Rechtsanwältin

  • Rechtsanwalt (w/m) gesucht!

    …Wir sind eine auf das IT-Recht spezialisierte Anwaltskanzlei. Für unseren Standort in Paderborn suchen wir einen motivierten Rechtsanwalt (w/m) mit ausgeprägtem Interesse an dem Rechtsgebiet. Idealerweise ist dies durch einen entsprechenden Schwerpunkt bereits vertieft. Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich. Die Bandbreite…

    Carola Sieling/ IT-Blawg- 80 Leser -
  • Rechtsanwältin/Rechtsanwalt gesucht!

    … Dezernates einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin, gerne mit Schwerpunkt im Bereich des Verkehrs- und allgemeinen Zivilrechtes. Wir erwarten fundierte juristische Fachkenntnisse, Interesse an der Bearbeitung des Mandates, zuverlässige Betreuung unserer Mandanten sowie Teamfähigkeit und unternehmerisches Denken. Wenn wir Ihr Interesse geweckt…

    Blog der SWP Rechtsanwälte- 2 Leser -


  • Letzte Ruhe heißt letzte Ruhe

    … aller nahen Angehörigen und dem mutmaßlichen Willen der Mutter, die letzte Ruhe in Thüringen zu finden. Verfassungsrecht: Schutz der Totenruhe Leider konnte die Tochter diesen mutmaßlichen Wunsch der Mutter nicht beweisen. Das Totenfürsorgerecht der Tochter (und die damit einhergehenden Pflichten) erlaubten ihr nach Auffassung der zuständigen…

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittauin Erbrecht- 46 Leser -
  • Mutter darf nicht allein über den Urlaubsort mit dem Kind entscheiden

    … Reise abzusehen. Vor dem Hintergrund des Ausnahmezustandes in der Türkei und dem Bestehen einer konkreten Gefahr, dass es zu Unruhen kommen kann, die sich auch auf den geplanten Urlaubsort in der Türkei beziehen, hat es für das Kindeswohl weniger gravierende Auswirkung, dass diese Reise nicht angetreten wird, als die mögliche Folge, die bei der Durchführung der Reise entstehen kann. Anna Hönig Rechtsanwältin …

    Paragrafenpuzzle- 172 Leser -
  • Kindergeld und Unterhalt beim Wechselmodell

    … Ausgleichsanspruch bei einem praktizierten Wechselmodell besteht. Ein sog. familienrechtlicher Ausgleichsanspruch ist grundsätzlich in solchen Fällen anerkannt, in denen ein Elternteil für den Unterhalt eines gemeinsamen Kindes aufgekommen ist und damit den Unterhaltsanspruch des Kindes erfüllt hat, obwohl auch der andere Elternteil ganz oder nur zum…

    Paragrafenpuzzle- 191 Leser -
  • Verschuldete Krankheit?

    …, ist eine Frage, die Anlass für zahlreiche Rechtsstreitigkeiten gibt. Das Bundesarbeitsgericht erklärt eine verschuldete Krankheit als „Verstoß gegen das eigene Interesse eines verständigen Menschen“ (BAG vom 18.03.2015, 10 AZR 99/14). Aber auch diese Definition ist im Einzelfall schwierig anwendbar. Gefährliche und nicht gefährliche Sportarten…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 175 Leser -
  • Arbeiten auch während des ersten Trennungsjahres

    … Pflicht einer Erwerbstätigkeit nachzugehen, um für den eigenen Lebensunterhalt zu sorgen. OLG Koblenz: Ausnahmefall im Trennungsjahr Das Oberlandesgericht Koblenz hat nun aber genau eine solche Pflicht auch schon während der Trennungszeit angenommen und damit eine Ausnahme des Grundsatzes hervorgehoben (Beschluss v. 10.02.2016, Az. 7 WF 120/16). Das…

    Paragrafenpuzzle- 173 Leser -
  • Aber die Schenkung ist doch mehr als zehn Jahre her!

    … So oder so ähnlich klingt es, wenn Mandanten im Rahmen der Beratung erfahren, dass die Pflichtteilsberechtigten trotz frühzeitiger Überlassung der Immobilie Ansprüche geltend machen können. Die Standardkonstellation ist: Eines der Kinder hat die elterliche Immobilie überschrieben bekommen. Die Eltern behalten sich ein Nießbrauch- oder…

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 963 Leser -
  • Scheinvater kann geleisteten Unterhalt vom leiblichen Vater zurückfordern

    … berechtigt sein soll, seine Regressansprüche gegenüber dem biologischen Vater verlangen zu können. Uns zwar für den Zeitraum von 2 Jahren vor Einleitung des Verfahrens auf Anfechtung der Vaterschaft bis zum Abschluss dieses Verfahrens. Einige Länder haben bereits eine solche gesetzliche Regelung, z. B. die Niederlande, Frankreich und England. Deutschland wird nun folgen. Anna Hönig Rechtsanwältin Leave a Reply…

    Paragrafenpuzzle- 207 Leser -


  • Familienkasse kommt nicht für alle Anwaltskosten auf

    … geforderten Unterlagen vorgelegt. Fazit Das Gericht hat klargestellt, dass bei schuldhaft verspätet eingereichten Nachweisen eine Erstattung der anwaltlichen Kosten nicht erfolgt. Gemeint ist, wenn diese bereits vor dem Einspruch hätten vorgelegt werden können, so wie es im vorliegenden Fall war. Eltern müssen sich sogar das Verschulden ihrer Kindern zurechnen lassen, wenn diese den Eltern die Unterlagen nicht überreichen. Anna Hönig Rechtsanwältin Leave a Reply…

    Paragrafenpuzzle- 130 Leser -
  • Arbeitszeugnis

    … mindestens die Art und die Dauer der Tätigkeit bezeichnen (einfaches Zeugnis). Anspruch auf qualifiziertes Zeugnis Der Arbeitnehmer kann jedoch verlangen, dass sich die Angaben über ihn auch auf Leistung und Verhalten (qualifiziertes Zeugnis) erstrecken. Dieser Anspruch ergibt sich aus § 109 Gewerbeordnung (GewO). Hier ist auch normiert, dass das Zeugnis…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 145 Leser -
  • Paragrafen und Prosecco

    … Heute mal Werbung der anderen Art – Unser Buch ist da! Ida und Karla gründen eine Anwaltskanzlei und wir haben ihre Geschichte erzählt: Die ehemaligen Studienkolleginnen Ida und Karla treffen zufällig wieder aufeinander und beschließen gemeinsam eine Kanzlei zu gründen. Unterstützt werden die beiden von Susi, die das Examen wegen Prüfungsangst…

    Katharina Mosel/ Linden und Mosel Blog- 123 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK