Strafrecht At 1

    • Beilwurf-Fall

      A. Sachverhalt Nach den Feststellungen leistete der Angeklagte der Ladung zu einer richterlichen Vernehmung keine Folge. Der Richter bestimmte daraufhin neuen Termin auf den 4. Juli 1978, 8 Uhr, und erließ hierzu einen Vorführungsbefehl. Zu dessen Vollstreckung klopften am Terminstag kurz nach 5 Uhr zwei Polizeibeamte an Tür und Fenster der Wohnung des Angeklagten; auch versucht ...

      Jura Online - 46 Leser -
    • BGH: Lässt der Suizid des Opfers den Gefahrzusammenhang nach § 238 III StGB entfallen?

      A. Sachverhalt A und die 1970 geborene B nahmen im Spätsommer 2014 eine Beziehung auf. Zu diesem Zeitpunkt war B gesund und litt nicht an einer psychischen Erkrankung. Die zunächst glückliche B störte sich im weiteren Verlauf der Beziehung am übermäßigen Alkoholkonsum des A und seinem zunehmend kontrollierenden, eifersüchtigen Verhalten ihr gegenüber. Am 23.

      Jura Online - 38 Leser -
  • Examensreport: StR I 1. Examen Februar 2016

    … erstickt. Frage 1: Wie hat sich A strafbar gemacht? Frage 2: Welches Gericht wäre sachlich zuständig? Welche Rechtsmittel hätte A gegen das erstinstanzliche Urteil? B. Unverbindliche Lösungsskizze Frage 1: 1. Handlungsabschnitt: 1. OP A. §§ 223 I, 224 I Nr. 2, 5 StGB I. Tatbestand 1. Körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung P…

    Jura Online - 210 Leser -
  • Examensreport: StR I 1. Examen November 2015 in NRW

    …. Zueignung a) Zueignungswille aa) Aneignungsvorsatz (+); Arg.: A wollte den Pkw zumindest vorübergehend nutzen. bb) Enteignungsvorsatz (-); Arg.: A bringt Pkw zurück. b) Ergebnis: (-) 3. Ergebnis: (-) II. Ergebnis: § 246 StGB (-) C. § 248b I StGB (durch dieselbe Handlung) (-); Arg.: Kein Hinweis, dass S mit dem Gebrauch nicht…

    Jura Online - 34 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK