Shanghai

Shanghai (= englische Umschrift; chinesisch 上海, Pinyin Shànghǎi?/i; im Deutschen auch Schanghai) ist die bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China und eine der größten Städte der Welt.Zu Shanghai gehören außer der Innenstadt mit etwa 15 Millionen Einwohnern zahlreiche umliegende, bis 50 km entfernte Stadtbezirke mit weiteren etwa 8 Millionen Einwohnern. Während die Innenstadt hohe Bebauungsdichte und geschlossene Siedlungsform hat, dominiert in den Randbezirken ländliche, eher provinzielle Siedlungsstruktur.
Artikel zum Thema Shanghai
  • Freihandelszone Shanghai: Die neue Negativliste 2014 ist da

    … In der Freihandelszone Shanghai ist es für ausländische Unternehmen einfacher, Tochtergesellschaften zu gründen. Normalerweise muss die Gründung genehmigt und registriert werden. In der Freihandelszone fällt der Genehmigungsschritt weg, es sei denn das Projekt fällt in eine Negativliste. Nach langer Beratungszeit hat die Shanghaier Regierung nun…

    Ulrike Glück/ CMS Hasche Sigle- 94 Leser -


  • Weitere Öffnung des Telekommunikationssektors in der Shanghaier Freihandelszone

    … Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Shanghaier Freihandelszone: Am 6. Januar 2014 erließen das Chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie und die Shanghaier Stadtregierung Neuregelungen, die den Telekommunikationssektor weiter für ausländische Investoren öffnen. In sechs von sieben Teilbereichen sind jetzt 100-prozentige…

    CMS Hasche Sigle- 13 Leser -
  • Welche Änderungen bringt die Shanghaier Freihandelszone?

    … Am 29. September 2013 wurde die neue Shanghaier Freihandelszone eröffnet. Mit der Freihandelszone werden große Hoffnungen auf eine weitere Liberalisierung der chinesischen Wirtschaft verbunden. Bisher wurden eine Reihe von Neuerungen angekündigt. So gibt es in sechs Dienstleistungsbranchen wichtige Änderungen, um sie stärker für ausländische…

    CMS Hasche Sigle- 12 Leser -
  • Einige rechtliche Besonderheiten in der Freihandelszone in Shanghai

    … Markteintritt der früher beschränkten bzw. verbotenen Branche (insbesondere Bank, Finanzdienstleistung) usw. vorgesehen. Das Ziel der Freihandelszone ist, den Weg Chinas und die weitere Wirtschaftsreform bzw. Wirtschaftsentwicklung im Rahmen der Globalisierung zu finden. Dazu gehört vor allem ein erweiterter und einfacher Markteintritt für ausländische…

    NIETZER & HÄUSLER- 32 Leser -
  • Eröffnung Kanzlei RA Dr. Wolfgang Gappmayer

    … Dr. Wolfgang_Gappmayer Die Kanzlei Galla & Herget Rechtsanwälte erhält einen neuen Kooperationspartner für den Bereich Öffentliches Recht. RA Dr. Wolfgang Gappmayer (31) eröffnete kürzlich seine eigene Kanzlei mit den Beratungsschwerpunkten Öffentliches Recht, Zoll-, Außenwirtschafts-, Vergabe- und Strafrecht. Zusätzlich erweitert er mit…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 28 Leser -
  • Showdown hinter verschlossenen Türen der ITU - Kommt das Ende des Internets am Freitag?

    … An diesem Freitag (14.12.2012) geht die WCIT-12 Konferenz der International Telecommunications Union (ITU - auch schon hier im Blog) zu Ende und mit ihr das Internet, wie wir es kennen, sollten die Vorschläge von China, Saudi-Arabien, Algerien, Sudan und den Vereinigten Arabischen Emiraten zur Regulierung und Kontrolle des Internets doch noch…

    beck-blog- 76 Leser -
  • Anwalts-Mechanik

    … in Deutschland und studiere an der TU München Master Maschinenbau in der Schwerepunkt Konstruktion und Mechanik. Ich bin Absolvent der Universität Tongji in Shanghai und und besitze Abschluss als Bachlor in den Bereichen Anlagenbau. [...] Ich wollte meine interkulturellen Erfahrungen und Kompetenzen in ein international tätiges und erfolgreiches…

    Rheinrecht- 228 Leser -


  • Klagefrist bei Flugannullierungen

    … die Klageverjährung, bestimmt. In dem dort zugrunde liegenden Fall erwarb Herr Cuadrench Moré bei der Fluggesellschaft KLM ein Ticket für einen am 20. Dezember 2005 vorgesehenen Flug von Shanghai nach Barcelona. Da dieser Flug annulliert wurde, war Herr Cuadrench Moré gezwungen, am darauffolgenden Tag mit einer anderen Fluggesellschaft via München…

    Rechtslupe- 109 Leser -
  • Viasystems, Inc. v. EBM-Papst St. Georgen GmbH & Co., KG

    …, where they were sold to EBM-Papst Shanghai, a Chinese corporation, which resold them to Viasystems’ Chinese subsidiary. After the fans were installed, the completed base units were sold to Ericsson for use in mobile phone facilities in Japan. At no point did the fans or base units enter the United States. Subsequently, fan failure in some…

    USA Recht- 18 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK