Regulierungskonto

  • Neues für die Gaswirtschaft

    … müssen. Ansprechpartner: Dr. Olaf Däuper/Dr. Erik Ahnis Posted in Energie, Gas, Regulierung Tagged ARegV, Bilanzierungsumlage, BK7-16-050, Digitalisierung, GasNZV, GeLi Gas, GPKE, grundzuständiger Messstellenbetreiber, Kapitalkosten, Konni Gas, Konvertierungsentgelt, Konvertierungsumlage, KoV, Marktraumumstellung, Marktstammdatenregister, Marktstammdatenregisterverordnung, Messstellenbetriebsgesetz, MsbG, Pooling, Regulierungskonto, Verbraucherstreitbeilegung, versteckte Preiserhöhung, Widerrufsbelehrung, Zählerstandsgangbilanzierung Apr·06…

    Der Energieblog- 88 Leser -


  • Weg frei für Anerkennung netzentgeltkalkulatorischer Rückstellungen

    … (c) BBH Kommunale Zweckverbände dürfen Rückstellungen für Kostenüberdeckungen bilden. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) am 6.2.2013 (Az. I R 62/11, veröffentlicht am 15.5.2013) grundsätzlich anerkannt (wir berichteten). Schon nach der Entscheidung haben wir in unserem Artikel darauf hingewiesen, dass diese Entscheidung auch für Netzbetreiber…

    Der Energieblog- 116 Leser -
  • Netzagentur will Erlösobergrenzen „vorläufig“ festlegen

    …. So ist derzeit noch weitestgehend unklar, ob die Netzbetreiber dann verpflichtet sind, ihre Entgelte unterjährig anzupassen, oder ob die Differenz zwischen den nur vorläufigen und den endgültigen Netzentgelten über das Regulierungskonto ausgeglichen wird. Warum die BNetzA im Übrigen den allein noch offenen Punkt nicht durch eine Auflage regeln…

    Der Energieblog- 128 Leser -
  • OLG Düsseldorf verhandelt Netzentgeltbefreiung für intensive Netznutzer

    … in Form einer §-19-StromNEV-Umlage belasten, die diese wiederum an die Netznutzer weitergeben. Abweichend hiervon wurde jedoch festgelegt, dass Netzbetreiber die entgangenen Erlöse im Jahr 2011 nicht über den beschriebenen Umlagemechanismus ausgleichen sollten, sondern diese gemäß § 5 ARegV auf dem Regulierungskonto des die Erstattung…

    Der Energieblog- 67 Leser -
  • Insolvente Energielieferanten: Wie kalkuliert man das Risiko?

    …(c) BBH Netzbetreiber bekommen es in jüngerer Zeit vermehrt mit Vertragspartnern zu tun, die insolvent sind und ihre Netzentgelte nicht mehr bezahlen. Das gab es zwar schon immer. Aber neu ist, dass es nicht nur Großkunden wie jüngst Schlecker oder Müller-Brot trifft, sondern auch Energielieferanten: Im letzten Jahr meldete mit TelDaFax ein großer…

    Der Energieblog- 93 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK