• Kontensperrungen bei Amazon und Tchibo aufgrund zu hoher Retouren

    …, dass Amazon ohne jegliche Vorwarnung deren Kundenkonten gesperrt habe. In der Begründung heiß es: „…wiederholte Überschreitung der haushaltsüblichen Retouren.“ Nun wird deutlich, dass dies keine unübliche Vorgehensweise ist, um Rücksendungen von Waren einzudämmen. Das Unternehmen Tchibo betreibt diese Praxis schon seit Jahren…

    210 Leser - Kanzlei Dr. Schenk -


  • Ware vs. Großhandelsdienstleistung

    …Waren und Großhandelsdienstleistungen der Klasse 35 sind in der Regel nicht ähnlich. Eine Ausnahme machte der 25. Senat des Bundespatentgerichts (BPatG) in der Tchibo/CHINO-Entscheidung (BPatG, Beschl. v. 05.04.2013, Az. 25 W (pat) 542/11 – Tchibo/CHINO). Dort wurde – wegen der großen Ausstrahlungswirkung der Marke “Tchibo” – eine Ähnlichkeit zwischen der in Klasse 30 geschützten Ware [...]…

    17 Leser - markenrecht24.de -
  • Tchibo will es wissen

    … Tchibo, dessen Namen ich stets falsch schreibe, geht jetzt zum BGH. Das OLG Hamburg hat Tchibo illegale Finanzrösterei vorgeworfen. Dagegen wurde jetzt Revision eingelegt. Mehr dazu hier. …

    103 Leser - Handelsvertreter Blog -
  • Tchibo: Verkauf von virenbefallenen Dia-Scannern

    … Medienberichten zufolge wurde im Dezember des letzten Jahres in dem Onlineshop von Tchibo von der Firma Hama produzierte Dia-Scanner vertrieben, die mit einer Schadsoftware befallen waren. Hama habe die Infektion der Geräte mit dem Schädling Win32/Conficker.B bestätigt. Den Dia-Scanner könne man nach Durchführung einer “Desinfektion” über einen Virenscanner ohne Risiken verwenden, den Kunden werde seitens Tchibo dennoch die Rückgabe des Gerätes gegen Kaufpreisrückerstattung angeboten. …

    118 Leser - Datenschutzticker.de -
  • Kaffeeröster darf nicht vermitteln

    … Das OLG Hamburg hat eine Berufung von Tchibo zurückgewiesen. Tchibo hatte sich gegen ein Urteil gewehrt, welches ihm untersagte, über sein Internetportal Versicherungen und Finanzdienstleistungen zu vermitteln. Tchibo sei nicht nur Tippgeber, sondern vermittle, wozu eine Erlaubnis erforderlich wäre, so das Gericht. Mehr dazu hier. …

    95 Leser - Handelsvertreter Blog -
  • Ziemlich mitgenommen?

    … Coffee to Go © Liz Collet Wie gut ist Mitnehm-Kaffee? Strassencafé war gestern, heute gilt: Kaffee für die Straße – was sagt der Qualitätscheck? Ein Latte Macchiato auf dem Weg zur Arbeit, ein Cappuccino beim Stadtbummel – für viele gehören sie überall dazu. Das Angebot ist überall präsent. Und wie sieht es mit…

    15 Leser - Jus@Publicum -
  • Ziemlich mitgenommen?

    … Coffee to Go © Liz Collet Wie gut ist Mitnehm-Kaffee? Strassencafé war gestern, heute gilt: Kaffee für die Straße – was sagt der Qualitätscheck? Ein Latte Macchiato auf dem Weg zur Arbeit, ein Cappuccino beim Stadtbummel – für viele gehören sie überall dazu. Das Angebot ist überall präsent. Und wie sieht es mit…

    14 Leser - Jus@Publicum -


  • Tchibo träumt weiter von gerösteten Versicherungen

    … Nachdem Tchibo bereits im Mai eine Bauchlandung hinlegte, weil das Landgericht Hamburg dem Kaffeeröster den Verkauf von Versicherungen verbot, dachten wir alle, das Thema wäre zu Ende. Es geht aber weiter. Tchibo legte Berufung ein. Vielleicht wird die Berufung ja damit begründet, dass doch eh jeder weiß, dass ein Tchibo-Kaffee…

    30 Leser - Handelsvertreter Blog -
  • Spot an – EC-Karte hin

    … Tchibo offeriert in seinen Shops derzeit für 14,99 Euro, eine Umhängetasche mit LED-Innenraum-Beleuchtung. Der Clou: Das Blaulicht wird mit Hilfe eines Magneten ein-, und nach 45 Sekunden Kramzeit wieder ausgeschaltet. Der noch größere Clou: Durch den starken Magneten kann eine in der Tasche mitgeführte EC-Karte unbrauchbar werden. Mitteilung der Verbraucherzentrale NRW …

    57 Leser - Im Namen des Volkers -
  • Mein erster Spree Aal – aalglatt

    …? Schlagworte: Berlin Verwandte Artikel Berlin Mitte: Tchibo ./. Cafe cibo matto (0) Die zertifizierte Signatur im praktischen Einsatz (0) Strafbewehrte Verabredungen (1) Warum ich gern mit Telekom telefoniere (5) Was tun bei einer Hausdurchsuchung? (0) Es schneit: SCHNEE in Berlin (0) WELTWEITER MARSCH 2009 (0)…

    24 Leser - DPMS INFO -
  • Tshibo röstet jetzt nur noch Versicherungen

    … …Tchibo stoppt Investment-Vertrieb…. Die Tchibo Direct GmbH verkauft jetzt nur noch Kleidung, Dinge für den Haushalt und …ach ja Kaffee und ein paar Versicherungen. Wie bereits berichtet wurde, ist vor dem Landgericht Hamburg ein Verfahren gegen Tchibo anhängig mit dem Ziel, dass Tchibo den Verkauf von Investment-Fonds…

    51 Leser - Handelsvertreter Blog -
  • Billig bei Tchibo und Penny?

    … Getreu dem Motto “wir haben den Kaffee auf” hat der Verein Wirtschaft im Wettbewerb e.V. angeblich beim Landgericht Hamburg eine Klage gegen Tchibo Direct GmbH eingereicht. Tchibo verkauft nämlich nicht nur Kaffee, sondern auch Versicherungen. Angeblich fehle es hier am entsprechenden Vermittlerregistereintrag und an der fehlenden…

    78 Leser - Handelsvertreter Blog -
  • "Jedem das Seine!"

    …Diese Sentenz gehört bekanntlich - trotz des allseits bekannten antiken Ursprungs (suum cuique) - zu den Unworten im deutschen Sprachschatz. Ob man allerdings auf Werbeplakate von Esso und Tchibo ("Jedem den Seinen") mit den Worten „nicht zu überbietende Geschmacklosigkeit“ reagieren sollte, darf ernsthaft bezweifelt werden. Wer nämlich so…

    141 Leser - Jurabilis -
  • Tchibo lagert seine Markenverwaltung aus

    … In der 28. Kalenderwoche hat das Deutsche Patent- und Markenamt die Übertragung eines größeren Markenportfolios der TCHIBO GmbH, Hamburg auf die Tchibo Markenverwaltungs GmbH & Co. KG mit Sitz in Gallin veröffentlicht. Die Eintragung der Tchibo Markenverwaltungs GmbH & Co. KG beim Amtsgericht Schwerin erfolgte am 26.10.2007 unter der Nummer HRA 2757. …

    50 Leser - MarkenBlog -
  • Alles nur geklaut

    … Sauerländer Elektrogerätehersteller Cloer. Monatelang stritt sich das Arnsberger Unternehmen vor dem Kölner Landgericht mit dem Kaffeeröster Tchibo, weil der 2006 ein Waffeleisen verkauft hat, das einem Cloer-Gerät nicht nur ähnlich sah, sondern auch den gleichen Konstruktionsfehler aufwies. Quelle: WELT ONLINE …

    32 Leser - MarkenBlog -
  • David gegen Goliath

    …Wenn schon kopieren, dann aber richtig; das jedenfalls wird sich Tchibo möglicherweise bald selbst vorhalten müssen. Tchibo und der Mittelständler Cloer - ein alteingesessenes Familienunternehmen aus dem Sauerland - streiten derzeit vor der Wettbewerbskammer des Kölner LG, ob Tchibo sich zwei Waffeleisen beim Konkurrenten abgeguckt hat. Das…

    8 Leser - BLOG | MEIN-RECHT-IM-NETZ.DE -
  • Plagiate bei Tchibo?

    … „Jede Woche eine neue Welt“ lautet das Warenweltmotto von Tchibo. So neu scheinen die Produkte allerdings nicht zu sein schenkt man einem Waffeleisenhersteller aus dem Saarland Glauben. Der Familienbetrieb Cloer aus Arnsberg wirft der Kaffeekette vor, ein Plagiat seines Backgeräts im Programm zu haben. Quelle: Markenbusiness …

    34 Leser - MarkenBlog -


  • Tchibo setzt auf neue Marken

    … Tchibo will der zunehmenden Abneigung der Verbraucher gegen das TCM-Logo auf Non-Food-Produkten mit neuen Marken und einem Zurücknehmen der Marke TCM begegnen. Wie die WirtschaftsWoche aus Unternehmenskreisen erfuhr, lässt Unternehmenschef Dieter Ammer derzeit den Aufbau neuer Marken prüfen. (…) Quelle: WiWi vom 6.1.2007 …

    91 Leser - Handakte WebLAWg -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Online-Medien zum Thema
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK