Steuern - Seite 3

  • Der atypisch stille Gesellschafter als Mitunternehmer

    … (c) BBH Wie sind Gewinnausschüttungen einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) an einen stillen Gesellschafter steuerlich zu behandeln? Das kommt bekanntlich darauf an, ob der stille Gesellschafter als „typisch“ oder „atypisch“ zu kategorisieren ist. Zur letzteren Variante hat der Bundesfinanzhof (BFH) unlängst ein klärendes Wort…

    Der Energieblog- 61 Leser -


  • Alarmüberwachung als haushaltsnahe Dienstleistung

    … – Weichenstellung vor, welche unabhängig von der konkreten Dienstleistungsart zu bedenken ist. Denn das regelmäßige Anfallen der Tätigkeit ist eines der Hauptmerkmale der begünstigten haushaltsnahen Dienstleistung. Außerdem sei für die Begünstigung solcher Leistungen auch an den (tatsächlichen) Aufenthalt des Stpfl. im räumlichen Bereich seines Haushaltes…

    NWB Experten Blog- 39 Leser -
  • Unterhalt an Sohn mit Lebensgefährtin

    … Unterstützen Steuerzahler ihr Kind (Sohn), das sich in Berufsausbildung befindet und mit einer Lebensgefährtin in nichtehelicher Gemeinschaft zusammenlebt, ist die Frage, ob die Zahlungen bis zum Unterhaltshöchstbetrag (2018: 9 000 EUR) absetzbar sind, oder ob der Höchstbetrag aufzuteilen ist, weil auch die Lebensgefährtin zum Unterhalt des Sohnes…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 63 Leser -
  • EC-Karten-Umsätze: Was nun, liebe Praktiker?

    … Mein Blogger-Kollege Christoph Iser hat dankenswerterweise auf die Aussage des BMF verwiesen, dass EC-Karten-Umsätze nicht in der Kasse aufzuführen sind. In der Praxis ist dies wohl das derzeit meistdiskutierte Thema. Und so recht hat niemand eine Lösung für das Dilemma, denn praxisgerecht ist die Auffassung des BMF keinesfalls. Zunächst bietet…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 107 Leser -
  • 5 häufige Fragen: Kurzfristige Aushilfen und Steuern

    … Kirchensteuern. Werbung: Alternativ dazu kann der Betrieb aber auch (statt der individuellen Steuerklasse) eine kurzfristige Aushilfe pauschal versteuern. Diese Pauschalversteuerung ist unter bestimmten Voraussetzungen zulässig (§ 40a Absatz 1 Satz 1 EStG). Dies sind: höchstens 72 € Arbeitslohn durchschnittlich je Tag, höchstens durchschnittlich…

    Minijobs aktuell- 73 Leser -
  • Kassen-Nachschau? Wird Zeit …

    … Ideen. Wie wäre es denn beispielsweise mal mit der Erprobung von Fangprämien? Privatisierung der Steuerfahndung? Öffentlichkeitswirksame Ächtung von Steuerhinterziehung? Alles utopisch. Da passt es auch ins Bild, dass – laut aktuellen Medienberichten – nach internen Behördenquerelen die frühere Leitung der legendären Steuerfahndung Wuppertal zu…

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 143 Leser -
  • Vorsteuerabzug bei Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

    …). Anderes gilt nur für die Arbeiten, die konkret einzeln der Photovoltaik-Anlage zugeordnet werden können. Ansprechpartner: Manfred Ettinger/Christian Fesl Posted in Erneuerbare Energien, Steuern, Strom Tagged Dach, Dachsanierung, Photovoltaik-Anlage, V R 59/16, Vorsteuer Jan·18…

    Der Energieblog- 81 Leser -
  • EC-Kartenumsätze in der Kasse: Formeller Mangel droht!

    … Es ist nicht neu, dass typische Bargeld-Betriebe besonders im Fokus der Betriebsprüfung stehen. Nach wie vor hat man dabei das Gefühl, dass der Fiskus es auch häufig in seiner Genauigkeit übertreibt. Dies scheint aktuell ebenso der Fall bei sogenannten EC-Kartenumsätzen zu sein. Gerade die sogenannten Bargeld-Betriebe haben neben der…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 225 Leser -


  • Steuerpolitische Analyse des Sondierungspapiers einer GroKo

    …. Für Dividenden und Veräußerungserlöse bliebe anscheinend alles beim Alten. Vermutlich sollen private Zinseinkünfte künftig wieder zum persönlichen Steuersatz versteuern werden. Das ist zwar einerseits durchaus nachvollziehbar, da Zinsen auf Unternehmensebene steuerlich abzugsfähig sind. Es steht andererseits aber für die Betroffenen in Widerspruch…

    NWB Experten Blog- 44 Leser -
  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreitigkeiten im Januar 2018

    … Neues Jahr, neue Steuerverfahren. Wie gewohnt an dieser Stelle wieder ausgewählte Verfahren vor dem Bundesfinanzhof bzw. steuerliche Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht. Mit Beschluss vom 12.10.2017 (Az: 10 K 977/17) hat das FG Köln ein Normenkontrollverfahren in Gang gebracht, in dem eine Entscheidung des Bundesverfassungsgericht darüber…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 83 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK