Regulierung

    • Experten-Tipp: Warum sich Anwälte mit dem RDG beschäftigen sollten

      Die Regulierung des Rechtsmarkts ist ein komplexes Thema. Anwälte kennen sich damit normalerweise nicht aus. Das klingt widersinnig, aber Anwälte orientieren sich eher an ihren Berufsgesetzen, also BRAO, BORA, EuRAG usw. Vielen ist vermutlich auch nicht klar, in welchem Verhältnis BRAO und RDG zueinander stehen und warum sie ohne spezielle Genehmigung nach dem RDG überhaupt Rec ...

      Kanzleiforum- 191 Leser -
    • Fortsetzung oder Neuanfang? – der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD

      (c) BBH Gut Ding will Weile haben. So könnte man meinen, betrachtet man den Zeitraum zwischen der Bundestagswahl am 24. September 2017 und heute. Doch schließlich ist es vollbracht, der Koalitionsvertrag der Großen Koalition ist verfasst, verfügbar und bereits in aller Munde. Damit ist – abgesehen vom anstehenden Mitgliedervotum der SPD über den Zeitraum vom 20. Februar bis 2.

      Der Energieblog- 69 Leser -
    • Neuer Verbände-Leitfaden für Stromnetzbetreiber

      (c) BBH Kurz vor Weihnachten haben die Verbände BDEW und VKU einen „Leitfaden für die Zusammenarbeit der Stromnetzbetreiber im Rahmen der Kaskade (4.0)“ veröffentlicht. Die gesetzlichen Pflichten zur Gewährleistung der System- und Netzstabilität sind von allen Netzbetreibern, Betreibern von Netzen der allgemeinen Versorgung und von geschlossenen Verteilernetzbetreibern, zu erfüllen.

      Der Energieblog- 77 Leser -
  • Mehr für weniger? Das Paradox in der Netzwirtschaft

    … Eigenkapitalverzinsung Netzbetrieb ist ein natürliches Monopol, daher wird er streng reguliert. Unter die Regulierung fällt auch die Höhe der Netzentgelte, die jeder Netzbetreiber seinen Anschlussnutzern in Rechnung stellen darf. Diese Netzentgelte wiederum sind abhängig von der Erlösobergrenze, die die BNetzA für die Netzbetreiber individuell…

    Der Energieblogin Verkehrsrecht- 39 Leser -


  • Netzstabilität und Industrie (Teil 3): Mit den Augen eines Großverbrauchers

    … (c) BBH Das Stromnetz stabil zu halten, also Erzeugung und Verbrauch von elektrischer Energie aufeinander abzustimmen, ist ein komplexes Unterfangen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Strom ein Marktakteur erzeugt bzw. verbraucht, umso größer ist das Potential, aktiv zur Netzstabilität beizutragen. Auf der Verbraucherseite sind es vor allem…

    Der Energieblog- 80 Leser -
  • Die novellierte SoS-Verordnung ist in Kraft

    … Krise abzuwenden. Bevor ein EU-Staat zu diesem Mittel greift, muss er entsprechend seines Notfallplans eigene Maßnahmen ergreifen. „Mit der genannten Verordnung soll dafür gesorgt werden, dass alle notwendigen Maßnahmen getroffen werden, um in der gesamten Union und insbesondere für geschützte Kunden unter schwierigen klimatischen Verhältnissen…

    Der Energieblog- 74 Leser -
  • Stromintensive Letztverbraucher: Bundesnetzagentur passt Festlegung an

    …. Anders als zunächst auf der Internetseite der BNetzA angedeutet, nimmt sie auch nicht auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2017), sondern auf das EEG 2014 und „Vorgängerregelungen“ Bezug. Ob damit Neuanlagen von der Regelung ausgeschlossen sein sollen, ist unklar. Ferner schließt die Anpassung erst ab Anzeigejahr 2017 eine Netzentgeltreduktion…

    Der Energieblog- 35 Leser -
  • Was die Monopolkommission zu Strom und Gas fordert

    … (c) BBH Alle zwei Jahre untersucht die Monopolkommission, wie sich der Wettbewerb auf den deutschen Strom- und Gasmärkten entwickelt hat, und erarbeitet auf dieser Grundlage wettbewerbspolitische Handlungsempfehlungen. Zuletzt hatte sich das Gremium 2015 mit den Energiemärkten auseinandergesetzt und dabei vor allem das damals entstehende…

    Der Energieblog- 83 Leser -
  • I´ve been looking for Gas News…

    …, Europarecht, Gas, Handel, Regulierung Tagged EDIFACT, Gasmarktgebiet, Gasnetzzugangsverordnung, GasNZV, horizontale Kostenwälzung, KoV 10, Lieferantenrahmenvertrag, Liefervertrag, Marktkommunikation, Marktwächter Energie, Messwesen, Netzentgelt, Netzvertrag, Sonderentgelt, SOS-VO Okt·20…

    Der Energieblog- 88 Leser -
  • Netzstabilität und Industrie, Teil 1: Was der Gesetzgeber sagt

    … zusammenführen, die gemeinsam zum Beispiel als virtuelles Regelenergiekraftwerk die der Last immanente Flexibilität vermarkten. Doch eines ist auch klar: In einem System, das mehrere Optimierungsmöglichkeiten kombiniert, gibt es Reibungsverluste und Risiken, dass etwas schief geht. Das beste Beispiel hatte die Bundesregierung schon im Grünbuch zur…

    Der Energieblog- 74 Leser -
  • BGH-Grundsatzurteil: Netzbetreiber sind nicht Berater der Anlagenbetreiber

    … (c) BBH Dass man eine Photovoltaik(PV)-Anlage zu spät an die Bundesnetzagentur (BNetzA) meldet, kann schon mal vorkommen. Aber welche Folgen hat das für den Förderanspruch eines PV-Anlagenbetreibers? Und muss der Netzbetreiber auf die Meldepflicht hinweisen? Diese Fragen hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt in einem lang erwarteten Urteil…

    Der Energieblog- 87 Leser -
  • Energiepolitik in Serie: Die 10 wichtigsten Cliffhanger

    … tuned! Ansprechpartner (neben Ihren Fachexperten): Dr. Ines Zenke/Dr. Christian Dessau/Tigran Heymann Posted in Energie, Erneuerbare Energien, Europarecht, Gas, Kraftwerke, Regulierung, Strom, Umweltrecht Tagged Atomausstieg, Ausschreibungen, Brennelementesteuer, Bürgerenergiegesellschaften, Digitalisierung, EEG, Emissionshandel…

    Der Energieblog- 39 Leser -


  • KWK-Ausschreibungsverordnung verabschiedet

    … einzelnen Wärmekunden und deren Temperaturniveaus, ist nicht mehr erforderlich. Hierdurch sollen laut Begründung Bürokratiekosten eingespart werden. Zudem wurde der Planungszeitraum von 15 auf zehn Jahre verkürzt. Weitere Verordnung für Effizienz und TEHG-Senkung? Der Gesetzgeber hat mit dem ebenfalls am 29.6.2017 vom Bundestag verabschiedeten…

    Der Energieblog- 115 Leser -
  • Jenseits des Mieterstroms: Weitere wichtige Änderungen im EEG 2017 beschlossen

    … (c) BBH Am 29.6.2017 hat der Bundestag das „Gesetz zur Förderung von Mieterstrom und zur Änderung weiterer Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes“ verabschiedet, und am 7.7.2017 hat das Gesetz nunmehr auch den Bundesrat passiert (wir berichteten). Im Windschatten des Mieterstromthemas sind eine Reihe weiterer wichtiger Änderungen im…

    Der Energieblog- 94 Leser -
  • Marktstammdatenregister: was vor dem Start zu beachten ist

    …, mit denen sie die Anmeldung im Register vornehmen bzw. abschließen können. Ansprechpartner: Dr. Christian de Wyl/Jens Vollprecht/Dr. Thies Christian Hartmann/Alexander Bartsch Posted in Erneuerbare Energien, Regulierung Tagged EEG-Anlagenregister, EEG-Förderung, individuelle Netzentgelte, KWK-Zugschlag, Marktakteure, Marktkommunikation…

    Der Energieblog- 100 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK