Regeln Der Technik

  • Bauen im Bestand – Werkmängel und die Regeln der Technik

    …Die Beachtung der Regeln der Technik ist Teil dessen, was üblich ist und der Besteller nach der Art des Werkes erwarten kann. DIN-Normen und ähnliche technische Regelungswerke mit Empfehlungscharakter geben einen Anhaltspunkt für die Einzelheiten des einzuhaltenden Standards1. Auch bei Erreichung der Funktionalität eines Werkes führt die Missachtung der anerkannten ……

    Handwerkslupe- 26 Leser -
  • Bauen im Bestand – und die Regeln der Technik

    …Die Beachtung der Regeln der Technik ist Teil dessen, was üblich ist und der Besteller nach der Art des Werkes erwarten kann. DIN-Normen und ähnliche technische Regelungswerke mit Empfehlungscharakter geben einen Anhaltspunkt für die Einzelheiten des einzuhaltenden Standards1. Auch bei Erreichung der Funktionalität eines Werkes führt die…

    Rechtslupe- 36 Leser -


  • WDVS: Keine zu dünne Dämmplatten aufeinanderkleben!

    … WDVS: Keine zu dünne Dämmplatten aufeinanderkleben! Kurzmeldung LG Stuttgart, Urt. v. 12.6.2015 – 24 O 521/13 Bei einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) dürfen zweilagige Verklebungen nur hergestellt werden, wenn die Stärke einer Lage mindestens 60 mm beträgt. Es verstößt gegen die allgemein anerkannten Regeln der Technik, Dämmplatten mit einer…

    Bau-BLawg- 60 Leser -
  • So geht’s: Verkehrssicherungspflichten für eine Rutsche im Freizeitbad

    … Bade­gäste sie benutzen. Immer rele­vant ist die Frage, ob die Beschil­de­rung für Erwach­sene und Kin­der leicht ver­ständ­lich und ein­deu­tig ist. Außer­dem muss der Betrei­ber die aner­kann­ten Regeln der Tech­nik im aktu­el­len Stand ken­nen und erfül­len. So wird bei­spiels­weise die DIN EN 1069 (Was­ser­rut­schen) der­zeit aktua­li­siert und…

    Der Energieblog- 69 Leser -
  • Bauüberwachender Architekt haftet nicht, wenn ihm Spezialkenntnisse fehlen?

    … in einem Schwimmbad kommt zentrale Bedeutung zu, hierauf muss der Architekt besonderes Augenmerk legen (OLG Koblenz v. 30.9.2014 – 3 U 413/14). Die Brauchbarkeit der Folie und ihre fachgerechte Verlegung nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik muss der Architekt besonders sorgfältig und aufmerksam prüfen (OLG Brandenburg v. 11.1.2000 – 11 U…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 75 Leser -
  • Leistungsumfang beim Schlüsselfertigbau und Pflichten des Objektüberwachers

    … diese Artikel hier bei jurOP: “Architektenpflichten und Haftungsrisiken, zugleich Darstellung einer aktuellen Entscheidung des OLG Bremen (3 U 16/11)” sowie “Architektenpflichten und Haftungsrisiken bei der Grundlagenermittlung, Aktuelle Entscheidung des BGH vom 21.03.2013” Stellung zur Frage dessen Offenbarungspflichten bei unterlassener Tätigkeit…

    Jurop.org- 44 Leser -
  • „Plug-in“-Solaranlagen: rechtlich problematisch, aber nicht generell unzulässig

    … Abs. 2 Satz 4 EnWG. Schließlich weist der BDEW auch darauf hin, dass bei der speziellen Betriebsweise der „Plug-in“-Anlagen ein Verstoß gegen die anerkannten Regeln der Technik und damit zugleich gegen § 13 Abs. 2 Satz 2 NAV vorliegen könne. Wir kommen größtenteils zu ganz ähnlichen Ergebnissen wie der BDEW, bewerten einzelne der angeführten…

    Der Energieblog- 94 Leser -
  • Haftungsfall Bauüberwachung

    … 13.03.2013 - 16 U 123/12 - hat das OLG Köln entschieden, dass an die Erfüllung der Pflichten im Rahmen der Bauüberwachung erhebliche Anforderungen zu stellen sind. Der Bauüberwachende müsse auf die Übereinstimmung der Ausführung mit den jeweiligen Ausführungsplänen, Leistungsbeschreibungen und den anerkannten Regeln der Technik achten. Zwar sei…

    Baurecht Forum- 27 Leser -
  • Neue Energieeinsparverordnung und Regeln der Technik

    … Immobilie zum Zeitpunkt der Fertigstellung und Abnahme diejenigen Qualitäts- und Komfortstandards erfüllt, die auch vergleichbare Immobilien aufweisen. Die Immobilie muss deshalb insbesondere den anerkannten Regeln der Technik und des Handwerks entsprechen. Dazu sind nicht nur die bei Abschluss des Bauträgervertrages bereits in Kraft getretenen, sondern…

    Dr. Recker- 5 Leser -
  • Bauartbedingte Mangelhaftigkeit eines Personenaufzugs

    … der Wissenschaft, die das Vorliegen eines Mangels in Frage stellen, stehen einem Kostenerstattungsanspruch nicht entgegen. Die Leistung eines Unternehmers ist gemäß § 13 Nr. 1 VOB/B nur vertragsgerecht, wenn sein Werk den anerkannten Regeln der Technik entspricht. Da es sich bei diesen Regeln um ein auf Erfahrungen, Entwicklungsarbeiten und…

    Rechtslupein Zivilrecht- 26 Leser -


  • Bessere Züge per Gesetz

    …. an den Betrieb genügen.“ Diese Anforderungen gelten gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 EBO als erfüllt, wenn die Anlagen oder Fahrzeuge den Vorschriften der EBO entsprechen. Soweit diese keine Vorschriften enthalten, gelten die anerkannten Regeln der Technik. Von denen darf abgewichen werden, wenn mindestens die gleiche Sicherheit nachgewiesen ist. Die…

    CMS Hasche Sigle- 22 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK