Strafhaft

  • Die Top Ten für den März 2017

    … Falls noch jemand Zweifel hatte, wo er hier ist… Ich freue mich über jedes Anliegen, mit dem Sie als Mandant zu mir kommen. Aber ich darf es theoretisch auch ablehnen, wie ich auf Anwaltsrecht-FAQ näher ausführe. Vereinsvorstände sind manchmal amtsmüde. Ein Rücktritt ist selbstverständlich möglich – er kann danach aber nicht mehr zurückgezogen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 194 Leser -
  • Außerordentliche Kündigung – wegen langjähriger Strafhaft

    … Die langjährige Arbeitsverhinderung aufgrund einer Strafhaft kann einen wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung mit notwendiger Auslauffrist darstellen. Ein personenbedingter Grund für eine ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses liegt grundsätzlich – unbeschadet einer abschließenden Interessenabwägung, zumindest dann vor…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 71 Leser -


  • BAG: Kündigung wegen mehrjähriger Haft

    … Kann ein Arbeitnehmer wegen Untersuchungs- oder Strafhaft seine Arbeitsleistung über eine erhebliche Zeit nicht erbringen, kann dies eine ordentliche Kündigung nach § 1 Abs. 2 KSchG sozial rechtfertigen. Das hat das BAG mit einem jetzt veröffentlichten Urteil vom 23.05.2013 entschieden. Der Kläger ist seit 1997 als Fahrzeugpolsterer bei der…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 23 Leser -
  • Das Ohr des Gesetzes

    …-Entlassung und Reststrafe gestrichen sind, weil in dem Reis zwei Tütchen mit Drogen gefunden werden. Das war eine geniale Hilfe, wer sie auch immer geleistet haben mag (herausfinden wird es niemand!) auf dem Weg zur vorzeitigen Entlassung. Weiteres Strafverfahren, Strafverfahren auch gegen Familienangehörige, keinerlei Lockerungen, jeder Gedanke an vorzeitige Entlassung zur Illusion gemacht, Abschiebung jetzt so gut wie sicher. Nun schauen alle süß-sauer. Ähnliche Beiträge …

    Strafprozesse und andere Ungereimtheitenin Strafrecht- 303 Leser -
  • Zufälle

    … Der Gefangene befindet sich seit fast einem halben Jahr in Strafhaft. Er ist schwer krank, leidet an einer fortschreitenden neurologischen Erkrankung und befand sich durchgängig in fachärztlicher Behandlung. Seit seiner Verhaftung ist damit Schluss. Der Anstaltsarzt, seines Zeichens kein Neurologe, findet, dass er das auch behandeln kann. Der…

    Andere Ansicht- 287 Leser -
  • Die Sicherungsverwahrung und die besondere Schwere der Schuld

    … Die Sicherungsverwahrung bietet keinen zusätzlichen Schutz über der lebenslangen Freiheitsstrafe mit Feststellung der besonderen Schwere der Schuld Der Angeklagte wurde vom Landgericht Stade wegen Mordes in drei Fällen und mehreren Sexualdelikte zum Nachteil von Kindern zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Zusätzlich stellte das…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 71 Leser -
  • U-Haft, Strafhaft, sonstige Haft – was hat Vorrang?

    … Ziemlich unebkannt ist noch die verhältnismäßig neue Vorschrift des § 116b StPO, die das Verhältnis von U-Haft und anderen freiheitsentziehenden Maßnahmen regelt. Geregelt ist dort, dass die Vollstreckung von U-Haft z.B. der Auslieferungshaft vorgeht, andererseits aber die Vollstreckung einer rechtskräftigen Freiheitsstrafe Vorrang vor der U-Haft…

    Burhoff online Blog- 101 Leser -
  • Vorrang der Strafhaft

    … Verhältnismäßig neu in der StPO ist § 116b StPO, der das Verhältnis von U-Haft zu anderen freiheitsentziehenden Maßnahmen dahin regelt. Dazu hat jetzt das KG in einem Beschl. v. 11.20.2010 – 2 Ws 504/10 zur Strafhaft (Satz 2) ausgeführt: “Der Vorrang der Strafhaft tritt bei einem bereits in Untersuchungshaft befindlichen Verurteilten nicht erst…

    Burhoff online Blog- 38 Leser -
  • Haft für sich kein Grund Restschuldbefeiung zu versagen

    … Nicht nur vereinzelt wird die Auffassung vertreten, jeder zu einer längeren Freiheitsstrafe verurteilte Straftäter sei von vornherein von der Möglichkeit der Restschuldbefreiung ausgeschlossen. (so z.B. LG Hannover; Foerste, Insolvenzrecht, 4. Aufl. Rn. 552). Auch viele Gläubiger können sich nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass der Schuldner…

    ent-schuldigung.de- 33 Leser -
  • Außerdienstliches Verhalten: Sex, Drugs and Rock and Roll

    … befand 2001, eine Grundschullehrerin dürfe einen Swingerclub betreiben, wenn das 70 km von der Schule entfernt geschehe. Eng wird es nur bei sog. Tendenzbetrieben. Wäre die Grundschullehrerin an einer konfessionellen Grundschule gewesen, wäre die Kündigung daher unausweichlich, weil bei Tendenzträgern höhere Anforderungen an das außerdienstliche…

    reuter-arbeitsrecht.de- 52 Leser -


  • Buddha hinter Gittern

    …Am Sonntag war ich mit Freunden da brunchen. Einige der Anwesenden sind Buddhisten und fragten sich, inwiefern Meditation und buddhistische Geistesschulung für Strafgefangene hilfreich sein können. Gut, ich habe das leichte Zweifel, dass in der Strafhaft Menschen zu Gott oder zu Buddha finden, schaden kann es aber wohl nicht. Warum aber gerade…

    RAinBraun- 94 Leser -
  • Pech gehabt

    …Dumm gelaufen ist es kürzlich für einen jungen Mann, der an der Haustür meiner Eltern klingelte. Meine Eltern und Großeltern leben in Hessen auf dem Dorf in einer Straße, in der fast nur Rentner leben. Der junge Mann wollte Zeitschriftenabos verkaufen und begann das Verkaufsgespräch mit mir etwa so. "Ich bin in ehemaliger Strafgefangener und habe…

    RAinBraun- 413 Leser -
  • Baden-Württemberg plant ein eigenes Justizvollzugsgesetz

    … Baden-Württemberg hat ein eigenes Justizvollzugsgesetz auf den Weg gebracht. Damit sollen u.a. die Untersuchungs- und Strafhaft, Maßnahmen der Besserung und Sicherung sowie der Jugendstrafvollzug zu einem einheitlichen Gesetzbuch zusammengefasst werden. Über den Gesetzentwurf soll der Landtag noch in der ersten Jahreshälfte 2009 beraten…

    beck-blogin Strafrecht- 114 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK