Sozial- Und Sozialversicherungsrecht



  • Schwank mit umherschwenkenden fortgeschrittenen Dementen

    …, von dem im nun zu schilderndem Fall beim Bundessozialgericht eine Rolle spielt, sollte für die inzwischen verstorbene Ehefrau des Klägers sein. Diese litt zu Lebzeiten ua an fortgeschrittener Demenz und einer außergewöhnlichen Gehbehinderung. Sie erhielt von der beigeladenen Pflegekasse Leistungen nach der Pflegestufe III. Nachdem die Beklagte einen…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 82 Leser -
  • Drittschützende Wirkung der Regelungen zur Dialysezweigpraxis?

    … Bundessozialgericht geltend, die Genehmigung habe sich nicht erledigt, weil die Beigeladene angekündigt habe, die Zweigpraxis an eine andere Adresse im selben Ort zu verlegen. Es fehle aber an der Anfechtungsberechtigung des Klägers, weil die Regelungen zur Dialysezweigpraxis keine drittschützende Wirkung hätten. Das Bundessozialgericht hat Termin zur…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 56 Leser -


  • Auf Kosten der Alten

    … scheinen. Sie könnten sich selbst ein Bild machen, würde meine mir eigene Diskretion und der Respekt, Menschen nicht einfach so in ihrem Lebensraum zu fotografieren es sich (mir jedenfalls) nicht verbieten, davon Fotos zu machen oder sie gar zu posten. Selbst wenn sie noch so erfreulich sind. Und selbst wenn noch so viele Kliniken oder Pflege…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK