Testamentsvollstreckung

  • Aufgaben und Pflichten des Testamentsvollstreckers

    … Der Umfang der ergibt sich in erster Linie aus der Art der Testamentsvollstreckung, die vom Erblasser in seiner Verfügung von Todes wegen angeordnet wurde. Zu unterscheiden zwischen zwischen einer gegenständlich beschränkten Testamentsvollstreckung, Abwicklungs-, Verwaltungs- und Dauertestamentsvollstreckung sowie Vermächtnis-, Erbteils- und…

    Udo Schwerdin Erbrecht- 75 Leser -


  • Erbstreitigkeiten und Schiedsgerichte

    …Zwei aktuelle Entscheidungen des BGHs zur Kompetenz des Erblassers zur Anordnung von Schiedsgerichten sorgen für Klarheit Zwei unterschiedliche Senate des BGHs haben innerhalb kurzer Zeit zu zwei grundlegenden und bislang höchst streitigen Fragen im Zusammenhang mit Schiedsgerichten in Erbangelegenheiten Stellung genommen. Der I. Senat hat sich…

    KÜMMERLEIN 360°- 72 Leser -
  • Mittellosigkeit wegen Behindertentestaments – und die Betreuervergütung aus der Staatskasse

    …Ob die durch ein Behindertentestament für den Betroffenen angeordnete (Vor-)Erbschaft bei gleichzeitiger Anordnung der Testamentsvollstreckung zur Mittellosigkeit des Betroffenen führt, ist durch Auslegung der an den Testamentsvollstrecker adressierten Verwaltungsanordnungen zu ermitteln1. Nach der gefestigten Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs zum so genannten Behindertentestament sind Verfügungen von Todes wegen, in denen Eltern eines ……

    Rechtslupe- 103 Leser -
  • Behindertentestament – und die Betreuervergütung

    … Bei einer durch ein Behindertentestament auf den Betroffenen übertragenen (Vor)Erbschaft und gleichzeitiger Anordnung der Testamentsvollstreckung wird der Testamentsvollstrecker durch die Festsetzung der Betreuervergütung aus dem Vermögen des Betroffenen nicht in eigenen Rechten unmittelbar betroffen. Er ist deshalb weder an dem…

    Rechtslupe- 63 Leser -
  • Gesellschafterliste mit Testamentsvollstreckervermerk

    … informationelle Selbstbestimmung beeinträchtigen, wenn jede für sinnvoll erachtete Information nach dem Belieben des Geschäftsführers in die Liste aufgenommen werden kann. Ein erhebliches praktisches Bedürfnis an der Information in der Gesellschafterliste über die Testamentsvollstreckung über einen Geschäftsanteil, das über ein allgemeines…

    Rechtslupe- 30 Leser -
  • Entscheidungsreife und Verfahrensaussetzung

    … Ein entscheidungsreifer Rechtsstreit – hier wegen der sofortigen Wirksamkeit der vom Amtsgericht ausgesprochenen Entlassung des Testamentsvollstreckers aus dem Amt, trotz der dagegen eingelegten und noch nicht beschiedenen Beschwerde – darf nicht ausgesetzt werden. Nach § 148 ZPO kann das Gericht das Verfahren aussetzen, wenn eine für die…

    Rechtslupe- 20 Leser -
  • Der Schadensersatzprozess gegen den früheren Testamentsvollstrecker

    … Der Schadensersatzanspruch gegen den früheren Testamentsvollstrecker aus § 2219 BGB unterliegt grundsätzlich der Prozessführungsbefugnis des nachfolgenden Testamentsvollstreckers. Eine Prozessführungsbefugnis des einzelnen Miterben besteht bei dem Vorwurf einer diesen einzelnen Miterben benachteiligenden Teilauseinandersetzung jedenfalls dann…

    Rechtslupein Erbrecht- 21 Leser -
  • Der entlassene Testamentsvollstrecker – und das Recht zur Nachfolgerbenennung

    … Ist ein Testamentsvollstrecker im Testament ermächtigt, seinen Nachfolger zu benennen, gilt das auch im Fall seiner Entlassung aus dem Amt wegen Pflichtverletzung, sofern sich aus dem Testament nichts anderes ergibt. Vorliegend hat das Nachlassgericht hat die Testamentsvollstreckerin aus dem Amt entlassen; der Beschluss und damit die Entlassung…

    Rechtslupein Erbrecht- 31 Leser -


  • Zusatzangaben in der Gesellschafterliste

    … Gesellschafterliste ist ein Zusatz, wonach in Bezug auf einen Gesellschaftsteil Testamentsvollstreckung angeordnet ist, unzulässig1. Gemäß § 40 Abs. 1 S. 1 GmbHG haben die Geschäftsführer einer GmbH unverzüglich nach Wirksamwerden jeder Veränderung in den Personen der Gesellschafter oder des Umfangs ihrer Beteiligung eine von ihnen unterschriebene Liste…

    Rechtslupe- 24 Leser -
  • Der Testamentsvollstrecker als verlängerter Arm des Verstorbenen

    … Rechtsanwalt Andreas Abel, Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Steuerrecht Oft wird bei der Testamentsgestaltung übersehen, dass die Anordnung einer Testamentsvollstreckung eine sinnvolle Lösung zur Vermeidung von Streitigkeiten im Erbfall sein kann. Der Beitrag zeigt Beispiele auf, in welchen Fällen eine Testamentsvollstreckung im…

    Andreas Abel/ Erbrecht Saarin Erbrecht- 55 Leser -
  • BGH zur Testamentsvollstreckung in Gesellschaftsanteilen

    …Die Schnittstelle zwischen Gesellschaftsrecht und Erbrecht ist ein besonders wichtiger Bereich bei der Unternehmensnachfolge und gehört zivilrechtlich zu den schwierigsten Gebieten. Insbesondere im Zusammenhang mit Nachfolgeklauseln und Testamentsvollstreckungen können rechtliche Probleme entstehen. Der BGH hat nun in einer aktuellen Entscheidung vom 13. Mai 2014 (II ZR 250/12) zu einigen wichtigen Punkten Stellung bezogen. Das Urteil [...]…

    Unternehmensnachfolge- 41 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK