Rechtsdienstleistungsgesetz

  • Verband Deutscher Rechtssachverständiger

    … aber immer mehr von den gängigen Gesetzen abwendet und aus verschiedenen Gründen die Rechtsordnung der Bundesrepublik Deutschland ablehnt, innerhalb derer ausgebildete Volljuristen ihre professionelle Hilfe anbieten, entstand in letzter Zeit ein erheblicher Bedarf an Rechtsberatung außerhalb des anerkannten Rechtssystems. Was machen Reichsbürger…

    Fachanwalt für IT-Recht- 195 Leser -


  • Steuerberater – als Vertreter in Beitragsstreitigkeiten

    … Beratung in Bezug auf Fremdenverkehrsbeiträge gehöre auch nicht als Nebenleistung i.S.d. § 5 Abs. 1 S. 1 RDG zum Berufs- und Tätigkeitsbild eines Steuerberaters. Dabei sei im Sinne einer generalisierenden Betrachtungsweise auf die allgemeinen Rechtskenntnisse abzustellen, die ein typischer Steuerberater besitze. Demgegenüber hat das…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 47 Leser -


  • Prozessbetreuung – und das Rechtsdienstleistungsgesetz

    … Ansprüche wegen Verstoßes gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG). Die pC AG verfügt nicht über eine Registrierung nach § 10 RDG. Potentielle Kunden der pC AG sind Versicherungsnehmer, die an ihren Versicherungsverträgen nicht mehr festhalten wollen. Die pC AG bietet ihren Kunden zwei Geschäftsmodelle an. Einerseits handelt es sich um eine sogenannte…

    Rechtslupe- 74 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK