Sachverständiger



  • Aus taktischen Gründen uneinsichtig

    …Versicherungen verhalten sich aus taktischen Gründen uneinsichtig, was heutzutage für einen durchschnittlichen Geschädigten leicht erkennbar ist. Zumindest sieht es des AG Kerpen so. Der Geschädigte reicht ein Gutachten bei der Versicherung ein. Die Versicherung kürzt dieses Gutachten (u.a.) aus technischen Gründen. Der Geschädigte leitet diese…

  • BGH stärkt Rechte der Parteien im Sachverständigenprozess

    … Mit kürzlich veröffentlichtem Beschluss vom 30.05.2017 – VI ZR 439/16 hat der Bundesgerichtshof die Rechte der Parteien in Prozessen gestärkt, in welchen Beweis durch Erstattung eines Sachverständigengutachtens geführt wird. Obwohl der entschiedene Fall einen arzthaftungsrechtlichen Hintergrund hat, ist die zentrale Aussage allgemein und…

    rofast.de- 116 Leser -


  • Betreuungsverfahren – und die Untersuchung durch den Sachverständigen

    … Die Sachverständige muss in einer Betreuungssache schon vor der Untersuchung des Betroffenen gerichtlich bestellt worden sein und dem Betroffenen den Zweck der Untersuchung eröffnen1. Vor der Bestellung eines Betreuers hat nach § 280 Abs. 1 Satz 1 FamFG iVm § 30 FamFG eine förmliche Beweisaufnahme entsprechend der Zivilprozessordnung durch…

    Rechtslupe- 43 Leser -
  • Die WebAkte Autohaus-Edition: Smarte Prozesse. Beschleunigte Fallabwicklung.

    … Schneller Bearbeiten. Einheitlich versenden. Mehr Fälle abwickeln. Mit der WebAkte Autohaus-Edition vernetzen Sie sich optimal mit Ihren Partner-Autohäusern, Werkstätten und Sachverständigen. Profitieren auch Sie von der digitalen Einbindung: Sie generieren mehr Neumandate – auch Schadensfälle, die das Autohaus bisher selbst regulierte…

    Schadenfixblog- 95 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK