Schadsoftware

  • Cybercrime – Jeder zweite Deutsche war schon Opfer

    … 12. Oktober 2017 Im vergangenen Jahr ist fast jeder zweite Deutsche Opfer von Cybercrime geworden . Dies ergab eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM. Das häufigste Delikt ist dabei die Infizierung des Computers mit Schadprogrammen wie Viren. 43 Prozent der Internetnutzer wurden Opfer eines solchen Angriffs. Bei rund jedem Fünften…

    Datenschutzticker.de- 38 Leser -


  • Staatstrojaner soll zukünftig auch Smartphones überwachen

    …, Skype und Windows betroffen, sondern auch Messenger auf mobilen Plattformen wie Android, iOS und Blackberry. Das Parlament hat im Eilverfahren ein Gesetz verarbschiedet, welches die Strafverfolgungsbehörden ermächtigt, in bestimmten Fällen verschlüsselte Internet-Telefonate und Chats über Messenger wie Signal, WhatsApp oder Threema zu überwachen…

    Datenschutzticker.de- 76 Leser -
  • Datenschutz im Urlaub

    … Sie diese vor der Übermittlung Ihrer Daten klären. Seriöse Anbieter werden Ihre Fragen bereits im Vorfeld der Reise beantworten und Ihnen z.B. alternative Zahlungsmethoden anbieten. Verschlüsselung schützt vor Schaden Geht es endlich los, haben die meisten Reisenden inzwischen auch mindestens Datenträger im Gepäck. Wer will schließlich im Urlaub…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 42 Leser -
  • Neue Cyber-Attacke durch Ransomware

    … 28. Juni 2017 Nachdem bereits vor etwas mehr als einem Monat zahlreiche Unternehmen und private Nutzer Opfer des Trojaners WannaCry geworden sind, findet momentan wohl eine neue Cyber-Angriffswelle statt. Arne Schönbohm, der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), teilte mit, dass es sich nach ersten…

    Datenschutzticker.de- 79 Leser -
  • Dobrindt will als Folge von WannaCry das IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

    … 17. Mai 2017 Der Bundesminister für digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt (CSU), will das IT-Sicherheitsgesetz verschärfen. Grund für seinen Vorstoß ist der Krypto-Trojaner WannaCry, der in den letzten Tagen für Aufsehen sorgte. Der Trojaner hat weltweit hunderttausende Windows-Rechner lahmgelegt. Die Ransomware WannaCry ist ein…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Spam-Mails von DHL im Umlauf

    … 7. April 2017 Die Polizei Niedersachsen hat eine Pressemitteilung herausgegeben, in der sie vor betrügerischen E-Mails im Design von DHL warnt. DHL verschickt nicht nur Pakete über den Postweg, sondern auch dazugehörige Mitteilungen die den Empfänger über den Tag der Lieferung informieren. Diese Mitteilungen werden momentan von Betrügern…

    Datenschutzticker.de- 107 Leser -
  • iMessage-Nutzer müssen wachsam sein

    … 6. Januar 2017 Zurzeit müssen iMessage-Nutzer aufpassen welche Dateien sie öffnen. Eine manipulierte vCard (vcf-Datei) welche via iMessage und MMS im Umlauf ist, bringt die Nachrichten-App auf dem iPhone und iPad zum Einfrieren oder Abstürzen. Sobald der Nutzer die ihm zugesandte Datei öffnet, zeigt die Nachrichten-App entweder einen weißen…

    Datenschutzticker.de- 70 Leser -


  • Bund fördert Selbstdatenschutz

    … sensibilisieren. Deshalb geht es beim Selbstdatenschutz unter anderem um Transparenz, Möglichkeiten zur Datenvermeidung und Datensparsamkeit, um datenschutzfreundliche Anwendungen und um Selbstverteidigung im Sinne von Schützen und Verschlüsseln. Empfehlenswert für einen Überblick über das Thema mit wertvollen Tipps ist die Seite Selbstdatenschutz.info…

    Datenschutzticker.de- 59 Leser -
  • Gefährliche Neugierde: Gefundene USB-Sticks

    … Sie gehen über einen Parkplatz, als Ihnen in einer Parklücke ein USB-Stick auffällt, der auf dem Boden liegt. Sie heben ihn auf. Auf ihm klebt ein kleines Etikett mit der Aufschrift „VERTRAULICH“. Was tun Sie? Was viele Finder eines solchen Datenträgers tun, haben Sicherheitsforscher der Universitäten Illinois und Michigan in einer Peer-Review…

    Dr. Martin Klein Hennig/ datenschutz-notizen.de- 236 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK