S-Bahn

  • Fahrschein gekauft – trotzdem Schwarzfahrer!

    … In Berlin musste ein S-Bahn-Fahrgast 60 € zahlen, obwohl er zuvor einen Fahrschein gelöst hatte. Der Grund? Eine Zwei-Minuten-Regel, die niemand kennt! Passiert ist dies dem „Bild“-Journalisten Jakob Wais, der darüber natürlich sofort berichtete. Er wollte nach einer Urlaubsreise vom Flughafen Schönefeld nach Hause in die Berliner Innenstadt…

    Jannina Schäffer/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 785 Leser -


  • Blattlt {5/52}

    …-Erkrankungen und die Rolle der Charité Berlin, staatsanwaltschaftliche Ermittlungen und die Durchsuchung der KBV, ein Arbeitsgerichtsprozess der ehemaligen Personalchefin der KBV, die Flughafendebatte um die dritte Startbahn des Flughafens München und die Schonfrist der Bahn vor der Ausschreibung der S-Bahn München für einen Betreiberwechsel…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 72 Leser -
  • Selbstmord auf dem Bahngleis – Schmerzensgeld für den Lokführer

    … Beim Sprung vor einen einfahrenden Zug ist es für den Täter in der Regel vorhersehbar, dass er beim Zugführer einen psychischen Schaden verursacht. In einem jetzt vom Amtsgericht München entschiedenen Fall beging die 23-jährige beklagte Münchnerin am 14.2.2012 einen Suizidversuch. Sie warf sich gegen 23.11 Uhr im Bereich des Haltepunktes Bahnhof…

    Rechtslupein Zivilrecht- 128 Leser -
  • Die neue S-Bahn-Trasse in Fürth-Nord

    … as Bundesverwaltungsgericht hat heute den Eilanträgen der Stadt Fürth, eines Umweltverbandes und mehrerer privater Grundstückseigentümer gegen die sofortige Vollziehbarkeit des Planfeststellungsbeschlusses des Eisenbahn-Bundesamtes vom 30.01.2014 für den Planfeststellungsabschnitt 16 Fürth-Nord der Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld stattgegeben…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 18 Leser -
  • Nur ein Gerücht: Es war ein roter Luftballon…..

    … ……….glauben Sie mir, es ist nuuuuur ein Gerücht, dass es soooo ein roter Luftballon gewesen sei. Der Ärger bei der Stammstrecke verursacht habe. Ääääährlich. Nur ein Gerücht. Ein Kichergerücht. Hier und da auf der Stammstrecke zu hören. Vermutlich aus hinterhältigen oppositionellen Kreisen. Am Ärger mit und auf der Stammstrecke machte die Farbe…

    Jus@Publicumin Verkehrsrecht- 58 Leser -
  • Dit is‘ nich‘ so einfach, wa?

    …-Nutzer wären ja froh, wenn sie auf den Bahnsteigen mal Arbeitnehmer der S-Bahn sehen könnten. Die angeblich überwacht werden. Aber da sind nie welche. Wäre auch ein Sicherheitsrisiko: Zuweilen bestünden, sagte mir ein Fahrgast im Vertrauen, unter den winterlichen Fahrgästen, deren Bahn nicht erschienen ist, weil der falsche Schnee auf den Gleisen…

    reuter-arbeitsrecht.dein Arbeitsrecht- 215 Leser -
  • Berlin: Kammergericht will S-Bahn-Ausschreibung dem EuGH vorlegen

    … Zu Lande, zu Wasser, und in der Luft: Irgendwie scheint in der Hauptstadt nachhaltig der Wurm drin, wenn es um öffentliche Infrastrukturprojekte geht: Neben dem Desaster um den geplanten Flughafen Berlin Brandenburg (BER) ist nun, wieder einmal, die S-Bahn betroffen. Dieses mal allerdings nicht in Folge mangelhafter Wartung, sondern…

    Vergabeblog- 85 Leser -
  • Hamburg: Mann wird vor die S-Bahn geprügelt

    … In einer S-Bahn in Hamburg kam es am späten Nachmittag zwischen einem 29-jährigen Mann und einer Gruppe von fünf Jugendlichen zum Streit. Als die Gruppe am Hauptbahnhof ausstieg, eskalierte die Situation. Ein Jugendlicher schlug den Mann so heftig auf den Kopf, dass er ins Gleisbett fiel. Eine einfahrende Bahn konnte gerade noch bremsen, berührte…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 132 Leser -


  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW42 2012)

    … Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (S-Bahn, Geodienste-Kodex, EU-Verordnung, Mastercard, Unabhängigkeit, Masing, CH-Datendiebstahl, Nacktscanner, Smartphones, Meldedaten). Sonntag, 14. Oktober 2012 Zählt Datenschutz bei der S-Bahn mehr als Sicherheit? „Fehlende Kameras: Senat droht…

    Datenschutzbeauftragter Online- 23 Leser -
  • Strafrecht: Die verschwundene Ermittlungsakte

    … 66-jähriger Mann verantworten. Laut Anklage hat der Mann seine 49-jährige Putzfrau vergewaltigt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann vierfache Vergewaltigung und sexuelle Nötigung in zwei Fällen vor. Die Taten sollen sich zwischen 2007 und 2008 ... Freispruch nach Vergewaltigungsvorwurf Vor dem Landgericht Bocholt musste sich ein 63-jähriger Mann…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 257 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK