Shop

    • AGB: Wer hat wem abgeschrieben?

      Wer Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für einen Onlineshop benötigt, kann sich solche AGB beispielsweise von einem Rechtsanwalt massschneidern lassen oder online eine Standardvorlage kaufen – oder «orientiert» sich an einem bestehenden Onlineshop wie beispielsweise Digitec Galaxus in der Schweiz.

      Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 120 Leser -
  • Scoring im Onlinehandel – Wie geht das rechtlich?

    …-Grundverordnung (DSGVO) Was Unternehmen über das neue EU-Datenschutzrecht zum 25.05.2018 wissen müssen März 2017, Format 12 x 12 cm, 58 Seiten, pdf-Datei, 4,6 MB Merken Fragen zum Thema? Mailen Sie einfach an rosa@res-media.net. Matthias Rosa Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) RESMEDIA Mainz – Anwälte für IT-IP-Medien Am Winterhafen 78 | 55131 Mainz Fon +49 6131 144 56 -0 | Fax +49 6131 144 56 – 20 E-Mail: rosa@res-media.net Internet: http://www.res-media.net …

    Matthias Rosa/ Das Blog für IT-Recht- 136 Leser -


  • Rücknahmepflicht von Elektroschrott im Onlinehandel

    … Das neue Elektro- und Elektronikgerätegesetz tritt am 24. Juli 2016 in Kraft. Betroffen können hiervon auch Online-Händler sein. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht sodann die Verpflichtung zur Registrierung, Meldung und Rücknahme von alten Elektrogeräten. Bereits mit dem Inkrafttreten des ElektroG (Gesetz über das Inverkehrbringen, die…

    Matthias Rosa/ Das Blog für IT-Rechtin Abmahnung- 146 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK