Scoring

  • Scoring im Onlinehandel – Wie geht das rechtlich?

    …-statistische Verfahren, mit denen die Wahrscheinlichkeit, mit der eine bestimmte Person ein bestimmtes Verhalten zeigen an den Tag legen wird, berechnet. Gibt es gesetzliche Vorgaben zum Einsatz von Scoring-Verfahren? Scoring- Verfahren sind seit 2009 bestimmten datenschutzrechtlichen Regelungen unterworfen. Dies hängt u.a. damit zusammen, dass beim…

    Matthias Rosa/ Das Blog für IT-Recht- 137 Leser -


  • DB gibt Daten Ihrer Kunden weiter

    … Wie, Alexander Drechsel, Journalist beim SWR herausfand, erlaubt die Deutsche Bahn einer Auskunftei in bestimmten Fällen den Zugriff auf Daten von Bahnkunden. Dabei handelt es sich um die Firma Arvato Infoscore, die sich schon einmal einen schlechten Namen machte, als sie Verbraucherdaten öffentlich im Internet verbreitete. TICKETKAUF WURDE ZUM…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 134 Leser -
  • Datenschutz-Grundverordnung- Informationspflichten

    … Der Datenschutz in Europa wird mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vereinheitlicht. In unserer Beitragsreihe stellen wir Ihnen die wichtigsten Änderungen vor, die in der ersten Jahreshälfte 2018 für alle verpflichtend werden. Informationspflichten sind in Zeiten der modernen Datenverarbeitungsmöglichkeiten ein wichtiger Bestandteil zur…

    Helena Münchmeyer/ datenschutz-notizen.de- 190 Leser -
  • Von Big Data & Scoring in der Arbeitswelt – Teil 1

    … in diesem Bereich gibt, merkt er dabei erst später. So ähnlich sieht‘s auch beim Scoring aus. Hier hat der Gesetzgeber zwar erkannt, dass es etwas zu regeln gibt. So richtig passt diese Regelung aber – eigentlich – nur zum Kreditscoring. Dass es darüber hinaus noch andere Möglichkeiten des Scoring gibt und dass diese besser auch geregelt werden sollten…

    Nina Diercks/ Social Media Recht Blogin Arbeitsrecht- 45 Leser -
  • Vier Thesen zur neu entbrannten Scoring-Debatte

    …Seit 2009 enthält das BDSG Regelungen zum Scoring. Thilo Weichert (http://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/pdfs/Scoring-Studie.pdf?__blob=publicationFile) und die Grünen halten diese Regelungen für unzureichend. Die Grünen haben einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, der die Regelungen zum Scoring reformieren soll(http://dip21.bundestag.de/dip21…

    Niko Härting/ CR-online.de Blog- 38 Leser -
  • Grüne fordern mehr Transparenz und Schutz beim Scoring

    … Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen haben einen neuen Gesetzesentwurf zum Scoring-Verfahren nach dem Bundesdatenschutzgesetz vorgelegt. Ziel ist es, die Rechte der Verbraucher zu stärken, indem das Betreiben von Scoring-Verfahren unter stärkere Bedingungen gestellt wird und den Betroffenen zusätzlich mehr Überblick über die zu ihm gespeicherten…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 50 Leser -


  • Sind schlechte Bonitätsbewertungen gerichtlich überprüfbar?

    … nicht genüge. In der Urteilsbegründung weist das Oberlandesgericht zudem darauf hin, dass die Tatsachengrundlage für das „Scoring“ durch die Beklagte in mehreren wesentlichen Punkten offensichtlich falsch sei. Das dürfte der maßgebliche Aspekt für die Entscheidung des OLG gewesen sein. Das Gericht beanstandet u.a., dass in der Bewertung…

    Internet-Law- 91 Leser -
  • Unternehmen wehrt sich erfolgreich gegen schlechtes Scoring

    … Dass Ratingagenturen Politiker auf die Palme bringen können, ist nichts Neues. Bewertungen der Kreditwürdigkeit können aber auch für Unternehmen ein Reputationsrisiko darstellen: Die müssen sich in der Öffentlichkeit nämlich nicht nur der Kritik von Kunden und Medien stellen, sondern auch vermeintlich neutralen Bewertungen der Kreditwürdigkeit…

    David Ziegelmayer/ CMS Hasche Sigle- 70 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK