§ 3 Bdsg



  • VG Berlin: Werbung am Ende einer telefonischen Zufriedenheitsbefragung

    … datenschutzrechtliche Anordnung, mit der ihre derzeitige Gesprächspraxis im Zusammenhang mit telefonischen Kundenzufriedenheitsabfragen beanstandet wird. Von der Klägerin, einer der größten deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, beauftragte Service-Callcenter führen regelmäßig telefonische Zufriedenheitsabfragen zur Qualität des Lieferservices…

    Thomas Rader/ Kanzlei Rader- 69 Leser -
  • Handynummern sind personenbezogene Daten: Belege durch Metaphone-Sample

    … Wochen später haben die Initiatoren die bisher gesammelten Daten mit öffentlichen Verzeichnissen abgeglichen. Dabei haben sie herausgefunden, dass sie allein mit den – öffentlich zugänglichen – Quellen Yelp, Google Places und Facebook 27,1% der gesammelten Telefonnummern ihren jeweiligen Inhabern zuordnen konnten: So, just how easy…

    Offene Netze und Recht- 114 Leser -
  • Telefonica will Standortdaten seiner Kunden verkaufen – Eine kurze Bewertung

    …Wie heute berichtet wird, plant Telefonica (u.a. O2), die Standortdaten seiner Kunden als Produkt namens “Smart Steps” in Form von Bewegungsprofilen an gewerbliche Kunden zu verkaufen. Die Tagesschau erläutert dazu: Durch ihre Bewegungsdaten erfährt der Geschäftsbesitzer von Telefónica nicht nur, dass Sie vor seinem Schaufenster stehen geblieben sind. Er erfährt auch, aus welcher Richtung Sie [...]…

    Offene Netze und Recht- 133 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK