Software

  • BSI bezieht Stellung zur unsicheren Wahl-Software

    … Als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde steht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in Kontakt mit dem Bundeswahlleiter und unterstützt diesen bei Fragen der Absicherung der Bundestagswahl und der zugehörigen Informationstechnik sowie organisatorischen Prozessen. In enger Kooperation mit dem Bundeswahlleiter hat sich das BSI…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 115 Leser -
  • Software für Bundestagswahl unsicher?

    … Wie heise.de berichten, zeigt die, für die Auswertung der Bundestagswahl 2017 eingesetzte Software eklatante Sicherheitslücken. Einer Untersuchung des Chaos Computer Club (CCC) zufolge wäre es nahezu ein Kinderspiel, die zu übermittelnden Ergebnisse zu manipulieren. UNGENÜGENDE SICHERHEIT Der Chaos Computer Club (CCC) hat in Kooperation mit Zeit Online eklatante Sicherheitsschwächen in der Wahl-Auswertungssoftware „PC-Wahl“ aus dem […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 68 Leser -


  • BAG stoppt Keylogger Software

    … Wie der Zweite Senat des Bundesarbeitsgerichts vor wenigen Tagen entschied, dürfen die, durch Einsatz eines Keyloggers gewonnenen Erkenntnisse über Privattätigkeiten eines Arbeitnehmers, in einem gerichtlichen Verfahren nicht verwendet werden. WAS IST DIESE KEYLOGGER SOFTWARE? Sogenannte Keylogger-Software zeichnet alle Tastatureingaben an einem Computer auf. Allerdings ist diese Art der Überwachung dem Arbeitgeber allerdings nur dann gestattet, […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 69 Leser -
  • Rechnung erhalten? Die AnwVS erklärt für Mandanten.

    … Sie haben Post von uns bekommen – die Honorarrechnung Ihres Anwalts mit einem Vorblatt der AnwVS. Und jetzt sind Sie überrascht, weil Sie Verrechnungsstellen vielleicht von Ärzten kennen, aber nicht von Anwälten? Wenn Sie mehr über uns wissen wollen: Wir hätten da ein paar kompakte Antworten. Lesenswert ist das auch für Anwälte. Vorrede: Wir…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 104 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW31 2017)

    … [IITR – 6.8.17] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Überwachungskameras >>> Absicherung Dienstreisen >>> Leitfaden für die Industrie 4.0 >>> Software-Update Autohersteller: Datenschutz könnte das verhindern >>> EU-Pläne: zentrale…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 35 Leser -
  • Datenschutz im Alltag für lau: 10 Tipps für jedermann

    … kostenlose Tools, mit denen man sichere Passwörter generieren kann und die auf sehr sichere Verschlüsselungs-Algorithmen zurückgreifen. KeePass ist der Klassiker. 9. Datenträger verschlüsseln Ob Mobiltelefon, USB-Stick oder Laptop. Mit einer ordentlichen Verschlüsselung schmerzt der etwaige Verlust etwas weniger, weil Dritte zumindest nicht auf die…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 93 Leser -
  • Projekt 29 auf dem Verbandstag 2017 des BvD

    … „Datenschutz in Europa – Von der Theorie zur Praxis“. Unter diesem Motto widmete sich der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e. V. auf seinem Verbandstag 2017 den Veränderungen und Herausforderungen, die die kommende EU-Datenschutzgrundverordnung für Wirtschaft, Behörden und Gesetzgeber in Deutschland bedeutet. DER COUNTDOWN…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Kanzleisoftware: vier direkte Schnittstellen zur AnwVS

    … Während bei den Kollegen in den Steuerberaterkanzleien die DATEV die PC-Arbeitsplätze dominiert, ist der Markt für anwaltliche Kanzleisoftware sichtlich fragmentiert. Auch wenn wir kein Systemhaus sind, können wir aus unserer Perspektive dennoch vier Anbieter empfehlen. Eine Gruppe von Anwälten müssen wir aber weitgehend ausschließen. Der…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 47 Leser -


  • Heute IP-Strafrecht im IT-Umfeld

    … Immer wieder kommen im Softwarerecht auch Fälle der sog. Grenzbeschlagnahme vor. Hier beschlagnahmt der Zoll auf Antrag der Rechteinhaber um der Produktpiraterie, den Plagiaten und Parallelimporten Herr zu werden. In der Regel führt dies dann tatsächlich auch zu Verfahren, da die Rechteinhaber nach meiner Erfahrung grundsätzlich gleich mit der…

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 57 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK