässt Gesetzesentwürfe zu Überwachungsmaßnahmen passieren

    … 13. Februar 2017 Der Bundesrat hat die Gesetzesentwürfe zur Ausweitung der Videoüberwachung und zum Einsatz von Body-Cams durchgewunken. Laut dem Bundesrat bestehen grundsätzlich keine Bedenken. Hintergrund der Entwürfe ist, dass die Bundesregierung durch die Überwachung öffentliche Anlage wie beispielsweise Einkaufszentren, Fußballstadien…

    Datenschutzticker.de- 23 Leser -
  • Bundesregierung einigt sich auf Gesetzesentwurf für Novellierung des BDSG

    … einem „großen Schritt zur Angleichung der Datenschutzregelungen in Europa und damit zu einem harmonisierten digitalen Binnenmarkt“ sprach, steht das geplante Gesetz zur Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung weiter in der Kritik von Datenschützern und Rechtsexperten. Die Datenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff (CDU) kritisierte, dass mit dem…

    Datenschutzticker.de- 96 Leser -
  • Wahlbeeinflussung durch Fake News

    … Social Media. Dort werden Social Bots genutzt, um die Fake News zu verbreiten. Social Bots täuschen eine menschliche Identität vor und generieren Einträge auf Social Media Plattformen wie Facebook oder Twitter. Bundesinnenminister Thomas De Maizière (CDU) forderte die Betreiber von sozialen Netzwerken dazu auf, entschlossen gegen Fake News…

    Datenschutzticker.de- 75 Leser -
  • Kritik an der Ausweitung der öffentlichen Videoüberwachung

    … 18. November 2016 Als Reaktion auf die Gewalttat in München, den Bombenanschlag in Ansbach und die Axt-Attacke in Würzburg kündigte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in diesem Jahr eine Ausweitung der Videoüberwachung an öffentlichen Orten an. Hierdurch solle die Sicherheit der Bevölkerung „insbesondere in Sport-, Versammlungs- und…

    Datenschutzticker.de- 70 Leser -
  • Ausweitung der Videoüberwachung geplant

    … 26. Oktober 2016 Wie aus einem Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums hervorgeht, will Thomas de Maizière die Befugnisse der Sicherheitsbehörden bei der Videoüberwachung erheblich ausbauen. In dem Entwurf, der den Dortmunder Ruhr Nachrichten vorliegt, werden diese Pläne mit der Vorbeugung von Terroranschlägen begründet. Der Entwurf nimmt…

    Datenschutzticker.de- 25 Leser -
  • Bundesinnenminister Thomas de Maizière für europäischen Datenaustausch

    … 6. April 2016 Nach den Terroranschlägen von Brüssel hat sich Bundesninnenminister Thomas de Maizière (CDU) erneut für eine stärkere Verknüpfung der europäischen Behörden ausgesprochen. „Datenschutz ist schön, aber in Krisenzeiten wie diesen hat Sicherheit Vorrang“, konstatierte Bundesinnenminister Thomas de Maizière in den Tagesthemen der ARD…

    Datenschutzticker.de- 60 Leser -
  • Terroristische Anschläge haben nichts mit dem Islam zu tun

    … Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung tiefgründigen Humor. Natürlich war dem ehemaligen Bundesverteidigungsminister bekannt, dass die Zeichner von Charlie Hebdo wegen der Karikaturen des Propheten Mohammed, dem nach islamischen Glauben als Gottesgesandter mit dem Koran das Wort Allahs offenbart wurde, seit längerer Zeit mit dem Tod bedroht wurden. Er…

    Fachanwalt für IT-Recht- 168 Leser -


  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW48 2010)

    … Sie können nicht alles lesen. Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Kinderschutzgipfel, Referendum, Wikileaks, Chaos Computer Club, Thomas de Maiziere, Peter Schaar fordert Umdenken). Samstag, 27. November 2010 Beim zweiten Kinderschutzgipfel warb Isabella Gold vom bayerischen…

    Datenschutzbeauftragter Online- 9 Leser -
  • Arbeitgeber wollen „Big Brother“ sein

    … ein Mitarbeiter z.B. im Urlaub sei. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verteidigte dagegen den Gesetzentwurf: Gelungen sei ein “angemessener Interessenausgleich” für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Einerseits würden Arbeitnehmer künftig besser geschützt, andererseits bleibe das berechtigte Interesse der Arbeitgeber etwa bei der Feststellung von Pflichtverstößen gewahrt. Schön, dass der Innenminister sich nicht von den fadenscheinigen Argumenten der Arbeitgeberseite einschüchtern lässt. …

    Betriebsrat Blog- 25 Leser -
  • Arbeitnehmerdatenschutzgesetz kommt bald!

    … Nach neuesten Berichten der sueddeutsche.de will am kommenden Mittwoch das Kabinett den Entwurf zum Arbeitnehmerdatenschutzgesetz beschließen. Mit dem von Innenminister Thomas de Maizière entwickelten Entwurf soll das bestehende Bundesdatenschutzgesetz erweitert werden, die bisherige Rechtssprechung aufgegriffen und die Vielzahl von…

    Lynch04in Arbeitsrecht- 68 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK