Teilwert

  • Übergang zur Tonnagegewinnermittlung – und die Feststellung des Unterschiedsbetrags

    …. Für die Ermittlung des Teilwerts zur Errechnung des Unterschiedsbetrags gelten die allgemeinen Grundsätze einschließlich der Vermutung, dass der Teilwert im Zeitpunkt der Anschaffung den Anschaffungskosten des Schiffs entspricht. Dem BMF-Schreiben vom 31.10.20081 kann keine Vermutung für die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer des Schiffs…

    Rechtslupe- 49 Leser -


  • Teilwert = Buchwert?

    … Bei Wirtschaftsgütern, die nicht der Abnutzung unterliegen, besteht die widerlegbare Vermutung, dass sich ihr Teilwert mit den Anschaffungskosten (Buchwert) deckt. Danach ist die Bewertung einer Beteiligung mit den Anschaffungskosten die Regel und die mit einem davon abweichenden Teilwert die Ausnahme1. Deshalb ist es Sache der Klägerin, welche…

    Rechtslupe- 75 Leser -
  • Bilanzstichtag ist Inventurtag!

    … © BBH Alle Kauf­leute, die nach den han­dels­recht­li­chen oder steu­er­li­chen Vor­schrif­ten Bücher füh­ren und im Laufe des Wirt­schafts­jah­res keine per­ma­nente Inven­tur vor­neh­men, müs­sen zum Ende des Wirt­schafts­jah­res ihre Bestände zäh­len (die Inven­tur­vor­schrif­ten erge­ben sich aus den §§ 240, 241 HGB und den §§ 140, 141 AO…

    Der Energieblog- 36 Leser -
  • Forderungsverzicht als verdeckte Einlage – und ihr Teilwert

    … Der durch den Forderungsverzicht eines Gesellschafters gegenüber der Gesellschaft bei dieser entstehende Gewinn ist in Höhe des Teilwertes der Forderung zu neutralisieren, wenn der Verzicht durch das Gesellschaftsverhältnis veranlasst war. Zur Ermittlung des Teilwerts einer gegen eine Kapitalgesellschaft gerichteten Forderung der…

    Rechtslupe- 291 Leser -
  • Ermittlung des Teilwerts eines aus dem Betriebsvermögen entnommenen Grundstücks

    … Der Teilwert eines aus dem Betriebsvermögen entnommenen Grundstücks kann nicht im Rahmen eines Bandbreitenverfahrens ermittelt werden. Die Rechtfrage, ob der nach § 6 Abs. 1 Nr. 4 EStG im Fall der Entnahme eines Grundstücks aus dem Betriebsvermögen anzusetzende Teilwert nach einem Bandbreitenverfahren zu bestimmen ist und sich die Schätzung des…

    Rechtslupe- 15 Leser -
  • Bilanzansatz eines erst später fälligen Sanierungszuschusses

    … Ein bereits entstandener, aber erst in einem späteren Veranlagungszeitraum fälliger Sanierungszuschusses ist mit seinem Nennwert, nicht mit einem niedrigeren Teilwert anzusetzen. Nach § 6 Abs. 1 Nr. 2 Satz 1 EStG sind die nicht in § 6 Abs. 1 Nr. 1 EStG genannten Wirtschaftsgüter –u.a. Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens wie die…

    Rechtslupe- 6 Leser -
  • Einnahmenüberschuss-Rechnung: Gewinnmindernde Ver

    …Der Einlagewert eines Wirtschaftsguts des Umlaufvermögens, der im Jahr der Einlage bei der Gewinnermittlung nach § 4 Abs. 3 EStG nicht gewinnmindernd geltend gemacht wurde und aufgrund Bestandskraft der Veranlagung auch nicht mehr geltend gemacht werden kann, mindert nicht den Gewinn aus der späteren Veräußerung des Wirtschaftsguts (gegen BFH…

    Praxis Freiberufler-Beratung- 38 Leser -
  • Bandbreitenrechtsprechung und die Ermittlung des Teilwerts

    … Die sog. “Bandbreitenrechtsprechung” ist nicht auf die Ermittlung des Teilwerts übertragbar. Eine Entnahme liegt vor, wenn ein Wirtschaftsgut das Betriebsvermögen aus betriebsfremden Gründen ohne angemessene Gegenleistung verlässt. Die Entnahme wird nach § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 1 EStG mit dem Teilwert bewertet, bzw. bei einer den Teilwert nicht…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Steuerrecht: Blockheizkraftwerk und Gebäude sind zweierlei

    … Entnahmen aus dem Betriebsvermögen mit dem Teilwert anzusetzen. Während bei Strom der Teilwert mit dem Einkaufspreis (Tarif für allgemeinen Strom-Mix) geschätzt wird, ist bei Wärme im Einfamilienhaus auf die Wiederherstellungskosten im Einzelfall abzustellen. Fragwürdiger Hintergrund dieser Ungleichbehandlung ist wohl, dass in Deutschland jedes…

    Der Energieblog- 201 Leser -


  • Abschreibung nach Einlage zum Teilwert II

    … Das Bundesfinanzministerium reagiert auf zwei Urteile des Bundesfinanzhofs, die sich mit der Bemessungsgrundlage für Abschreibungen für solche Wirtschaftsgüter befassen, die vorher (etwa im Rahmen einer freiberuflichen Tätigkeit oder der Erzielung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung) zur Erzielung von Überschusseinkünften genutzt wurden…

    Rechtslupe- 50 Leser -
  • Entnahmegewinne 1999

    … Wird ein Wirtschaftsgut zwischen den jeweiligen Sonderbetriebsvermögen verschiedener Mitunternehmer derselben Mitunternehmerschaft unentgeltlich übertragen, ist nach § 6 Abs. 5 Satz 3 EStG 1999 der Teilwert anzusetzen. Gegen die hiermit verbundene Gewinnrealisierung bestehen auch mit Rücksicht darauf keine verfassungsrechtlichen Bedenken, dass…

    Rechtslupe- 3 Leser -
  • Abschreibung nach Einlage zum Teilwert

    … besonderen Einlagewert für zum Teilwert eingelegte Wirtschaftsgüter. § 7 Abs. 1 Satz 4 EStG bestimmt als AfA-Bemessungsgrundlage “nach Einlage” die Differenz zwischen dem Einlagewert und der vor der Einlage bei den Überschusseinkünften bereits in Anspruch genommenen planmäßigen und außerplanmäßigen AfA. Gemäß § 7 Abs. 1 Satz 1 EStG ist bei…

    Rechtslupe- 92 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK