Stpo

  • Handbuch des Strafverteidigers

    … Das „Hand­buch des Straf­ver­tei­di­gers“ darf man ohne Über­trei­bung als eine In­sti­tu­tion der Straf­ver­tei­di­gung be­zeich­nen. Schon der Be­ginn des Wer­kes bringt das Selbst­ver­ständ­nis des Straf­ver­tei­di­gers tref­fend wie bis­lang keine an­dere Um­schrei­bung auf den Punkt: Ver­tei­di­gung ist Kampf. Kampf um die Rechte des…

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 68 Leser -


  • Zufallsfund bei Kollektivdelikt, das keines war

    … Beschwerdeführer aber nicht, weil gar kein Zufallsfund vorlag. In der Sache verneint die Vorinstanz zu Recht einen Zufallsfund. Ein solcher liegt vor, wenn durch eine Überwachung andere Straftaten als die in der Überwachungsanordnung aufgeführten bekannt werden (vgl.Art. 278 Abs. 1 StPO). Die Überwachungsmassnahmen gegen den Beschwerdeführer wurden…

    strafprozess- 51 Leser -
  • Schneckenpost in Beschwerdeverfahren? – Nein, das KG treibt zur Eile

    … hinterher schicke. Und zwar um “Schneckenpost”, wenn es um die Vorlage einer Beschwerde beim Beschwerdegericht geht. Da sieht § 306 Abs. 2 StPO eine 3-Tagesfrist vor, innerhalb der die Akten vorzulegen sind. Die Frist wird in Strafverfahren häufig übersehen – ob bewusst oder unbewusst lassen wir mal dahingestellt. Das KG hat jetzt – wie auch schon früher…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 65 Leser -
  • Beweisverwertungsverbot im Bußgeldverfahren – das ist selten

    … © Picture-Factory – Fotolia.com Entscheidungen, in denen von den Gerichten Beweisverwertungsverbote angenommen werden, sind selten. Daher lohnt sich m.E. ein Hinweis auf solche Entscheidungen immer und daher ist der OLG Koblenz, Beschl. v. 30.10.2014 – 1 OWi 3 SsBs 63/14 - von (allgemeinem) Interesse. Ergangen ist er in einem Bußgeldverfahren…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 148 Leser -


  • Pflichtverteidiger: Gesamtbetrachtung muss sein…

    … Vom AG Backnang bekomme ich derzeit immer wieder Entscheidungen zur Pflichtverteidigerbestellung, auf die ich dann doch hinweisen möchte. Sie sind nämlich in meinen Augen wohl abgewogen und huldigen nicht dem Mainstream. So auch die AG Backnang, Verf. v. 02.12.2014 – 2 Ds 95 Js 81545/13 mit dem Leitsatz: “Auch bei einer Strafdrohung unterhalb…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 73 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK