Stromkostenintensive Unternehmen

    • Die Besondere Ausgleichsregelung: Was hat sich 2017 getan? Und was tut sich in 2018?

      (c) BBH An der Entscheidung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) über die Besondere Ausgleichsregelung im Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) hängen weitere wichtige Kostenentlastungen: Wer einen Begrenzungsbescheid erhalten hat, zahlt neben der reduzierten EEG-Umlage meist eine ebenfalls reduzierte KWK-Umlage (die gleiche Systematik gilt ab 2019 für die Offshore-Umlage).

      Der Energieblog- 82 Leser -
  • Beihilferechtliche Genehmigung der KWK-Umlage veröffentlicht

    … vereinbar mit dem Binnenmarkt. Ansprechpartner: Ulf Jacobshagen/Dr. Markus Kachel/Dr. Heiner Faßbender/Johanna Riggert PS: Sie interessieren sich für dieses Thema, dann schauen Sie gern hier. Posted in Beihilfenrecht, Energie, Erneuerbare Energien, Europarecht, Kraftwerke, Strom Tagged Europäischer Binnenmarkt, geschlossenes Verteilernetz, Kraft-Wärme…

    Der Energieblog- 48 Leser -


  • Die qualifizierte Eingangsbestätigung: und es gibt sie doch!

    … (c) BBH Erst im letzten Jahr hatte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die sogenannte qualifizierte Eingangsbestätigung aufgegeben. Jetzt hat dasBAFA sie wieder zum Leben erweckt. Das ist eine gute Nachricht für stromkostenintensive Unternehmen, die eine Begrenzung der EEG-Umlage beantragen. Nach einer Pressemitteilung…

    Der Energieblog- 133 Leser -
  • Es bleibt alles anders … bei der Besonderen Ausgleichsregelung

    … teilen twittern teilen teilen teilen teilen mitteilen e-mail info Das EEG 2016 steht kurz vor der Verabschiedung. Doch bis zum letzten Moment wird kräftig an den Details gefeilt, unter anderen an denen zur Besonderen Ausgleichsregelung. Was ist der letzte Stand? Der Bundesrat hatte in seiner Stellungnahme (BR-Drs…

    Der Energieblog- 76 Leser -
  • BMWi kündigt Ergänzung der Besonderen Ausgleichsregelung an

    … (c) BBH Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) will künftig verhindern, dass Unternehmen bei der EEG-Umlage draufzahlen, weil sie wegen Maßnahmen zur Steigerung ihrer Energieeffizienz nicht mehr als energieintensiv gelten und daher aus der Umlagenreduzierung herausfallen. Zu diesem Zweck soll die Besondere Ausgleichsregelung ergänzt werden…

    Der Energieblog- 103 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abnahmestelle Abschlagszahlung Ausschreibung Begrenztes Unternehmen Behördlichen Vollständigkeitsprüfung Beihilfenrecht Besondere Ausgleichsregelung Bestandsanlage Bestandsschutz Bruttowertschöpfung Contracting Dspv Eeg Eeg 2016 Eeg 2017 Eeg Umlage Eigenstrommenge Eigenversorgung Endabrechnung Energie Energieeffizienz Energieeinsparmaßnahmen Energiemanagementsystem Erneuerbare Energien Erneuerbare Energien Gesetz Europarecht Europäischer Binnenmarkt Geschlossenes Verteilernetz Härtefallregelung Jahresabschluss Kommunen Kraft Wärme Kopplung Kraft Wärme Kopplungsgesetz Kraftwerke Kuppelgase Kwk Anlage Kwk Ausschreibungsverordnung Kwk Förderung Kwk Novelle Kwk Umlage Kwkausv Kwkg Kwkg 2017 Liste 1 Unternehmen Liste 2 Unternehmen Marktstammdatenregister Marktstammdatenregisterverordnung Mastrv Meldepflicht Merkblätter Mieterstrom Mieterstromgesetz Modernisierung Nachzahlungspflicht Nemog Netz Der Allgemeinen Versorgung Netzentgeltmodernisierungsgesetz Offshore Haftungsumlage Offshore Umlage Privilegierungen Qualifizierte Eingangsbestätigung Qualifizierte Elektronische Signatur Referentenentwurf Regulierung Sa.42393 Sa.47887 Schienenbahnen Selbständiger Unternehmensteil Steuern Strom Stromerzeugungsanlage Stromkennzeichnung Stromkostenintensität Stromspeicher Stromsteuerbefreiung Stromstg Testat Umlagenreduzierung Umweltmanagementsystem Unternehmensneugründung Unternehmensumwandlung Verdopplungsgrenze Vermiedene Netzentgelte Vollbenutzungsstunden Wirtschaftsprüfer Wärme Und Kälte Zuschlagzahlung
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK