Samsung

Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern (Jaebeol). Die Samsung-Gruppe beschäftigt 369.000 Menschen und gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen „Drei Sterne“ und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers Lee Byung-chull. Präsident des Samsung-Konglomerats war Lee Kun-hee, der dritte Sohn des Gründers, der in einem großen Skandal 2008 als Vorsitzender von allen Posten zurückgetreten ist. Seither wird die Samsung-Gruppe von den CEOs der einzelnen Firmen geführt. Flaggschiff der Gruppe ist Samsung Electronics, der größte Fernseher- und Handy-Hersteller der Welt.
Artikel zum Thema Samsung
  • Samsung muss über Datenübermittlung bei Smart-TV Geräten aufklären

    … Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 10.06.2016, Az.: 2-03 O 364/15 Der Hersteller Samsung muss Käufer von Smart-TV Fernsehern auf die Gefahr hinweisen, dass bei Anschluss des Geräts an das Internet personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden können. Eine solche Information ist erforderlich, da es für den Verbraucher nicht ohne Weiteres…

    kanzlei.biz- 80 Leser -


  • Unzulässige Datenschutzbestimmungen bei Samsung Fernsehern

    … Pressemitteilung des LG Frankfurt a.M. zum Urteil vom 10.06.2016, Az.: 2-03 O 364/15 Samsung muss die Käufer seiner mit „Smart-TV“ und/oder „HbbTV“ ausgestatteten Fernseher über die mögliche Übertragung personenbezogener Daten an Dritte in der gesetzlich vorgeschriebenen Form informieren. Dies gilt selbst dann, wenn die Internet-Funktionalität vom…

    kanzlei.biz- 88 Leser -
  • Die Verbraucherzentrale und das Smart-TV

    … 16. Juni 2016 Wie die Verbraucherzentrale NRW mitgeteilt hat, hat das Landgericht Frankfurt ihrer Klage gegen die Samsung Electronics GmbG statt gegeben. Grund waren die Datenschutzbestimmungen des Smart-TVs von Samsung, die nach Auffassung der Verbraucherzentrale und des Landgerichts intransparent sind und nicht den gesetzlichen Bestimmungen…

    Datenschutzticker.de- 41 Leser -
  • Verbraucherzentrale vs. Smart TV

    … Übermittelns von Daten auf den Server der Beklagten bei der ersten Inbetriebnahme des Gerätes trotz Ablehnung der AGB und Datenschutzrichtlinie, und Intransparenz bezüglich der Datenschutzbestimmungen auf über 50 Bildschirmseiten im Fließtext vor. Konkret wird dabei die IP-Adresse der Nutzer übermittelt, womit dieser sofort identifiziert werden…

    Jennifer Jähn/ datenschutz-notizen.de- 116 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW7 2015)

    … von Fluggastdaten >>> Röntgenaufnahmen am Straßenrand). Montag, 9. Februar 2015 Samsung gibt Entwarnung: Der Elektronik-Riese hat versichert, dass seine Fernseher nicht die ganze Zeit Tonaufnahmen aus ihrer Umgebung übers Internet übertragen. Nutzer müssten erst eine Suchanfrage per Sprachsteuerung aktivieren, sagte ein Sprecher. Das geht…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 26 Leser -


  • Das “Merkelphone” – Hochsicherheitshandy der Telekom

    … hier nicht das aktuelle Galaxy S4 als Grundlage dient, dürfte wohl an der sicherlich langen Entwicklungs- und Prüfungsdauer liegen. Software und Sicherheit aus Deutschland Wie auch bei dem Blackberry OS 10 existieren zwei Welten auf dem Smartphone. Zum einen gibt es einen abgeschlossenen Bereich, der die persönlichen Daten abschirmt. Zum…

    Datenschutzbeauftragter- 202 Leser -
  • Samsung verbessert den Datenschutz: “High-End-Smartphones”

    … auf den Android-Geräten Galaxy Note 3 und Note 10.1, das 2014 auf den Markt kommt. Die bereits auf dem Markt verfügbaren Geräte Galaxy S3, S4 und Note 2 sollen mit Knox upgedatet werden. Zielgruppe dieser “High-End-Smartphones” sollen sicherheitsbewusste Privatpersonen und Unternehmen sein. Knox soll davor schützen, dass unsichere Apps…

    Datenschutzticker.de- 32 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK