Steuern

  • Ein Finanzrichter schläft niemals!

    … Lange Verhandlungen – sei es in der Politik, in der Wirtschaft oder bei Gericht – können ermüdend sein. Ich nehme an, dass 99,9 Prozent der Leser der Auffassung sind, dass sie bei großer Müdigkeit nicht mehr zu Top-Leistungen imstande sind. Nun wissen wir aber, dass der Berufsstand des Politikers von derartig menschlichen Regungen ausgenommen ist…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 177 Leser -


  • Frühstück im Lichte des Steuerrechts

    … Bestimmung des Anwendungsbereichs des § 8 Abs. 2 S. 6 EStG im Hinblick auf das Vorliegen eines Frühstück bzw. einer Mahlzeit von grundsätzlicher Bedeutung ist. Weitere Informationen: FG Münster v. 31.05.2017 – 11 K 4108/14 BFH – VI R 36/17 Verfahrensverlauf – Status: anhängig (per 19.02.2018) Iser: Für ein steuerliches Frühstück muss Butter auf die Stulle (NWB Experten-Blog v. 09.11.2017) Der Beitrag Frühstück im Lichte des Steuerrechts erschien zuerst auf NWB Experten Blog. …

    NWB Experten Blog- 82 Leser -
  • Noch mehr Streit um die erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags

    … Bereits in meinem Beitrag „Gewerbesteuer: Erweiterte Kürzung bald beim Großen Senat?“ berichtete ich über eine anhängige Streitfrage beim BFH zum Thema erweiterte Kürzung nach § 9 Nummer 1 Satz 2 GewStG. Darüber hinaus gibt es jedoch auch noch einen weiteren Streit, den nun der BFH zu klären hat. Unter den Aktenzeichen III R 34/17 und III R 36/17…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 66 Leser -
  • Grunderwerbsteuer bei einem weiteren Flächenerwerb nach dem Ausgleichsleistungsgesetz

    … erhöht. Der auf bereits erworbene Grundstücke entfallende Betrag stellt keine Gegenleistung im Sinne der gesetzlichen Regelungen dar und unterliegt somit auch nicht der Grunderwerbsteuer. Ansprechpartner: Manfred Ettinger Posted in Steuern Tagged Ausgleichsflächen, Ausgleichsleistungsgesetz, Bemessungsgrundlage, Flächenerwerb, Grunderwerbsteuer, Verkehrswert, Wertdifferenz Feb·19…

    Der Energieblog- 61 Leser -
  • Neue Pflicht für Versorger: Begünstigungen bei Stromsteuer auf Rechnung ausweisen

    … überwacht die Einhaltung der zahlreichen steuerrechtlich geregelten Pflichten des Stromversorgers. Wer sie nicht beachtet, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Dazu zählt auch die neue Ausweisungspflicht (§ 20 Abs. 1 Nr. 4a StromStV). Werden etwa im Rahmen einer Außenprüfung Ordnungsverstöße festgestellt, können gemäß § 381 Abs. 2 AO Bußgelder in Höhe…

    Der Energieblog- 60 Leser -
  • Der Koalitionsvertrag: indirekte Steuern und Förderpaket für Immobilien

    … 136 Tage nach der Bundestagswahl haben sich CDU, CSU und SPD am 7.2.2018 auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Im folgenden Blogbeitrag wird beleuchtet, welche Änderungen die 177 Seiten des Koalitionsvertrags für indirekte Steuern ankündigen. Daneben verdient ein umfangreiches Paket zur Immobilienbesteuerung nähere Betrachtung. Im Bereich der…

    NWB Experten Blog- 55 Leser -
  • Der Koalitionsvertrag und die Unternehmensbesteuerung

    … nur eine Nebenrolle im Koalitionsprogramm. Zwar bekennt sich die Koalition grundsätzlich zu einem weltweit wettbewerbsfähigen Steuer- und Abgabensystem für Deutschland. Eine strategische Antwort auf die US-Steuerreform oder die deutlichen Steuersenkungen in europäischen Nachbarländern wie Frankreich und Belgien findet sich aber nicht. Immerhin…

    NWB Experten Blog- 39 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK