Straf-News



  • Die Staatsanwaltschaft als erfolglose Verteidigerin eines Angeklagten

    … Strafmilderungsgründe vorliegen, kann die Strafe noch weiter reduziert werden. Die beiden jüngeren Täter hatten ihre Tatbeteiligung eingestanden, den Älteren aber entlastet. Der habe sie zwar chauffiert und am Kiosk rausgelassen, um Zigaretten und Getränke zu kaufen. Dass sie den Kiosk überfallen wollten, hätten sie ihm aber nicht gesagt. Zwar hätten sie…

    Rainer Pohlen/ strafblog- 567 Leser -
  • Von schlafenden und hungrigen Einbrechern und einem Smartphone

    … Immer wieder trifft man als Strafverteidiger auf teilweise skurrile Geschichten im Zusammenhang mit der Begehung von Straftaten. So habe ich zuletzt auf der Website der Süddeutschen Zeitung von einem Einbrecher in Berlin gelesen, der anscheinend so betrunken war, dass er, nachdem er in eine Wohnung eingebrochen war, dort auf der Couch…

    Felix Menke/ strafblog- 105 Leser -
  • Landgericht Bochum spricht René Schnitzler frei

    …. Schnitzler war lediglich wegen versuchter Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe von 90 Tagessätzen verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte immerhin eine Freiheitsstrafe von 2 Jahren – wenn auch mit Strafaussetzung zur Bewährung – beantragt. Der mitangeklagte holländische “Wettpate” Paul Rooij wurde in einem Anklagepunkt freigesprochen…

    Rainer Pohlen/ strafblog- 152 Leser -
  • Respektables Ergebnis: 3 Jahre und 9 Monate im Prozess um 23 Kilo Kokain

    … Staatsanwaltschaft angeschlossen. Der Vorsitzende wies in der mündlichen Urteilsbegründung darauf hin, dass in den 90er Jahren in Köln bei mehr als einem Kilo Kokain auch schon mal Strafen von mehr als 10 Jahren ausgeurteilt wurden. Inzwischen seinen die “Tarife” gefallen, was auch damit zu tun habe, dass doch häufig sehr viel höhere Mengen zur Aburteilung…

    Rainer Pohlen/ strafblog- 109 Leser -
  • Und schon wieder diese Referendarin

    … in Zueignungsabsicht gehandelt …“ Ja, ja. Keine Bedenken. Ich aber denke an Pippi Langstrumpf: „2 x 3 macht 4 Widdewiddewitt und Drei macht Neune !! Wir machen uns die Welt Widdewidde wie sie uns gefällt ….“ Dieser Eintrag wurde geschrieben in straf-news und getaggt mit Gerd Meister, Mönchengladbach, Pippi Langstrumpf, Plädoyer, Rechtsanwalt, Referendarin. Speicher diesen Link.…

    Gerd Meister/ strafblog- 900 Leser -
  • Fischer im Trüben

    … Man kann gegen den Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof, Thomas Fischer, möglicherweise eine Menge sagen. Ich weiß davon nichts. Ich weiß nur, dass gute Leute schnell in den Ruf gelangen, arrogant zu sein. Vielleicht trifft das auf einige auch zu, vielleicht wird ihnen die Arroganz aber auch von weniger begnadeten, neidischen Geistern…

    Gerd Meister/ strafblog- 548 Leser -


  • IT-Recht: Vorwort

    …, anonymisierte Ver­läufe im Internet, die auf die Begehung von Straftaten abzielen, nachzuverfolgen und schließlich aufzudecken, so dass am Ende die Namen der Täter stehen. Zwar gibt es im deutschen Strafrecht bereits bewährte Straftatbestände und Regelungen, die eine Vielzahl der begangenen Taten in rechtlicher Hinsicht unter Strafe stellen. Es ist…

    strafblog- 89 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK