Sorgfalt

  • Pflichtenkollision im Aufsichtsrat

    … Oftmals werden Aufsichtsratsmitglieder von Gesellschaftern oder von Dritten in den Aufsichtsrat entsandt. Nicht selten üben sie zugleich bei dem Entsender eine Leitungsfunktion aus, beispielsweise im Vorstand oder der Geschäftsführung. Für diese Mitglieder kann sich eine Pflichtenkollision ergeben, wenn das Interesse des entsendenden Unternehmens…

    KÜMMERLEIN 360°- 52 Leser -


  • Medizinstrafrecht: Wann arbeitet ein Arzt sorgfältig?

    … fahrlässiger Körperverletzung oder gar fahrlässiger Tötung, auch wenn keinesfalls aus dem Misserfolg der Behandlung auf das Vorliegen eines Behandlungsfehlers rückgeschlossen werden darf. „Gerade wegen der Eigengesetzlichkeit und weitgehenden Undurchschaubarkeit des lebenden Organismus kann ein Fehlschlag oder Zwischenfall nicht allgemein ein Fehlverhalten…

    Viktoria Nagel/ strafblog- 53 Leser -
  • Richter verurteilen Rechtsanwälte zum digitalen Mülltauchen

    …, dass die Email vom 23.05.2011 angeblich nicht in seinem Email-Postfach einging, sondern durch den Spam-Filter aussortiert wurde. Der Beklagte hat die im Verkehr erforderliche Sorgfalt nicht beachtet, weil er seinen Spam-Filter nicht täglich kontrolliert hat. Die Emailadresse ####@##.## führt der Beklagte auf seinem Briefkopf auf und stellt sie dadurch…

    RA Andreas Fischer- 115 Leser -
  • Schmerzensgeld nach unterlassem Kaiserschnitt und Totgeburt?

    … Haftet ein Krankenhaus nach einer Totgeburt für einen unterbliebenen Kaiserschnitt als Behandlungsfehler? Diese Frage beschäftigte das Oberlandesgericht Hamm in einem im Juli ergangenen und gestern veröffentlichtem Urteil. Das Gericht kam dabei zum Ergebnis, ein fehlerhaftes Unterlassen des Kaiserschnitts und damit ein Behandlungsfehler seien…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 130 Leser -
  • Die Post freut sich

    … Komischerweise kommt es in letzter Zeit häufiger vor, dass ich von meinen Mandanten die benötigten Unterlagen erst nach und nach bekomme. Im Vorfeld teile ich den Mandanten grundsätzlich mit, was ich benötige und in welcher Anzahl. Beispielsweise Vollmachten, Rechnungen, Mahnungen o.ä. Eigentlich keine große Sache sollte man meinen.Doch…

    Stuttgart Inkasso- 140 Leser -


  • Zu durchsichtig, dieser Schachzug…..

    … Allzu durchsichtiger Schachzug „Es ist an Heuchelei kaum zu überbieten, einerseits eine fachgerechte Behandlung nach wissenschaftlich anerkanntem Qualitätsstandard festschreiben zu wollen, andererseits aber die dafür notwendigen Finanzmittel immer weiter zu begrenzen“ Mit dieser geharnischten Kritik wird BÄK-Vize Frank Ulrich Montgomery zu den…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 19 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK