Steuerberaterhaftung



  • Pleite des Mandanten = Pleite des Steuerberaters?

    … Im letzten Blog hatte ich mich mit den Pflichten von Abschlussersteller und Abschlussprüfers im Zusammenhang mit einer Gefährdung der Unternehmensfortführung befasst. Ein aktuelles Urteil des BGH zur Haftung des Steuerberaters bei unzutreffender Annahme der Unternehmensfortführung im von ihm erstellten Jahresabschluss gibt Anlass, die Pflichten…

    Robin Mujkanovic/ NWB Experten Blog- 91 Leser -
  • Verschärfung der Steuerberaterhaftung bei der Beratung von Unternehmen in der Krise

    … müssen. Die Folgen der Entscheidung: der mit der Jahresabschlusserstellung beauftragte Berater muss sich bei jeder Insolvenz auf die Diskussion gefasst machen, ob ihm Warnhinweise im Hinblick auf die Fortführungsfähigkeit des Unternehmens vorlagen – damit werden Risiken in der Krise auf den Berater verlagert. Ähnliche Beiträge Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Recht, Steuern und verschlagwortet mit Steuerberaterhaftung, Unternehmenskrise von Dr. Christian Bosse. Permanenter Link zum Eintrag.…

    NWB Experten Blog- 53 Leser -
  • Beraterhaftung – und die nachfolgende Zweithandlung des Mandanten

    …Grundsätzlich schließt es eine für den Schaden mitursächliche willentliche Handlung des Verletzten nicht ohne weiteres aus, den Schaden demjenigen zuzurechnen, der die schädigende Kausalkette in Gang gesetzt hat1. Bestand für die Zweithandlung der Geschädigten ein rechtfertigender Anlass oder wurde sie durch das haftungsbegründende Ereignis…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Mandat mit mehreren Gesellschaften – und die Haftung des Steuerberaters

    … Hat der steuerliche Berater nach dem Inhalt des Vertrages die Interessen mehrerer von seinem Mandanten beherrschter Gesellschaften zu beachten, ist im Falle der Pflichtverletzung die Schadensberechnung unter Einbeziehung der Vermögenslage dieser Unternehmen vorzunehmen1. In dem hier vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall waren die alleinigen…

    Rechtslupe- 73 Leser -


  • Beweiserleichterungen bei Rechtsanwaltshaftung und Steuerberaterhaftung

    … In Fällen der Rechts- und Steuerberaterhaftung bestimmen sich die Beweiserleichterungen für den Ursachenzusammenhang zwischen Pflichtverletzung und Schaden nach den Grundsätzen des Anscheinsbeweises1. Lässt der Mandant offen, für welche von mehreren möglichen Vorgehensweisen er sich bei pflichtgemäßer Beratung entschieden hätte, ist die…

    Rechtslupe- 130 Leser -
  • Der ehemalige Scheinsozius – und die Sekundärhaftung

    … Ein Anspruch des Mandanten aus Sekundärhaftung besteht auch gegen den Anwalt, der als Scheinsozius wegen der primären Pflichtverletzung nur analog § 128 HGB haftet, aber im Rahmen eines persönlichen Folgemandats die sekundäre Hinweispflicht verletzt. Findet für die Verjährung des Schadensersatzanspruchs aus positiver Vertragsverletzung aus dem…

    Rechtslupe- 116 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK