Selbstanzeige



  • Hessen baut Steuerfahndung aus

    …. Weiterer Grund aber ist die schlichte Tatsache, dass allein die hessischen Steuerfahnder in den letzten Jahren jeweils Mehrerträge für den Haushalt in Höhe von mehreren Milliarden pro Jahr erbrachten. Die Aufstockung der Zahl der Steuerfahnder wird sich für das Land finanziell daher ganz sicher auszahlen, da jeder Steuerfahnder ein Vielfaches seiner Kosten beitreibt. Dieser Beitrag wurde am September 1, 2016 von Markus Brender in Uncategorized veröffentlicht. Schlagworte: Selbstanzeige, steuerfahndung, steuerhinterziehung.…

    Aktuelles Steuerstrafrecht- 37 Leser -
  • In dubio pro reo oder Beweise müssen her!

    … Wenn das Finanzamt Beweise für ausländische Kapitalerträge hat, dann darf es hier auch Zuschätzungen tätigen, wenn es die konkrete Höhe der hinterzogenen Einnahmen nicht konkret feststellen kann. Aber Beweise für ausländische Einnahmen müssen schon her, wie aktuell das FG Berlin-Brandenburg (Az: 14 K 14207/15) darlegt. Im Urteilssachverhalt…

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 39 Leser -
  • #PanamaPapers wohl doch keine Sensation

    … Steuerersparnis“ dienen sollte. In diesem Kontext kann also gerade nicht von einem steuerstrafrechtlichen Sachverhalt gesprochen werden. Allerdings, so Sueddeutsche.de weiter, könne diese Variante auch dazu genutzt werden, „um Schwarzgeld einer Verwendung zuzuführen“. Dies wird man – allgemein betrachtet – nicht ausschließen können. Konkrete Belege für…

    Steuerstrafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Selbstanzeige- 190 Leser -


  • Kronzeugenregelung – Harmonisierung lässt weiter auf sich warten

    … Kronzeugenbehandlung nicht als Antrag auf Kronzeugenbehandlung bei einer anderen Behörde. Wie in Rn. 36 des vorliegenden Urteils festgestellt wurde, bestimmt sich nämlich die Behandlung eines Antrags auf Kronzeugenbehandlung nach dem Recht jedes Mitgliedstaats. Im Hinblick hierauf weist Rn. 1 des ECN-Kronzeugenregelungs-modells darauf hin, dass es im Interesse der…

    Andreas Wirth/ Compliance Newsblog- 41 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK