Rechtsanwalt

    • Und schon wieder diese Referendarin

      Vor Kurzem hatte ich über eine hübsche Referendarin geschrieben. Da sitzt sie mir wieder gegenüber, und meine Freude hält sich aus den genannten Gründen in Grenzen. Die Beweisaufnahme ergibt, dass der alkoholisierte und mit Drogen vollgepumpte Angeklagte am Tattag eine Tchibo-Filiale betreten hatte.

      Gerd Meister/ strafblog- 852 Leser -
    • Danke, liebe Rechtsanwaltsfachangestellte

      Hier stellt ein Anwalt ketzerisch die Frage, warum teure Rechtsanwaltsfachangestellte beschäftigen. Schließlich ist die Spracherkennung so gut, dass man sie nicht benötigt. Und die Post versandfertig machen? Da kann man Studenten nehmen. Kann man das? Anwälte erbringen Dienstleistungen, sie verkaufen Wissen. Da hat der Anwalt in seinem Beitrag recht.

      Kanzleien im Internet- 678 Leser -
    • Referendare sind doof!

      Es ist durch nichts belegt, aber ich vermute, dass es seit dem Australopithecus, der vor ca. 4 Millionen Jahren in Afrika gelebt hat und der zu den Ersten der Gattung Homo zählt, Generationenkonflikte gibt. Die Alten blicken skeptisch bis hoffnungslos auf die Jugend und den mit der heranwachsenden Generation bevorstehenden Untergang von Kultur und Gesellschaft, und die Jugend ...

      Gerd Meister/ strafblog- 467 Leser -
  • Vermögensverfall – und das Anstellungsverhältnis des Rechtsanwalts

    … Nach der in § 14 Abs. 2 Nr. 7 BRAO zum Ausdruck kommenden Wertung des Gesetzgebers ist mit einem Vermögensverfall eines Rechtsanwalts grundsätzlich eine Gefährdung der Interessen der Rechtsuchenden verbunden. Die Annahme eines Ausnahmefalls, in dem die Interessen der Rechtsuchenden nicht gefährdet sind1, setzt zumindest voraus, dass der…

    Rechtslupe- 29 Leser -


  • Die Wiederzulassung eines Fachanwalts

    … Ein aus der Anwaltschaft ausgeschiedener Rechtsanwalt hat mangels entgegenstehender gesetzlicher oder satzungsrechtlicher Regelungen einen Anspruch darauf, die Erlaubnis zum Führen der Fachanwaltsbezeichnung nach erneuter Zulassung zur Rechtsanwaltschaft ohne Erfüllung der für die erstmalige Gestattung zu ihrem Führen maßgeblichen Voraussetzungen…

    Rechtslupe- 23 Leser -
  • Die Fallzahlen des angehenden Fachanwalts – bei fachgebietsübergreifenden Mandaten

    … Werden im Rahmen einer Fallbearbeitung Rechte aus oder im Zusammenhang mit einem Vertrag geltend gemacht, der sowohl einem bestimmten Fachgebiet im Sinne von § 5 Abs. 1 FAO als auch anderen Rechtsgebieten zugehörige Regelungen enthält, kann eine fachgebietsbezogene Zuordnung der Fallbearbeitung nur erfolgen, wenn sie vertragliche Regelungen oder…

    Rechtslupe- 24 Leser -
  • CHSH berät pro bono für barrierefreie Gesellschaft

    … Benedikt Spiegelfeld Die Wiener Start-Up Szene ist um ein Unternehmen mit internationalem Investitionskapital reicher. DisAbility Performance Social Enterprise GmbH, gegründet von Mag. Gregor Demblin, selbst Betroffener, sowie Mag. Sandra Turecek und Mag. DI Michael Aumann, ist eine innovative, soziale Unternehmensberatung, die Unternehmen dabei…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 18 Leser -
  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW13 2015)

    …-Gründer Cosmin Ene meint: Kunden, Datenschützer und natürlich Apple werden Apple Pay lieben. t3n.de… Ausgesucht von: Eckehard Kraska Telefon: 089-1891 7360 E-Mail-Kontaktformular E-Mail: email@iitr.de Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht. Beitrag veröffentlicht am 29. März 2015. …

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 48 Leser -
  • Vormundbenennung in Testament

    … Familiengericht überlassen wird, nicht unbedingt dem Willen der Eltern entsprechen wird. Über Näheres beraten Sie gerne die Rechtsanwälte Sandmeier & Sixta aus Aichach. Einsortiert unter:Familienrecht Tagged: Aichach, Anwalt, Anwälte, Familienrecht, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte, Rechtsanwälte Sandmeier & Sixta, Rechtsauskunft, Rechtsberatung, Vormund…

    RECHTSAUSKUNFT- 43 Leser -
  • Beschwerde im Betreuungsverfahren – und die Vollmacht des Rechtsanwalts

    … Die in einer Betreuungssache im Namen des Betroffenen eingelegte Rechtsbeschwerde ist unzulässig, wenn der sich für ihn legitimierende Rechtsanwalt nur von dem insoweit nicht vertretungsberechtigten Verfahrenspfleger beauftragt wurde1. Die Rechtsbeschwerde ist in diesem Fall unzulässig, weil der Verfahrensbevollmächtigte eine ihm vom Betroffenen…

    Rechtslupe- 32 Leser -


  • Versicherungen stärker unter Aufsicht

    … Felix Hörlsberger und Marguerita Sedrati-Müller sind Rechtsanwälte in den Bereichen Versicherungs- und Prozessrecht bei DORDA BRUGGER JORDIS Ein neues Gesetz schreibt Versicherungsunternehmen ein risikoorientiertes Aufsichtssystem vor und baut den Schutz der Versicherungsnehmer weiter aus. Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) 1978 wird durch…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 19 Leser -
  • Wo ist der Unterschied?

    …Unglücksgaffer Idioten, die auf der Autobahn bei einem Unfall “gaffen”, dadurch Staus verursachen und auch noch fotografieren, sollen verfolgt werden und sind verpöhnt. Und das ist auch gut so! Frau MERKEL, Herr DOBRINDT und wer auch immer reisen zur Absturzstelle … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 81 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK