Snapchat

Snapchat ist eine proprietäre Instant-Messaging-Anwendung für Smartphones und Tablets. Sie ermöglicht es, Fotos an Freunde zu versenden, die nur eine bestimmte Anzahl an Sekunden sichtbar sind und sich dann selbst zerstören sollen. Aus diesem Grund wird die App auch häufig für Sexting eingesetzt. Es ist jedoch mit relativ einfachen Mitteln möglich, versendete Dateien innerhalb der Ordnerstruktur des genutzten Gerätes zu finden und wiederherzustellen.Snapchat wurde 2011 von Bobby Murphy und Evan Spiegel gegründet. Firmensitz ist Los Angeles, (Vereinigte Staaten). Der Dienst versandte im September 2013 350 Millionen Nachrichten pro Tag; sein Wert wurde Ende 2013 auf 4 Milliarden US-$ bewertet.
Artikel zum Thema Snapchat
  • Der Datenschutz beim neuen Snapchat Feature Snap Map

    … Das Teilen des eigenen „Standortes“ bei den gängigen Social Media Angeboten ist derzeit voll in Mode. Nachdem bereits Google Maps in der Anwendung für das Smartphone ein solches Feature eingeführt hatte, damit sich die Freunde untereinander den aktuellen Aufenthaltsort auf der Google Karte anzeigen lassen können, folgte vor kurzem Snapchat mit…

    Conrad S. Conrad/ datenschutz-notizen.de- 39 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK