Technik

  • Das aktuelle Sicherheitsproblem des beA erklärt für Juristen

    …Seit dem 22. Dezember 2017 ist das besondere elektronische Anwaltspostfach beA offline. Der Grund sind schwere Sicherheitsprobleme: Die Nutzer mussten sich zur weiteren Nutzung des beA eine neue Zertifizierungsstelle installieren. Dieser Text erklärt die technischen Hintergründe des Zertifizierungsstellen-Problems für Nicht-Techniker. Internet und Vertrauen Das Internet wurde entwickelt, als sich alle Nutzer gegenseitig vertrauen konnten. Dieses […]…

    Matthias Bergt/ CR-online.de Blog- 158 Leser -


  • Rezension: Invisibility Studies

    … die technischen Apparaturen selbst (beispielsweise Kameras, Mikrochips) Miniaturen werden, hat deren sensorische Reichweite erheblich zugenommen; Überwachungstechnologien sind mobiler einsatzfähig geworden und zugleich informationstechnologisch vernetzt; sie können überdies ein ganz anderes, vielleicht unverdächtiges Erscheinungsbild annehmen (die…

    Christian Wickert/ criminologia- 71 Leser -
  • Fischer und die Wikipedia

    … Fortschrittlich: Thomas Fischer, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof und jedem Juristen bekannt, kennt die Wikipedia. Na gut, mittlerweile kennt so ziemlich jeder die Wikipedia. Aber leider scheint Herr Fischer das Prinzip dahinter nicht verstanden zu haben. Denn in seiner Kolumne bei Zeit Online meckert er absatzweise über eine Definition…

    ballfrau- 563 Leser -
  • Update: Bundesregierung will freie WLANs wirklich abschaffen

    …Die Bundesregierung hat ihren abgestimmten Referentenentwurf zur Haftung bei Internet-Zugängen per WLAN vorgestellt. Und sie hat nichts aus der massiven Kritik an der ersten Fassung gelernt (siehe etwa Mantz, Stadler und Blog-Beitrag vom 1.3.2015). Der Entwurf lässt zwar eine kleine Hintertür für die bisherige differenzierte Rechtsprechung…

    Matthias Bergt/ CR-online.de Blog- 78 Leser -


  • Gesetzentwurf zur Abschaffung freier WLANs

    …Freie WLANs könnten bald ihr Ende finden: Nach dem Referentenentwurf zur Änderung des Telemediengesetzes dürfen WLANs künftig nicht mehr jedem Interessierten freien Zugang zum Internet gewähren. Nichtkommerzielle Anbieter sollen möglicherweise gar verpflichtet werden, die Namen ihrer Nutzer zu protokollieren, wenn sie nicht als Störer haften wollen…

    Matthias Bergt/ CR-online.de Blogin Medienrecht Abmahnung- 201 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK