Richter Gaspedal

  • Richter Gaspedal wurde ausgebremst

    … In Herford darf wieder langsam gefahren werden. Der als “Richter Gaspedal” bekannt gewordene Amtsrichter Helmut Knöner hatte in 2010 viele vermeintliche Temposünder freigesprochen, weil er keine zulässige Rechtsgrundlage für das ungefragte Anfertigen von Fotos sah, die die jeweiligen Fahrer identifizierten. Zwar gibt es den § 100 h StPO, der…

    Rechtsverkehr.de- 319 Leser -
  • Freie Fahrt für “Richter Gaspedal”

    … Die sog. Massenfreisprüche des Herforder Kollegen Knöner haben die Blogs ja schon mehrfach beschäftigt, vgl. u.a. hier. Nach seinen Massenfreisprüchen war er von Bürgern wegen Rechtsbeugung angeziegt worden, vgl. hier. Inzwischen hat die StA Bielefeld das Ermittlungsverfahren gegen den Kollegen eingestellt, vgl. hier. Interessant zu wissen wäre es…

    Burhoff online Blog- 180 Leser -


  • Hier kann man lesen, wie “Richter Gaspedal” argumentiert..

    … Bei openjur habe ich hier die Entscheidung des AG Herford v. 08.12.2010 – 11 OWi-54 Js 1096/10-442/10 – gefunden. Dabei dürfte es sich um eine Entscheidung aus dem Pool der Massenfreisprüche handeln, über die ja in den letzten Wochen viel geschrieben worden ist, (vgl. u.a. hier). Über die Argumentation des Kollegen Knöner ist ja bisher nur viel…

    Burhoff online Blog- 170 Leser -
  • Neues vom Richter “Gaspedal”

    … Als Richter “Gaspedal” wird er mittlerweile in den Medien zitiert. Gemeint ist derjenige Herforder Richter, der mit seinem “Massenfreispruch für Raser” für Furore gesorgt hat und weiterhin reihenweise geblitzte Temposünder freispricht. Das Thema ist nicht unumstritten, wie der Live-Bericht in sternTV vom 10.11.2010 gezeigt hat. Die Reaktionen…

    LawBike.dein Verkehrsrecht- 208 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK