Suchmaschinen

  • Eine Alternative auf dem Suchmaschinenmarkt?

    …, erklärt ein Stück weit die Quasi-Monopolstellung des Unternehmens. Eine datenschutzfreundlichere Alternative soll sich nun jedoch in Form der rund einhundert Quad9-Server bieten, die sich aus Spenden und Beiträgen der öffentlichen Hand, darunter die New Yorker und Londoner Polizei, finanzieren sollen. Ein besserer Datenschutz soll sich aus der…

    Datenschutzticker.de- 67 Leser -


  • Löschung von Suchmaschinenergebnissen

    … Die wenigsten haben es schon mitbekommen, aber die größten Suchmaschinenbetreiber stellen mittlerweile für Löschanträge Online-Formulare zur Verfügung. Wenn dem nicht nachgegangen wird, kann die Aufsichtsbehörde helfen. WANN KANN MAN TREFFER LÖSCHEN LASSEN? Sofern noch kein entsprechender Antrag durch den Betroffenen gestellt worden ist, macht die Aufsichtsbehörde unter Bezugnahme auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 70 Leser -
  • Suchmaschine und Datenschutz – unvereinbar?

    … Wie man weiß werden beim Suchvorgang auf Google etliche identifizierbare Nutzerdaten, wie IP-Adresse etc. mit übertragen. Die neue Meta-Suchmaschine StartPage, die aus der Fusion von Starpage und Ixquick entstanden ist wird hier ab sofort Abhilfe schaffen. META-SUCHMASCHINE StartPage ist eine sogenannte Meta-Suchmaschine, die die Ergebnisse diverser anderer Suchmaschinen kombiniert. Das ist an sich nichts neues. […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 72 Leser -
  • BGH zur Markenverletzung durch Google-Suchtreffer

    … Wenn der Betreiber einer Verkaufsplattform im Internet seine interne Suchmaschine so programmiert, dass die von Nutzern eingegebenen Suchbegriffe direkt in den Quelltext der Website aufgenommen werden, dann ist er als Täter dafür verantwortlich, dass Google aus der im Quelltext aufgefundenen Begriffskombination (hier: Poster Lounge) einen…

    Internet-Lawin Markenrecht- 75 Leser -


  • OLG München: Google haftet für rechtsverletzende Suchergebnisse auf Unterlassung

    … Das OLG München hat Google per einstweiliger Verfügung verpflichtet, bei Eingabe der Suchkombination Name und Betrugsverdacht einen bestimmten Suchtreffer mit einem Vorschautext, der die Begriffe „Betrugsverdacht“ und „Staatsanwaltschaft ermittelt“ enthält, nicht mehr anzuzeigen und insoweit auch nicht mehr auf die entsprechende Website per…

    Internet-Law- 83 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK