Sperrfirst

  • BGH : Rücknahme des Verbraucherinsolvenzantrags löst trotzdem Sperrfrist aus

    … zu umgehen und durch eine Anpassung der tatsächlichen Grundlagen nachträglich eine Restschuldbefreiung zu erreichen (BGH, Beschluss vom 16. Juli 2009, aaO Rn. 9 f). Die Sperrfrist von drei Jahren beginnt in einem solchen Fall mit der Rücknahme des Antrags auf Restschuldbefreiung. Beschluss des IX. Zivilsenats vom 12.5.2011 – IX ZB 221/09 - Mehr…

    ent-schuldigung.de- 54 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK