Smartphones

Ein Smartphone [ˈsmɑːtˌfəʊn] ist ein Mobiltelefon (Handy), das mehr Computer-Funktionalität und -konnektivität als ein herkömmliches fortschrittliches Mobiltelefon zur Verfügung stellt. Erste Smartphones vereinigten die Funktionen eines PDA bzw. Tablet-Computers mit der Funktionalität eines Mobiltelefons. Später wurde dem kompakten Gerät auch noch die Funktion eines transportablen Medienabspielgerätes, einer Digital- und Videokamera und eines GPS-Navigationsgeräts hinzugefügt.Ein zentrales Merkmal moderner Smartphones sind berührungsempfindliche Bildschirme. Darüber können sowohl Standard-Webseiten als auch mobil optimierte Webseiten dargestellt werden.
Artikel zum Thema Smartphones
  • Sensible Daten auf Smartphones werden zu wenig geschützt

    … 9. November 2016 Nach einer aktuellen Umfrage des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nutzt rund jeder fünfte (20,7 %) Smartphone-Besitzer sein Gerät ohne jegliche Sicherheitsfunktion. Dies überrascht umso mehr vor dem Hintergrund, dass fast Dreiviertel (74,6 %) der Nutzer sensible Daten wie Bilder, Videos, Kontaktdaten…

    Datenschutzticker.de- 41 Leser -


  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW52 2014)

    … [IITR – 28.12.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Scoring-Verfahren >>> Datenschutz im Auto >>> EUDataP: Direktmarketing >>> Internetzugriffe über Mobilgeräte >>> NSA detail violations >>> Merkels Fingerabdruck hacken >…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 48 Leser -
  • Gebraucht-Smartphones sind voll mit persönlichen Daten

    … Insgesamt 20 Android-Smartphones hat ein Team des Virenschutzherstellers Avast untersucht, wie die Firma in ihrem Blog berichtet. Dabei wurden 20 Geräten bei Ebay gekauft, die vorgeblich von Daten bereinigten worden waren. Anschließend versuchte Avast mit marktüblicher Software, eventuell noch vorhandene Inhalte wiederherzustellen.. Dabei stieß…

    Datenschutzticker.de- 89 Leser -
  • iOS Security White Paper: Mehr Sicherheit mit iPhone?

    … In der Vergangenheit haben wir schon oft über Sicherheitslücken bei iOS-Geräten berichtet. So berichteten wir, dass Apple die über die Spracherkennungssoftware Siri (Speech Interpretation and Recognition Interface) erhaltenen Daten bis zu zwei Jahre auf seinen Servern speichert. Zudem wies Siri eine Sicherheitslücke auf, wodurch der Schutz des…

    Datenschutzbeauftragter- 51 Leser -
  • Das “Merkelphone” – Hochsicherheitshandy der Telekom

    … Telekom besteht der Kern aus nur wenigen 10.000 Zeilen Programmcode, was den Code insgesamt transparenter macht und somit weniger Raum für mögliche Sicherheitslöcher bietet. Herkömmliche Programmcodes beinhalten mehrere Millionen Zeilen Code. Der L4-Mikrokern erlaubt es damit, dass im Prinzip zwei separate Betriebssysteme auf einem Gerät laufen…

    Datenschutzbeauftragter- 219 Leser -
  • Sicherheitsrisiko für Mobiltelefone: Öffentliche Ladestationen

    … Smartphones sind unsere täglichen kleinen Begleiter. Mit ihnen lassen sich Gespräche führen, wichtige E-Mails lesen und senden und im Internet recherchieren. Doch eine Schwäche haben die kleinen Alleskönner: Sie verbrauchen viel Energie und die Akkulaufzeit ist stark begrenzt. Natürlich macht der Akku gerade dann schlapp, wenn man unterwegs ist…

    Datenschutzbeauftragter- 61 Leser -
  • BITKOM: Jeder Dritte greift mobil auf Unternehmensdaten zu

    …, die auf dem Unternehmensserver liegen. Der mobile Zugriff auf Unternehmensdaten spiegele sich hingegen zu selten in den Sicherheitskonzepten der Unternehmen wider. Nur rund ein Drittel der Arbeitnehmer erhalte Regeln für den Umgang mit mobilen Endgeräten, wie z.B. Smartphones, Notebooks oder Tablets. „Es fehlt häufig noch an dem Bewusstsein, dass…

    Datenschutzticker.de- 12 Leser -
  • Leitfaden zum Datenschutz bei Smartphones und Apps

    …) einen lesenswerten Überblick, wie Smartphones (Android in der Version 3.2 und iOS in den Versionen 5.1.1 bzw. 6.1.3) eingerichtet werden können, um die eigenen Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Leitfaden herunterladen (PDF-Dokument) Webseite des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz Quelle…

    Datenschutzbeauftragter Online- 41 Leser -


  • Abenteuer Werbewildnis: QR-Code-Shopping

    … Der QR-Code („Quick Response“) ist mittlerweile als Bestandteil von Plakaten und Werbeanzeigen kaum noch wegzudenken. Hintergrundinformationen zu Unternehmen, Produkten oder Dienstleistungen lassen sich so einfach und multimedial verbreiten. Und sogar auf Grabsteinen wurde der QR-Code schon vereinzelt entdeckt: Bei Scan gibt es Informationen über…

    CMS Hasche Siglein Wettbewerbsrecht- 72 Leser -
  • Stiftung Warentest: Datenschutz bei Smartphones

    …. Getestete Betriebssysteme Untersucht wurden die drei Smartphone-Betriebs­systeme Apple iOS 6.1.3. (mit iPhone 5),Google Android 4.2.2 (mit Samsung Galaxy Nexus) und Microsoft Wind­ows Phone 8.0 (mit Nokia Lumia 920). “Ziel war es, herauszufinden, welche Daten der Nutzer eingeben kann und muss, sowie, was die Betriebssysteme an wen senden, und ob sie…

    Datenschutzbeauftragter- 87 Leser -
  • Kanzlei-Homepage für Smartphones und Tablets optimieren

    … e.Consult AG - Blog Eignet sich Ihre Kanzlei-Homepage zur Darstellung auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets? Diese Geräte erfreuen sich wachsender Beliebtheit auch bei der Anwaltssuche. Wir beobachten bis zu 30 % mobiler Nutzung auf Kanzlei-Homepages. Hier können Sie ausprobieren, wie Ihre Kanzlei-Homepage auf einem iPhone oder…

    e.Consult-Blog- 53 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK