Schutz

  • Mindestgrösse für Einstellung in den Polizeivollzugsdienst

    … „Hat der Pumuckl heut‘ auch was zu sagen?“ Erinnern Sie sich an jene Geschichte, über die ich vor geraumer Zeit einmal plauderte? Ein Münchner, ein Altmünchner, ein echter und nicht so ein reingschwappter Möchtegern- oder Tutmalsoalsob-Münchner, der kann über eine Frage wie jene ebenso herzhaft schmunzeln, wie über eine andere, an die er sich…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 94 Leser -


  • Goldeneye erreicht neue Ausmaße

    … Die Verbreitung von Ransomware per E-Mail ist zwar nicht neu, aber immernoch extrem gefährlich. Da die aktuelle Angriffswelle „Goldeneye“ eine neues Level an Professionalität erreicht, können jederzeit auch gut geschulte und aufmerksame Anwender zu Opfern werden. Daher sollten neben Schulungen noch weitere Maßnahmen ergriffen werden, die zum…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 106 Leser -
  • Auch Flaschen können Kunstwerke sein

    … oder ist eine Flasche wie jeder andere und daher nur ein schnödes Gebrauchsgut? Für die Hamburger Richter keine Frage: Bierflaschen sind Kunst und der Designer hat Anspruch auf den Schutz seiner Schöpfungen. Interessant dabei: An die so genannte Schöpfungshöhe werden mit Blick auf den BGH (s.o.) nur geringe Ansprüche gestellt. Heißt: Viel muss…

    Arno Lampmann/ Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Medienrecht- 83 Leser -
  • Heer, Marine, Luftwaffe und…Cyberstreitkräfte?

    … Letzten Mittwoch wurde durch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ganz offiziell die neue Abteilung CIT (Cyber- und Informationstechnik) innerhalb der Bundeswehr gegründet und der Leiter der Abteilung vorgestellt. MÜHLECK ÜBERNIMMT LEITUNG Die Leitung der Abteilung übernimmt der ehemalige ThyssenKrupp Manager Klaus Hardy Mühleck, der auch…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 36 Leser -
  • Ehrenamtliche Schutztruppe gegen Cyberkriminalität

    … Wie die Zeit Online berichtet, plant das Innenministerium zusammen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eine freiwillige Schutztruppe gegen Cyberattacken ins Leben zu rufen. Relaisiert werden soll dies indem Unternehmen ihre IT-Spezialisten kostenlos zur Verfügung stellen. KONZEPT CYBERWEHR Das Papier, das den Titel…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 39 Leser -
  • Letzte Ruhe heißt letzte Ruhe

    … aller nahen Angehörigen und dem mutmaßlichen Willen der Mutter, die letzte Ruhe in Thüringen zu finden. Verfassungsrecht: Schutz der Totenruhe Leider konnte die Tochter diesen mutmaßlichen Wunsch der Mutter nicht beweisen. Das Totenfürsorgerecht der Tochter (und die damit einhergehenden Pflichten) erlaubten ihr nach Auffassung der zuständigen…

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittauin Erbrecht- 47 Leser -
  • Verzicht auf Urlaubsabgeltung

    … Arbeitsrecht September 5th, 2016 Arnim Buck Der Arbeitnehmer war seit Januar 2006 arbeitsunfähig erkrankt. Im November 2008 erhielt er die ordentliche Kündigung vom Arbeitgeber, gegen die er Klage erhob. Erster Prozeß endete mit Vergleich Vor dem Sächsischen Landesarbeitsgericht schlossen die Parteien einen Abfindungsvergleich, der u.a…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 130 Leser -
  • 5 goldene Regeln gegen Cyberattacken

    … Wer sich mit seinem PC ins Internet begibt, der ist auch einer Vielzahl von Angriffen ausgesetzt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat deshalb Maßnahmen zur Absicherung gegen solche Angriffe vorgegeben. Davon abgeleitet hier nun die 10 goldenen Regeln die Sie unbedingt beachten sollten. REGEL 1 – UPDATES Eine einfache Regel, die aber leider […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 80 Leser -
  • Haftet die Bank für aufgebrochene Schließfächer?

    … Obhuts- und Aufklärungspflichten verletzt. Ein Kunde, der ein Schließfach anmietet und dort in der Regel wertvolle Dinge aufbewahrt, kann erwarten, dass die Bank gewisse Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Schließfächer und damit der darin enthaltenen Wertgegenstände trifft. Sicherheitsvorkehrungen von Schließfächern Das Kammergericht folgte dem…

    Paragrafenpuzzle- 134 Leser -
  • Emotionale Äußerungen sind durch Meinungsfreiheit geschützt

    … Beschluss des BVerfG vom 10.03.2016, Az.: 1 BvR 2844/13 Das Grundrecht der Meinungsfreiheit schützt als individuelles Freiheitsrecht auch die Freiheit, ein Geschehen subjektiv und sogar emotionalisiert zu bewerten. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Äußerung als Erwiderung auf einen unmittelbar vorangegangen, gleichfalls emotionalen Angriff auf…

    kanzlei.biz- 66 Leser -


  • Geographische Daten sind unabhängige Elemente einer Datenbank

    … Urteil des EuGH vom 29.10.2015, Az.: C-490/14 Art. 1 Abs. 2 der Richtlinie 96/9/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. März 1996 über den rechtlichen Schutz von Datenbanken ist dahin auszulegen, dass geografischen Daten, die von einem Dritten aus einer topografischen Landkarte herausgelöst werden, um eine andere Landkarte…

    kanzlei.biz- 136 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK