Sonstiges

  • Ein kleines Jubiläum – und eine kleine Bitte

    … eineinhalb Jahren „teilgenommen“ haben – da sich die Leserzahlen seitdem mehr als verdoppelt haben, dürften die Daten von damals nur noch wenig Aussagekraft haben. Ganz vielen Dank! Foto: Glenn Carstens-Peters | Unsplash Kategorie: Allgemein, Sonstiges…

    Benedikt Windau/ zpoblog- 143 Leser -


  • Schriftformheilungsklauseln sind generell unzulässig!

    Wenn ein Mietvertrag wirksam mit einer festen Laufzeit von mehr als einem Jahr abgeschlossen werden soll, dann muss er dem in § 550 BGB enthaltenen Schriftformerfordernis genügen. Dieser Grundsatz gilt sowohl für Wohnraummietverträge als auch für Gewerberaummietverträge (§§ 550, 578 Abs. 2 BGB). Um die Schriftform zu wahren, müssen alle wesentlichen, das Mietverhältnis selbst ...

    Kai Riefenstahl / karief.com- 197 Leser -
  • Verstaltungshinweis für Montag #Gründerwoche #Rhein-Main

    … Auf eine Veranstaltung am Montag, 13.11.2017 in Rosbach v.d.H. bei Frankfurt am Main aus meinem Netzwerk möchte ich besonders Gründer und Gründerinnen aufmerksam machen. Das Unternehmerinnen Netzwerk Wetterau e.V. „Aufgeweckt“ veranstaltet einen Beraterinnentag der auch ohne Anmeldung für Kurzentschlossene besucht werden kann. Siehe die Themen und…

    Rechtsanwältin Stefanie Hagendorff- 76 Leser -
  • Aus taktischen Gründen uneinsichtig

    …Versicherungen verhalten sich aus taktischen Gründen uneinsichtig, was heutzutage für einen durchschnittlichen Geschädigten leicht erkennbar ist. Zumindest sieht es des AG Kerpen so. Der Geschädigte reicht ein Gutachten bei der Versicherung ein. Die Versicherung kürzt dieses Gutachten (u.a.) aus technischen Gründen. Der Geschädigte leitet diese…



  • Zurückweisung wegen Verspätung/Präklusion – eine kleine Checkliste

    … in Ausnahmefällen anzunehmen sein wird (beispielsweise, wenn Beweismittel bewusst zurückgehalten werden). Wie immer gilt: Sollten jemandem Verbesserungsvorschläge oder Fehler auffallen, freue ich mich über einen kurzen Hinweis (am besten in den Kommentaren). Und: In den nächsten Wochen folgt noch ein Artikel zu den denkbaren „Fluchtwegen“ (einschließlich der jeweiligen Vor- und Nachteile). Foto: Glenn Carstens-Peters | Unsplash Kategorie: Allgemein, Sonstiges…

    Benedikt Windau/ zpoblog- 137 Leser -
  • Der allgemeingültige Energieausweis

    … Nicht mir passiert, aber großartig: In einer Vorbesprechung mit einem Notar wird „der“ Energieausweis vorgelegt.Sah echt professionell aus. Stutzig wurde der Notar dann aber, als er sich die Eintragungen zum ausstellenden Schornsteinfeger ansah: Herr Bezirksschornsteinfeger XY, Beispiel-Str. 1, 12345 Musterstadt. Hmmmmm…

    Kanzlei und Recht- 108 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK