Schwere



  • Schwere Vorwürfe gegen spanischen Lokführer

    …Handelte der spanische Lokführer beim Unglück mit 79 Toten fahrlässig als er zu schnell fuhr? Was sind die strafrechtlichen Folgen? Ähnliche Beiträge: Vorsatz und Fahrlässigkeit im Strafrecht Geldstrafe für fahrlässige Tötung im Straßenverkehr Das Vertrauensverhältnis beim Mord Verkehrsunfall in Hamburger Stadtteil Eppendorf: War der…

    RA Dr. Böttner- 30 Leser -
  • Schwere Jungs erschweren Videospiele

    …Erst entschied an der Ostküste ein Revisions­gericht gegen einen Video­spiel­hersteller, der ohne Lizenz einen Amateur­sportler für Sportfreunde erkennbar in ein Football-Spiel einfügte, ohne seinen Namen zu nennen: Rechte des Avatars im Videospiel, GALJ, 24. Mai 2013; demn. Kochinke, Länderreport USA, Kommunikation & Recht 2013, 7/8. Am 31…

  • Rezension Strafrecht: Jugendkriminalität

    …Dollinger / Schabdach, Jugendkriminalität, 1. Auflage, Springer 2013 Von Richter am Amtsgericht Carsten Krumm, Lüdinghausen Dieses Buch passt zunächst nur vom Titel zur „Rezensenten“-Seite, die sich ja dadurch auszeichnet, dass Bücher für Juristen besprochen werden. Das 284 Seiten starke Buch „Jugendkriminalität“ dagegen ist (in erster Linie) für…

    Die Rezensentenin Strafrecht- 16 Leser -
  • Rechnungshof rügt schwere Verfahrensfehler beim Euro-Hawk-Projekt

    … sei die Summe um nochmals 110 Millionen auf aktuell 668 Millionen Euro gestiegen. Davon entfielen auf das Trägersystem 305 Millionen und auf die Entwicklung der Aufklärungssensorik ISIS 363 Millionen Euro. Quelle: Bundestag The post Rechnungshof rügt schwere Verfahrensfehler beim Euro-Hawk-Projekt appeared first on Vergabeblog. …

    Vergabeblog- 12 Leser -


  • mk-Gruppe weiter aktiv in Sachen EEG

    … Behandlung der EEG-Lasten, wie sie von nahezu allen Stromvertriebsunternehmen praktiziert wird, für falsch. Schwere Vorwürfe der vorsätzlichen Täuschung stehen im Raum. „Im Interesse der deutschen Stromkunden“ (so wörtlich) werde man jetzt die branchenübliche Abrechnungspraxis abmahnen. Konkret geht es darum, dass die Übertragungsnetzbetreiber die EEG…

    Höch & Partner- 104 Leser -
  • Viel Wort, viel Ehr?

    … Man weiß es nicht so genau, würde Stefan Raab sagen. EX-Bundes-Bettina-Ehegespinst Wulff lässt wehren; wehret der Anklage mit viel Papier und Wort; ob 65 Seiten vielleicht eher ermüden, alles Pulver verschossen und die eigene Argumentation dem Gegner zum genüsslichen Zerpflücken vorzeitig dargeboten wird, mag sich zeigen. Andere Taktiken wären…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheitenin Strafrecht- 196 Leser -
  • 1B_126/2013: Verlängerung der Sicherheitshaft wegen Wiederholungsgefahr (amtl. Publ.)

    … erhalten werden darf. Wo sie durch mildere Massnahmen ersetzt werden kann, muss von der Anordnung oder Fortdauer der Haft abgesehen und an ihrer Stelle eine dieser Ersatzmassnahmen verfügt werden (Art. 212 Abs. 2 lit. c StPO; BGE 137 IV 13 E. 2.4-4 S. 17 ff. [...]). Wie das Bundesgericht bereits entschieden hat (BGE 137 IV 84 E. 3.2 S. 85 f.): 3.3…

    swissblawg- 45 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK