Startseite - Seite 5

  • Jur:Next Urteil: Die Kleider des Strafgefangenen

    … Der nachfolgende Beitrag stammt aus der gemeinsamen Kooperation mit jur:next und behandelt einen examensrelevanten Beschluss des BVerfG bzgl. der Unterbringung eines unter Videoüberwachung stehenden, vollständig entkleideten Strafgefangenen im Hinblick auf Art. 1 Abs. 1 GG und Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 1 Abs. 1 GG. Beschluss des BVerfG vom…

    Juraexamen.info- 90 Leser -
  • Der Anstellungsbetrug in der Examensklausur

    …] Seine zahlreichen Vorstrafen ließen auf eine starke Anfälligkeit für Vermögensstraftaten schließen und bildeten die ständige Gefahr, er werde bei günstiger Gelegenheit zum Nachteil des Arbeitgebers über Vermögensgüter (Baustoffe, Baugeräte etc.) verfügen.[16] Diese BGH-Rechtsprechung stößt im strafrechtlichen Schrifttum überwiegend auf Ablehnung…

    Stephan Pötters/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 47 Leser -


  • Notiz: BVerfG zur Richterbesoldung

    … Das BVerfG hat mit Urteil vom 05. Mai 2015 (2 BvL 17/09 u.a.) wenig überraschend und einstimmig entschieden, dass Richter und Staatsanwälte in Sachsen-Anhalt in den Jahren zwischen 2008 und 2010 zum Teil nicht amtsangemessen im Sinne des Art. 33 V GG und damit verfassungswidrig alimentiert worden sind. Betroffen ist die Besoldungsgruppe R 1…

    Marius Schäfer/ Juraexamen.info- 80 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Rechtsprechungsüberblick in Strafsachen

    … Im Folgenden eine Übersicht über im April veröffentlichte, interessante Entscheidungen des BGH in Strafsachen (materielles Recht). I. BGH, Urteil vom 11. Dezember 2014 – 3 StR 265/14 Werden Gelder, die einer Fraktion des Landtags von Rheinland-Pfalz aus dem Landeshaushalt zur Erfüllung ihrer Aufgaben zugewendet worden sind, durch den…

    Christian Muders/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 94 Leser -
  • Das Recht der GmbH in der Staatlichen Pflichtfachprüfung

    … Wir freuen uns im Monat April wieder einen Beitrag eines Mitglieds des Phi Delta Phi – Michael Hoffmann-Becking Inn Frankfurt am Main veröffentlichen zu können. Der Beitrag stammt diesmal von Michael A. Kümmel. Er hat Rechtswissenschaft in Frankfurt a.M. und Peking studiert. Im Februar 2015 hat er die staatliche Pflichtfachprüfung erfolgreich…

    Juraexamen.info- 30 Leser -
  • Die Beteiligung Dritter am Zivilprozess

    … zivilprozessualen Thema. Die Beteiligung eines Dritten am Zivilprozess kann auf Initiative de Dritten, in Form der Haupt- oder Nebenintervention, oder auf Initiative der Parteien, durch Streitverkündung, erfolgen. Daneben besteht die im Zivilprozess eher seltene Möglichkeit einer Beiziehung des Dritten durch das Gericht. Zu den verschiedenen Formen der Beteiligung Dritter und den damit verbundenen Rechtsfolgen liefern die Autoren einen kompakten Überblick. Den Beitrag findet Ihr hier. (Visited 1 times, 1 visits today) …

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 36 Leser -
  • Prüfungsgespräch Zivilrecht: Verkehrsrecht und allgemeines Deliktsrecht

    … Zivilrechtsklassiker erinnert Sie der von uns heute behandelte Fall? Der Fall erinnert an den klassischen „Fleet-Fall“ des BGH. Genau. Frau B, fällt Ihnen mit Blick auf Allgemeine Erwägungen zur Schutzrichtung des Deliktsrechts ein Argument ein, mit dem man noch einmal die Richtigkeit des von uns gefundenen Ergebnisses untermauern kann? Das Deliktsrecht dient dem…

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 177 Leser -
  • OLG Hamm: Neue Fallgestaltung zum Kreditkartenmissbrauch

    … Der Fall ist ein absoluter Examensklassiker, der aus dem FF beherrscht werden sollte: Der Missbrauch von Scheckkarten, bzw. Kreditkarten, EC-Karten etc. Hier ist bekanntlich zunächst zwischen drei Stadien zu unterscheiden: Dem Erlangen der Karte, der Benutzung des Geldautomatens und der Entnahme des Geldes. Zudem ist noch zu differenzieren, wer…

    Tom Stiebert/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 182 Leser -


  • Jur:Next Urteil: Schlechtes Vorbild

    … Der nun folgende Beitrag stammt aus der gemeinsamen Kooperation mit jur:next und befasst sich mit dem Strafbefehl innerhalb des Strafverfahrens – am prominenten Beispiel des Rappers Sido. AG Berlin-Tiergarten, Strafbefehl vom 10.04.2015[1] Etwas unspektakulärer als die letzte strafrechtliche Urteilsbesprechung (http://www.juraexamen.info…

    Juraexamen.infoin Strafrecht- 40 Leser -
  • LG Bonn: Keine Heimtücke bei “inniger Liebe”

    … Ein Urteil des LG Bonn stößt an die Grenzen des deutschen Strafrechtes – genauer: des § 211 StGB. Ein 85-Jähriger wollte mit seiner dementen Frau sterben – aus Angst, selbst ein Pflegefall zu werden und sich nicht mehr um seine schwerkranke Frau kümmern zu können. Daher führte er einen Autounfall herbei, bei dem aber wider Erwarten nicht beide…

    Maximilian Schmidt/ Juraexamen.infoin Strafrecht- 114 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK