Saure

  • Körperverletzung: Säure-Angriff auf junge Frau

    … Eine 20-jährige Frau aus Hilden kam mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus. Die Frau soll ahnungslos die Haustür geöffnet haben, als ihr ein junger Mann Schwefelsäure ins Gesicht sprühte. Als mutmaßlichen Täter hat die Polizei einen 18-jährigen Bekannten ihres Ex-Freundes ermittelt. Der 18-jährige stellte sich im Beisein seines…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 98 Leser -
  • Richtern ins Essen gepinkelt

    … Manch ein armes Sünderlein wird nicht verhehlen können, dass ihm danach auch schon einmal war: Richtern ins Essen zu pinkeln. Ein gar ekelhafter Gedanke, bestimmt auch für die, die erst im Nachhinein erfahren haben, dass sie das gegessen haben, was andere angereichert haben. Zu viele Köche verderben den Brei. Saure Köche verderben alles. Diese…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 551 Leser -


  • Saure Kunden, saure Quacksalber

    … Abnehmen kann man mit dem Mittel auch. Jetzt sind die Quacksalber sauer. Das Bundesberufungsgericht des ersten Bezirks entschied in Federal Trade Commission v. Direct Marketing Concepts, Inc., Az. 09-2172, für das Verbraucherschutzamt der USA, FTC, und wies jede Rechtfertigung der Betrüger zurück. Das Untergericht hatte sie zur Erstattung von knapp 50 Mio. Dollar an die TV-Kundschaft verurteilt.…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 18 Leser -
  • Sweet - Saure Abmahnung für Süßes

    … Andy Scott ließ sich im Jahr 2004, sieben Jahre nach Connollys Tod, die Wortmarken »Sweet« und »The Sweet« beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen und geht nun gegen alle vor, die Produkte verkaufen, die Connolly aufnahm und als »Sweet« betitelte. »Bis heute wurden über 70 verschiedene illegale Tonträger entdeckt«, beteuert Scott. Quelle…

    MarkenBlog- 641 Leser -
  • Marke: Saure BUNTE POPEL

    … Registernummer: 2081803 Waren: Zuckerwaren; dragierter Puffreis Inhaber: Katjes Fassin GmbH + Co. KG, Emmerich Nichtverlängerung (Pa.47 MarkenG) Vollständig gelöscht (auf Erklärung des Inhabers) Marke gelöscht am: 02.02.2005 Über die Gründe der Nichtverlängerung kann man natürlich spekulieren… Quelle: DPMA…

    MarkenBlog- 13 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK