Stellenanzeigen

    • Tipps und Tricks zur Mitarbeitersuche mit kleinem Budget

      Für Gesprächsstoff in den Sozialen Medien sorgte in den vergangenen Wochen die Stellenanzeige eines Steuerberaters aus Ostfriesland, in der er mit provokanten Formulierungen nach einer/einem Auszubildenden suchte. Die Aufmerksamkeit war groß und mit 20 Bewerbungen für den Ausbildungsplatz mehr als erfolgreich. Wir fragen Angela Hamatschek, Autorin u.a.

      Kanzleiforum- 113 Leser -
  • Datenschutz bei der Personalsuche

    … Er ist angekommen, der viel zitierte Fachkräftemangel. Laut einer aktuellen Studie von Staufenbiel und Kienbaum zu den Recruiting Trends 2017 sind bereits 35% stark vom Fachkräftemangel bei der Stellenbesetzung betroffen, 59% gehen davon aus, dass der Fachkräftemangel weiter ansteigen wird. ACTIVE SOURCING Vor diesem Hintergrund ist die klassische Personalbeschaffungsmethode, bei der man eine Stellenanzeige schaltet […]…

    Datenschutzblog 29- 62 Leser -


  • Diplom-Betriebsrat (Dipl.-Betr.)

    … Herr Dipl.-Betr., könnten Sie bitte mal dazukommen? Wir haben da eine Frage… Ich übertreibe? “Diplom-Betriebsrat” klingt Ihnen zu sehr nach berufsmäßiger Ausübung des Betriebsratsamts? Sie haben gelernt, das sei ein Ehrenamt und kein Job oder gar Beruf? Dass der Arbeitgeber die notwendigen Weiterbildungen bezahlt? Alles richtig. Aber den…

    reuter-arbeitsrecht.de- 109 Leser -
  • Stellenanzeigen für Rechtsanwälte, die 2.

    … Wir hatten beim Warten auf eine Verhandlung wieder mal die Gelegenheit, Stellenanzeigen zu studieren. “Wir sind eine junge und moderne, auf Medienrecht spezialisierte Kanzlei.” Aha, wie spezialisiert man sich jung? Oder ist es eher Interesse an dem Medienrecht? Auf der Internetseite findet sich dann ein Anwalt, der seine Zulassung 1994 bekam…

    Kanzleien im Internet- 260 Leser -
  • Stellenanzeige “Geschäftsführer gesucht” führt zu Entschädigung

    … Eine solche Stellenausschreibung verstößt gegen das Benachteiligungsverbot des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (§ 7 AGG). So sprach das Oberlandesgericht Karlsruhe in dem hier vorliegenden Fall einer Rechtsanwältin eine Entschädigung zu, die sich vergeblich auf eine Stellenanzeige „Geschäftsführer gesucht“ beworben hatte. Die Beklagte ist…

    Rechtslupein Zivilrecht- 27 Leser -
  • For men only

    … Eine Stellenausschreibung, die mit “Geschäftsführer gesucht” überschrieben ist, verstößt gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und kann dementsprechend Entschädigungsansprüche auslösen – in dem vom Oberlandesgericht Karlsruhe entschiedenen Fall Entschädigungsansprüche einer Rechtsanwältin, die sich vergeblich auf eine Stellenanzeige…

    Schlosser Aktuellin Arbeitsrecht Zivilrecht- 104 Leser -
  • For men only

    … Eine Stellenausschreibung, die mit “Geschäftsführer gesucht” überschrieben ist, verstößt gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und kann dementsprechend Entschädigungsansprüche auslösen – in dem vom Oberlandesgericht Karlsruhe entschiedenen Fall Entschädigungsansprüche einer Rechtsanwältin, die sich vergeblich auf eine Stellenanzeige…

    Schlosser Aktuellin Arbeitsrecht- 30 Leser -


  • Offene Stellen im Strukturvertrieb

    … Nachdem AWD verkündet hat, im Jahr 2011 offene Stellen – im Vertrieb – neu besetzen zu wollen, war meine Neugierde geweckt und so wollte ich es heute doch mal genauer wissen. Bei der Jobbörse der Arbeitsagentur.de habe ich gezielt nach Stellen von AWD gesucht. Am heutigen Tag, den 11.12.2010, wurde ich mit 43 AWD-Stellenanzeigen (teilweise mit bis…

    Handelsvertreter Blogin Arbeitsrecht- 114 Leser -
  • Schadenersatz bei Stellenanzeigen nur für “Junge”

    … Für Arbeitgeber, die in Stellenanzeigen nach “jungen” Mitarbeitern suchen, kann es teuer werden. Das Bundesarbeitsgericht entschied jetzt, dass solche Anzeigen gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verstoßen. (Urt. v. 19.08.2010 - 8 AZR 530/09). In dem Fall hatte eine Firma “eine(n) junge(n) engagierte(n) Volljuristin/Volljuristen…

    JuracityBlog- 18 Leser -
  • Klasse Angebot?

    …Stellenanzeigen bzw. Angebote für Bürogemeinschaften machen mir immer wieder viel Freude. Gerade las ich eine Anzeige, in der ein junger Kollege mit eigenem Mandantenstamm zur Festanstellung gesucht wurde. Aha. Wenn der Kollege jung ist, dann hat er nicht unbedingt einen eigenen Mandantenstamm. Und warum braucht er den, wenn er doch als…

    RAinBraun- 145 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK