Speicherung

  • GoBD und SD-Karten

    … Zweifelsfragen zu erörtern. Dort gibt es zumeist spezialisierte Kassenprüfer, mit denen über die Anforderungen an eine GoBD-konforme Speicherung von Daten der Vorsysteme gesprochen werden kann. Und noch zwei letzte Hinweise: Die technische Dokumentation der jeweiligen Speicherart in den Vorsystemen sollte unbedingt vorgelegt werden können. Das…

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 181 Leser -


  • Patientendaten nur verschlüsselt speichern

    … Im aktuellen Tätigkeitsberichterklärt das ULD anhand eines Falles aus der Praxis, warum auch digitale Sicherungskopien von Patientendaten grundsätzlich zu verschlüsseln sind und welche Folgen ein Diebstahl für Arztpraxen und Patienten haben kann. DAS WAR GESCHEHEN… Der Einbrecher brach um Mitternacht in eine Arztpraxis ein. Bei diesem Einbruch…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 99 Leser -
  • Dynamische IP-Adressen sind personenbezogene Daten

    … Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Andrea Voßhoff, begrüßt das am 16. Mai verkündete Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH), wonach dynamische IP-Adressen für Anbieter von Online-Diensten ein personenbezogenes Datum sind. VORGESCHICHTE Das Urteil des BGH beruhte auf einer Vorabentscheidung des EuGH (C-582…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 66 Leser -
  • Piraten gegen Automatische Speicherung von IP-Adressen

    … Patrick Breyer von den Piraten wehrt sich vehement dagegen, dass nahezu alle Bundesseiten aber auch viele andere Websites automatisch IP-Adressen der Besucher protokollieren. Gestern ist sein Musterverfahren am BGH in die entscheidende Phase gegangen. DER STREITPUNKT Auf Internetseiten wird quasi immer ein Protokoll der Besucherzugriffe geführt…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 70 Leser -
  • Unternehmensdaten vom Arbeitnehmer gespeichert – Grund für Kündigung?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Dass Arbeitnehmer Unternehmensdaten auf privaten Geräten speichern, ist gängige Praxis, obwohl Arbeitsverträge das mitunter verbieten. Kein Problem, wenn sich der Arbeitgeber damit einverstanden erklärt hat. Kritisch wird es, wenn sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer darüber streiten, ob es dem Mitarbeiter erlaubt…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 88 Leser -
  • Kündigung bei unbefugter Speicherung von Unternehmensdaten?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Arbeitnehmer speichern zu Hauf täglich unternehmensbezogene Daten auf privaten Geräten. Das ist oftmals auch gar kein Problem, weil es zur Tätigkeit des Arbeitnehmers dazugehört und dementsprechend auch vom Arbeitgeber erlaubt ist. Doch das sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die unbefugte Speicherung…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 118 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW19 2016)

    … [IITR – 15.5.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Kundendaten der Bahn in fremden Händen >>> Weg für freies WLAN frei >>> Speicherung IP-Adressen >>> Klagerecht für deutsche Datenschützer). Dienstag, 10. Mai 2016 Kundendaten der Bahn…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 68 Leser -


  • 10 Tipps für eine erfolgreiche Datensicherung

    …, wöchentlich usw.) sondern auch außerplanmäßige Sicherungen bei besonderen Ereignissen und größeren Änderungen sowie Speicherung von Daten, die nicht aus anderen Informationen oder Quellen abgeleitet werden können. 8. Verschlüsselung Vertrauliche Daten sollten vor der Sicherung möglichst verschlüsselt werden. Dies gilt insbesondere bei Auslagerung der…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 129 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK