Rechtsanwalt - Seite 440



  • Schon ungewöhnlich: JAVi mit Fisch in der Hosentasche

    … besondere Gastvorträge anbieten, die für Aha-Effekte sorgen werden.“ Den rund 120 Jugend- und Auszubildendenvertretern werden in Berlin sechs Workshops angeboten. Rechtsanwalt und “JAV-Arena-Veteran” Knut-Olav Banke erklärt, wie die JAV mit dem Betriebsrat gut zusammenarbeitet und wie eine optimale Aufgabenteilung zwischen den Gremien aussehen kann…

    Betriebsrat Blog- 20 Leser -
  • EC-Karten Betrug in ganz großem Stil

    … Kartenschlitz. In dem Aufsatz steckte ein Lesegerät, das die Daten der Kundenkarten las und speicherte. Zusätzlich brachte der Mann eine Kamera über der Tastatur an oder manipulierte auch diese, um an die PIN zu kommen. Dieses Vorgehen wird als „Skimming“ bezeichnet. Im Dezember letzten Jahres bemerkt ein Bank-Angestellter die Manipulation und…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 104 Leser -
  • Vergewaltigung: freiwilliger DNA-Test

    … Die Polizei Schwarzenbek ruft zum freiwilligen DNA-Test auf. Rund 1000 Männer zwischen 34 und 54 Jahren sollen vom 17. bis 19. Februar ihren genetischen Fingerabdruck abgeben. Damit will die Polizei eine fast vier Jahre zurückliegende Vergewaltigung an einer jungen Frau in ihrer Wohnung aufklären. Die Beamten fanden damals Spermaspuren des Täters…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 140 Leser -
  • BGH: Zum prozessual zulässigen Verteidigungsverhalten

    … darin, dass er Fehler gemacht hat” zu berücksichtigen (UA S. 178), lassen besorgen, dass prozessual zulässiges Verteidigungsverhalten zu Unrecht strafschärfend berücksichtigt wurde (vgl. BGH, Beschluss vom 4. August 2010 – 3 StR 192/10; BGH, Beschluss vom 9. Mai 2007 – 1 StR 199/07 jew. mwN). Zwar kann ein Verhalten des Täters nach der Tat…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 63 Leser -
  • Schnip-Schnap, sie ist ab…

    … Schnip-Schnap, sie ist ab….. Weiberfasching und den besonders im Rheinland beliebten Brauch des Krawattenabschneidens kennt wohl jeder. Im Rheinland dürfte dies zumeist kein Problem darstellen, da die meisten Männer darauf eingestellt sind und sich auf diese Art und Weise vielleicht auch elegant des letzten Weihnachtsgeschenkes der netten Tante…

    Rechtsanwalt Münchenin Arbeitsrecht Humor- 218 Leser -
  • Freshfields erneut führend im Kartellrecht

    … Die Kartellrechtspraxis der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer führt erneut die internationale Umfrage “GCR 100″ des renommierten Fachmagazins “Global Competition Review” an. Die Kanzlei steht damit bereits im fünften Jahr in Folge an der Spitze der weltweit führenden Kartellrechtspraxen. GCR ermittelt die jährliche…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 20 Leser -
  • Anklage gegen ehemaligen Geschäftsführer erhoben

    … Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Anklage gegen den ehemaligen Geschäftsführer eines Autohauses, Angestellte des Autohauses sowie zwei Bankkaufmänner erhoben. Laut Anklage habe sich der Hauptangeklagte Geschäftsführer der Insolvenzverschleppung, des gewerbsmäßigen Betrugs, Unterschlagung und weiterer verschiedener Bankrottdelikte strafbar…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 138 Leser -
  • Armut dient als Drohkulisse Neues von Butterwegge im Kölner Stadtanzeiger

    …Hier der Link zum Kölner Stadtanzeiger Am 24.02.2012 bin ich in Köln und halten einen Fortrag zu Hartz IV Vorankündigung: Seminar zum Sozialgesetzbuch 17 Januar, 2012 - 08:00 – KEA Die KEAs haben den renommierten Berliner Rechtsanwalt, Dozenten und Fachbuchautor Ludwig Zimmermann zu Gast. Am Freitag, den 24.02.2012, 18:00 Uhr im NaturFreundehaus…

    sozialrechtsexperte- 32 Leser -
  • Übergriff auf Prostituierte: Jugendstrafe

    … Laut Staatsanwaltschaft hatte sich ein 18-Jährigen im letzten Jahr gewaltsam Eintritt in ein Bordell verschafft und bedrängte dort mit einem Komplizen enige Prostituierte. Nachdem sie Geschlechtsverkehr mit ihm ablehnten, sei er gewalttätig geworden. Der Angeklagte war der Justiz nicht unbekannt. So stand er zum Tatzeitpunkt bereits wegen…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 89 Leser -


  • BGH: Zur Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung gemäß § 371 I AO

    … Steuerhinterziehung / Freiheitsstrafe / Freispruch / Umsatzsteuererklärung / Selbstanzeige / Strafbefreiung BGH, Beschluss vom 25.07.2011, Az.: 1 StR 631/10 Das Landgericht Darmstadt hat den Angeklagten wegen Steuerhinterziehung in 52 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verurteilt, wovon ein Monat bereits als…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 84 Leser -
  • Kino.to-Nutzern droht Strafverfolgung

    … Auffassung bestätigen. In der aktuellen Ausgabe der Chip (Heft 02/12, Seite 58) hat unser Kollege Rechtsanwalt Christian Robertz als Rechtsexperte erneut erklärt, warum sich ein User von illegalen Streamingseiten gemäß § 106 UrhG strafbar macht: Beim Streaming wird eine Kopie der Daten im Cache zwar “flüchtig” und nicht dauerhaft auf dem Rechner…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Medienrecht- 80 Leser -
  • Das Ende der Branchenbuch-Abzocke? OLG Düsseldorf verbietet Irreführung!

    …Die Frankfurter Rundschau meldet in Sachen Gewerbeauskunft-Zentrale der Firma GWE Wirtschaftsinformationsges. mbH: "Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hat die Methoden der bundesweit operierenden „Gewerbeauskunfts-Zentrale“ als irreführend verboten. „Das Geschäftsmodell operiert damit, Dinge dunkel zu halten“, sagte der Vorsitzende Richter Prof…

    kLAWtextin Wettbewerbsrecht- 254 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK