Schwarzfahren - Seite 2

  • Kontrollwahn bei der BVG

    … angetroffenen Nutzern. Wer 3x beim Schwarzfahren erwischt wird, muss seit einiger Zeit regelmäßig mit einer Strafanzeige und Einleitung eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens wegen Beförderungserschleichung nach § 265a StGB rechnen. Soweit die Kontrolldichte die notorisch klammen Kassen der öffentlichen Verkehrsanbieter erfreuen mag, ist sie für den…

    Rechtsanwalt André Stern/ strafrechtsblogger- 294 Leser -
  • Wird Schwarzfahren bald teurer?

    … Das Schwarzfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln wird bereits mit einem erhöhten Beförderungsentgelt in Höhe von 40,00 € sanktioniert. Zudem wird das Schwarzfahren als Beförderungserschleichung nach § 265a StGB gern auch mal strafrechtlich verfolgt. Zumindest auf der Einnahmenseite geht da doch sicher noch mehr .. dachte und kann sich das…

    Rechtsanwalt André Stern/ strafrechtsbloggerin Strafrecht- 143 Leser -


  • Freie Fahrt beim Schwarzfahren?

    … Schwarzfahren erwischt worden ist. Vorsicht ist aber in Deutschland geboten, da das Schwarzfahren auch eine Leistungserschleichung und damit eine Straftat darstellt. Wahrscheinlich würde ein deutscher Strafrichter beim Vorliegen einer derartigen Versicherung auf ein vorsätzliches Schwarzfahren schließen. Rechtsanwalt Steffen Dietrich, Fachanwalt für Strafrecht aus Berlin – Kreuzberg …

    Strafrechtsblogger/ strafrechtsblogger- 150 Leser -
  • 3 Mal beim Schwarzfahren erwischt – Strafanzeige wegen Beförderungserschleichung

    … Für viele ein Volkssport mit bösem Erwachen. Schwarzfahren kann zu einer strafrechtlichen Verurteilung führen. Spätestens mit Erhalt der polizeilichen Vorladung, wird einem bewusst, dass man eine Straftat – Beförderungserschleichung – begangen hat. Nach einem Bericht der Berliner Zeitung wurden in Berlin im vergangenen Jahr 500.000 Schwarzfahrer…

    strafrechtsblogger- 581 Leser -
  • Klassiker: Der Flugreisefall

    …Es ist nicht zu vermeiden: Im Laufe des Studiums trifft man auf den “Flugreisefall“. Hierbei handelt es sich um BGH, 07.01.1971 – VII ZR 9/70, BGHZ 55,128, NJW 1971,609. Im folgende eine kurze Darstellung des Falles und seiner Probleme. Sachverhalt (gekürzt): Die M flog wenige Tage vor Vollendung ihres 18. Lebensjahres mit Einverständnis ihrer…

    Gedankensalatin Zivilrecht- 186 Leser -
  • Stichtag Staatsexamen – Ein Erfahrungsbericht – (Teil 2)

    …Den ersten Teil mit Tipps zum “Davor und Danach” gibt es hier zu finden . Die Kampagne – Wochenenden sind sowas von unnütz In meiner Kampagne (April 2013 Berlin/Brandenburg) sah die Aufteilung so aus: Freitag, 19.04.2013 – Strafrecht I Montag, 22.04.2013 – Strafrecht II Dienstag, 23.04.2013 - Zivilrecht I Donnerstag, 25.04.2013 - Zivilrecht II Freitag, [...]…

    Gedankensalatin Strafrecht Zivilrecht- 321 Leser -
  • Schwarzfahren bald deutlich teurer?

    … angestrebt werde, wonach 60 Euro statt bisher 40 Euro Strafe für das Fahren ohne Ticket anfällt. Für Wiederholungstäter sollen sogar 120 Euro gefordert werden. Dem HVV würden nach Medienberichten jährlich nach einigen Schätzungen rund 20 Millionen Euro an Einnahmen durch Schwarzfahrer entgehen. Neben der Geldstrafe ist auch eine Anzeige wegen…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 52 Leser -
  • Kostenlos – 2 -Schwarzfahren ?

    … auf einen weiteren Bereich aus: den öffentlichen Nahverkehr. Und wird technisch mit der besseren Verfügbarkeit von Netzen in U-Bahnen etc noch zunehmend erleichtert. Neu ist, dass sich die Schwarzfahrer über das Internet organisieren und sich so gegenseitig vor Kontrolleuren warnen. Nun schlägt der Verband deutscher Verkehrsunternehmen Alarm und…

    Jus@Publicum- 108 Leser -
  • Schwarzfahrer muss in den Knast

    … Das LG Bautzen meldet mit einer PM vom 25.01.2011: “Schwarzfahrer muss in den Knast Die 2. Strafkammer unter Vorsitz des Landgerichtspräsidenten Konrad Gatz hat die Berufung des Angeklagten als unbegründet verworfen. Erstinstanzlich war der Angeklagte wegen fünf Fällen der Leistungserschleichung und einem Fall des Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu…

    Burhoff online Blog- 254 Leser -


  • OLG Frankfurt: Ohne Ticket fahren = Schwarzfahren?

    … Leistungserschleichung“ sei nicht dann schon erfüllt, wenn der Fahrgast das Verkehrsmittel unberechtigt nutze, so das OLG Frankfurt. Er müsse vielmehr vortäuschen, dass er berechtigt sei, die Bahn zu benutzen. Damit folgt hier das OLG Frankfurt der h.M. im Schrifttum. (s.u.) Prüfschema für § 265a StGB I. Tatbestand des § 265a StGB 1. Objektiver Tatbestand…

    Juraexamen.infoin Strafrecht- 229 Leser -
  • Schützt ein "Ich fahre schwarz"-Shirt vor Strafe?

    … nicht mal ein Sozialticket für den öffentlichen Nahverkehr leisten könnten». Der Richter hatte für solche Erklärungen jedoch wenig übrig. «Sie können nicht einfach ohne Ticket in die Bahn steigen nach dem Motto ‹Django zahlt heute nicht›», sagte er in seiner Urteilsbegründung. Außerdem glaubte er dem mehrfach wegen Raubes, Körperverletzung und…

    beck-blogin Strafrecht- 82 Leser -
  • Schwarzfahrer über Weihnachten hinter Gittern…

    … Wie die Bundespolizei hier berichtet, haben Polizeibeamte am vergangenen Montag im Frankfurter Hauptbahnhof einen Mann festgenommen, nachdem er ohne Fahrschein im ICE von Mannheim nach Frankfurt am Main aufgefallen war. Die Beamten sollen bei der anschließenden Überprüfung festgestellt haben, dass es sich um einen notorischen Schwarzfahrer…

    Anwalt bloggtin Strafrecht- 242 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK