Staatsrecht

  • Rezension: Allgemeine Staatslehre

    … Frage auseinander zu setzen, was einen Staat ausmacht und wo die Grenzen zur Aufhebung der Eigenstaatlichkeit liegen. Spätestens an diesem Punkt, aber auch in anderen völkerrechtlichen Kontexten bekommt das Thema der allgemeinen Staatslehre eine starke juristische Komponente, weshalb das vorliegende Werk insbesondere jedem öffentlich-rechtlich…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Verwaltungsrecht- 35 Leser -


  • Löschung ungerechtfertigter Betreibungen

    … mögliche Alternative gegenüberstellt. Betreibungen, gegen die sich die betriebene Person mittels Rechtsvorschlag wehrt, sollen auf Gesuch hin nicht mehr im Auszug erscheinen. Der Bundesrat ist der Auffassung, dass beide Vorschläge die Situation für die betroffenen Personen verbessern würde. Das Parlament wird nun entscheiden, welcher Lösungsvorschlag gesetzlich verankert wird. Urs Kunz http://www.lawblogswitzerland.ch …

    Lawblogswitzerland.chin Verwaltungsrecht- 74 Leser -
  • Glykol

    … Auch bekannt als “Glykolwarnung”. Link zum Fall: hier Urteil: BVerfGE 105, 252 Link + Lösung (Uni Hannover): hier (PDF) Schwerpunkte: Art. 12 I GG (Berufsfreiheit) Ansicht des BVerfG: berufsregelnde Tendenz Objektive berufsregelnde Tendenz = nennenswerter Grund! Nach Ansicht des BVerfG bei nicht vorliegender objektiver berufsregelnder…



  • Rezension Öffentliches Recht: Russland

    … Hartmann, Russland. Einführung in das politische System und Vergleich mit den postsowjetischen Staaten, 1. Auflage, Springer 2013 Dr. David Sirakov, Studiendirektor der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz und Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Kaiserslautern Wie geht man mit der Russischen Föderation in Zukunft um? Die…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Verwaltungsrecht- 15 Leser -
  • Rezension Öffentliches Recht: GG

    … Schmidt-Bleibtreu / Hofmann / Henneke (Hrsg.), Kommentar zum Grundgesetz, 13. Auflage, Heymanns 2014 Von RA Dr. Tobias Hermann, Hamburg Schmidt-Bleibtreu / Hofmann / Henneke legen die mittlerweile auf imposante 3150 Seiten angewachsene Neuauflage ihres Kommentars zum Grundgesetz vor und haben dabei Rechtsprechung und Literatur bis März…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Verwaltungsrecht- 25 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK