Schmerzensgeldanspruch

  • Die Motorrad-Saison beginnt bald

    … in finanzieller Hinsicht angemessen abgesichert wird, raten wir, auf keinen Fall selbst mit dem gegnerischen Haftpflichtversicherer zu verhandeln, sondern dies Fachleuten zu überlassen. Rechtsanwälte, die auf die Durchsetzung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen spezialisiert sind, haben hier die notwendige Erfahrung, um Ihnen zu Ihrem Recht…

    Quirmbach und Partner- 47 Leser -


  • Schockschaden wegen Unfalltodes naher Angehöriger

    … Bei der Beurteilung der Frage, ob psychische Beeinträchtigungen infolge des Unfalltodes naher Angehöriger eine Gesundheitsverletzung im Sinne des § 823 I BGB darstellen, kommt dem Umstand maßgebliche Bedeutung zu, ob die Beeinträchtigungen auf die direkte Beteiligung des „Schockgeschädigten“ an dem Unfall oder das Miterleben des Unfalls…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 89 Leser -
  • Schmerzensgeldanspruch nach Schockschaden

    … Gibt es einen Anspruch auf Schmerzensgeld nach einem Schockschaden? Zu dieser Frage hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einer Grundsatzentscheidung vom 27.01.2015 (Aktenzeichen: VII ZR 548/12) geurteilt. Melanie Kamper, Rechtsanwältin für Unfallopfer Schockschaden – was ist das? Ein Schockschaden ist ein psychischer Schaden, der durch die…

    Quirmbach und Partner- 222 Leser -
  • Warum Schmerzensgeldtabellen kritisch zu sehen sind

    … Rechtsanwalt Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht Die Entwicklung der Rechtsprechung Vergleichsurteile können niemals aktuell sein. Daran kann die sogenannte Indexanpassung auch nur wenig ändern. Denn gerade ältere Vergleichsurteile können die Tendenz zu höheren Schmerzensgeldern nicht berücksichtigen. Der Vorsitzende Richter am OLG Köln a.D…

    Quirmbach und Partner- 85 Leser -
  • Vermehrt Wildunfälle im Herbst – Was ist zu beachten?

    … Im Herbst müssen Auto- und Motorradfahrer besonders gut aufpassen. Es wird wieder früher dunkel und die Sichtverhältnisse werden durch Nebel und regennasse Straßen zusätzlich getrübt. Wildtiere, die die Straße überqueren, sind oft nur sehr schwer zu erkennen. Gerade im Herbst steigt die Zahl der Wildunfälle regelmäßig an. Doch was genau ist…

    Quirmbach und Partner- 32 Leser -
  • Grillunfall durch Spiritus – wer haftet?

    … schwerstverletzt wurden. Besonders tragisch ist es, wenn Kinder betroffen sind. Zu dem Leid der Eltern kommt meist noch die Auseinandersetzung mit der eintrittspflichtigen Haftpflichtversicherung des Verursachers (falls der eine private Haftpflichtversicherung abgeschlossen hat). Diese versucht regelmäßig, die eigenen Schmerzensgeld- und…

    Quirmbach und Partner- 140 Leser -
  • Beweisschwierigkeiten bei Infektionen

    … Antibiose erfolgen. Eine nicht oder verspätet durchgeführte oder zu früh abgebrochene Antibiose stellt einen Behandlungsfehler, unter Umständen auch einen groben Behandlungsfehler dar (OLG Düsseldorf VersR 1998, 55, 56; OLG Koblenz OLGR 2003, 447). Bei Verdacht auf eine Gelenkinfektion ist es in der Regel dann grob fehlerhaft, wenn der Arzt nicht…

    Quirmbach und Partner- 83 Leser -
  • Schmerzensgeld nach unterlassem Kaiserschnitt und Totgeburt?

    … Haftet ein Krankenhaus nach einer Totgeburt für einen unterbliebenen Kaiserschnitt als Behandlungsfehler? Diese Frage beschäftigte das Oberlandesgericht Hamm in einem im Juli ergangenen und gestern veröffentlichtem Urteil. Das Gericht kam dabei zum Ergebnis, ein fehlerhaftes Unterlassen des Kaiserschnitts und damit ein Behandlungsfehler seien…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 128 Leser -
  • Schmerzensgeld – Entschädigung für verlorene Lebensqualität

    … Verletzungen erlitt und seither erwerbsunfähig ist, wurden 250.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen. Ein jugendlicher Mandant, der auf dem Weg zur Schule von einem Lastwagen überrollt wurde und u.a. schwere Trümmerbrüche an Becken und am Oberschenkel erlitt, erhielt 100.000 Euro Schmerzensgeld. Weitere Ansprüche aus Personenschäden Der Anspruch aus…

    Quirmbach und Partnerin Verkehrsrecht- 82 Leser -


  • Das Löwenschwanzästchen, ein abgebrochener Ast – für einen Anspruch

    … nach für gerechtfertigt erklärt und dem Feststellungsantrag stattgegeben. Nach seiner Auffassung ist auch ein privater Waldbesitzer, der weiß, dass sein Wald von Erholungssuchenden frequentiert wird, zumindest eingeschränkt verkehrssicherungspflichtig. Er sei gehalten, in gelegentlichen Begehungen die am Rande der Erholungswege stehenden Bäume zu…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 12 Leser -
  • Das Löwenschwanzästchen – ein abgebrochener Ast für einen Anspruch

    … nach für gerechtfertigt erklärt und dem Feststellungsantrag stattgegeben. Nach seiner Auffassung ist auch ein privater Waldbesitzer, der weiß, dass sein Wald von Erholungssuchenden frequentiert wird, zumindest eingeschränkt verkehrssicherungspflichtig. Er sei gehalten, in gelegentlichen Begehungen die am Rande der Erholungswege stehenden Bäume zu…

    Jus@Publicum- 48 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK