Süddeutsche Zeitung

  • DVAG spendet

    … Privatkasse insgesamt Spenden in Höhe von 493 000 Euro. Hinzu kommt eine 40 000 Euro-Spende des Bundesverbandes Deutscher Vermögensberater, der von Pohl mitgegründet wurde. Das haben die Experten von abgeordnetenwatch.de ermittelt. Trotz dieser großen Summen hatte die CDU im Jahr 2013 aber keine einzige der Spenden sofort anzeigen müssen, da die einzelnen Gaben allesamt unter 50 000 Euro lagen.” Laut Welt belegt die DVAG damit Platz 6 der Spenderrangliste. …

    Handelsvertreter Blog- 35 Leser -
  • „Attacke auf den Bankenschreck“ oder „Viel Lärm um nichts“?

    … Im Wirtschaftsteil der heutigen Süddeutschen Zeitung findet sich ein relativ ausführlicher Artikel über das Hypo-Real-Estate-Musterverfahren vor dem Oberlandesgericht München (online hier). Unter der markigen Überschrift “Attacke auf den Bankenschreck” wird darüber berichtet, dass die Anwälte der Hypo Real Estate (HRE) dem OLG kürzlich einen…

    Benedikt Meyer/ zpoblog- 84 Leser -


  • Was macht jetzt Reinfried Pohl jun.?

    … Viele hatte die Meldung überrascht, dass Reinfried Pohl Junior, 54, die Geschäftsführung der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) verlässt. Jahrelang hatte sein Vater auf ihn als Nachfolger gebaut. Vieles ist dazu in der Presse nicht zu erfahren. Die Süddeutsche Zeitung schrieb am 6.11.13: ”Doch habe Reinfried Junior sich entschieden, seinem…

    Handelsvertreter Blog- 491 Leser -
  • “Äusserst verdienstvoll” {-er Journalismus?}

    … Weise fernblieb oder nicht. Worüber man durchaus reden könnte. Aber die eigentliche Geschichte , die den näheren Blick verdient ist eine andere. Und die läuft unter dem Thema: Jede Geschichte hat zwei Seiten. Behalten Sie diesen Satz gut im Gedächtnis.Wenn sie in den von zwei Seiten verfügbaren Informationen die Wahrheit suchen. Und vor allem…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 23 Leser -
  • Fall Mollath: Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg redet sich um Kopf und Kragen!

    … verwickelt sind. Dazu passt es natürlich nur zu gut, dass ein Teil der Mollath Akten schon vernichtet wurde, entsprechend den gesetzlichen Vorschriften versteht sich, wie die Nürnberger Justiz mitteilen ließ. Dennoch, der Fall Mollath geht um die Welt. Der Bayerische Sumpf hat das Internetzeitalter erheblich unterschätzt. Heutzutage lassen sich Vorgänge…

    Kanzlei Heidrun Jakobs- 1559 Leser -
  • Fall Mollath: Generalstaatsanwaltschaft Nürnberg redet sich um Kopf und Kragen!

    … verwickelt sind. Dazu passt es natürlich nur zu gut, dass ein Teil der Mollath Akten schon vernichtet wurde, entsprechend den gesetzlichen Vorschriften versteht sich, wie die Nürnberger Justiz mitteilen ließ. Dennoch, der Fall Mollath geht um die Welt. Der Bayerische Sumpf hat das Internetzeitalter erheblich unterschätzt. Heutzutage lassen sich Vorgänge…

    Kanzlei Heidrun Jakobs- 256 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK