Steuern

    • Aufreger des Monats

      Zuweilen gibt es Urteile, die mich aufregen. Natürlich müssen wir mit Entscheidungen leben, die unserer eigenen Rechtsauffassung widersprechen. Das liegt in der Natur der Sache und man muss es sportlich sehen – man kann nicht immer gewinnen. Ein nachhaltiges Störgefühl habe ich aber, wenn Urteile an der wirtschaftlichen Realität vorbei gehen und sich Richter nicht einmal die ...

      Christian Herold/ NWB Experten Blog- 398 Leser -
    • Fake News bei der Finanzverwaltung

      Auch die Finanzämter bedienen sich der um sich greifenden Fake News. Der Begriff mag “neu” sein, aber nicht die Art, wie die Finanzämter versuchen, berechtigte Einsprüche der Steuerberater und der Steuerbürger “wegzuwischen”. Offensichtlich haben die Finanzämter die Tragweite und Bedeutung des Vorlagebeschlusses des Nieders. FG an das BVerfG nicht erfasst (7 K 83/16, Az. BVerfG 2 BvL 3/17).

      Hans-Peter Schneider/ NWB Experten Blog- 260 Leser -
    • Finanzamt will noch immer vollstrecken – Was tun?

      Ist eine Steuerschuld erst einmal festgesetzt, kann man sich der Begleichung nur noch schwerlich entziehen. Anders als im Bürgerlichen Recht kann das Finanzamt ohne weiteres zur Vollstreckung greifen. Doch nicht immer ist das auch rechtmäßig. Wie also kann man sich gegen unberechtigte Vollstreckungsbemühungen wehren? – Teil 2 Kann keine Verständigung mit dem Finanzamt erziel ...

      Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 163 Leser -
  • Umsatztantieme für Gesellschafter-Geschäftsführer zulässig?

    … Zugegebenermaßen bin ich kein Freund von Umsatztantiemen für Gesellschafter-Geschäftsführer. Aus meiner Sicht sollten Anstellungsverträge so abgefasst sein, dass sie den gängigen Voraussetzungen (keine Umsatztantieme, keine Nur-Tantieme, Beachtung der 75:25-Prozent-Regelung usw.) entsprechen, so dass es im Rahmen von Betriebsprüfungen erst gar…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 42 Leser -


  • Nicht jede Steuergestaltung ist ein Steuerstundungsmodell

    … sein kann. Dies führt dazu, dass individuelle Gestaltungen niemals auf einem vorgefertigten Konzept basieren können und dementsprechend auch nicht unter das Verlustverrechnungsverbot des § 15b EStG fallen können. Ähnliche Beiträge Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Steuern und verschlagwortet mit Steuergestaltung, Steuerstundungsmodell, Verlustverrechnungsverbot, vorgefertigtes Konzept von Christoph Iser. Permanenter Link zum Eintrag.…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 38 Leser -
  • Sind kostenlose Rechtsbehelfsverfahren noch zeitgemäß?

    … Kosten von berechtigten Einsprüchen belastet. Natürlich gibt es zahlreiche weitere Argumente für und gegen ein kostenpflichtiges außergerichtliches Rechtsbehelfsverfahren. Mich würde Ihre Meinung interessieren. Ähnliche Beiträge Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Steuern und verschlagwortet mit Einspruch, Rechtsbehelfsverfahren von Christian Herold. Permanenter Link zum Eintrag.…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 159 Leser -
  • Abzugsfähigkeit eines nicht erforderlichen Arbeitszimmers

    …) entgegen und verweisen auf ein obiter dictum des VI. Senats in seiner Entscheidung vom 27.9.1996 (Az: VI R 47/96). Dort heißt es: Der Einschränkung der Abzugsfähigkeit des häuslichen Arbeitszimmers liegt die gesetzgeberische Überlegung zugrunde, dass Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer nur dann steuerlich abziehbar sein sollen, wenn ein solches…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 78 Leser -
  • Mandatsniederlegung bei fehlender Verfahrensdokumentation?

    … die im Zuge der Kassen-Nachschauen festgesetzten Mehrsteuern von den steuerlichen Beratern „holt“, wenn die Steuerpflichtigen zahlungsunfähig sind. Ähnliche Beiträge Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Steuern und verschlagwortet mit GoBD, Haftung, Verfahrensdokumentation von Christian Herold. Permanenter Link zum Eintrag.…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 101 Leser -
  • Finger weg von der offenen Ladenkasse?

    … Die Zeitschrift „Die steuerliche Betriebsprüfung – StBp“ wird wahrscheinlich nicht von allzu vielen Steuerberatern gelesen. Umso größerer Beliebtheit wird sie sich wohl in der Finanzverwaltung erfreuen. Und ein besonders großes Echo dürfte ein Aufsatz erfahren, den FG-Richter a.D. Hermann Pump aus Münster kürzlich veröffentlicht hat (StBp…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 124 Leser -


  • Korrektur der USt-Festsetzung in Bauträgerfällen

    … Über die Entscheidung des BFH vom 23.02.2017 (V R 16, 24/16) kann ich mich immer noch aufregen. Auch mit zeitlichem Abstand bin ich enttäuscht über diese einseitige zugunsten des Fiskus ergangene Entscheidung. Der BFH hat nicht die Aufgabe, Steuerausfälle zu verhindern! Erst Recht nicht, wenn die Steuerausfälle durch ständige, fragwürdige…

    Hans-Peter Schneider/ NWB Experten Blog- 59 Leser -
  • Steuern und Sozialabgaben bei Schadensersatz des Arbeitgebers

    … folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck, Diskriminierung, Essen, Fachanwalt, netto, Rechtsanwalt, Schadensersatz, Sozialabgaben, Steuern, steuerpflichtig, Zahlungen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 39 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK