Rechtsanwältin

  • Rechtsanwalt (w/m) gesucht!

    …Wir sind eine auf das IT-Recht spezialisierte Anwaltskanzlei. Für unseren Standort in Paderborn suchen wir einen motivierten Rechtsanwalt (w/m) mit ausgeprägtem Interesse an dem Rechtsgebiet. Idealerweise ist dies durch einen entsprechenden Schwerpunkt bereits vertieft. Ihr Aufgabengebiet ist abwechslungsreich. Die Bandbreite…

    Carola Sieling/ IT-Blawg- 80 Leser -
  • Rechtsanwältin/Rechtsanwalt gesucht!

    … Dezernates einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin, gerne mit Schwerpunkt im Bereich des Verkehrs- und allgemeinen Zivilrechtes. Wir erwarten fundierte juristische Fachkenntnisse, Interesse an der Bearbeitung des Mandates, zuverlässige Betreuung unserer Mandanten sowie Teamfähigkeit und unternehmerisches Denken. Wenn wir Ihr Interesse geweckt…

    Blog der SWP Rechtsanwälte- 2 Leser -


  • Letzte Ruhe heißt letzte Ruhe

    … Janne Seelig Das sogenannte Totenfürsorgerecht und die damit verbundene Pflicht, eine Person beisetzen zu lassen und deren Grab zu pflegen, obliegt nach den Bestattungsgesetzen der einzelnen Bundesländer den nächsten Angehörigen – egal, wie liebevoll oder eben auch nicht der Kontakt zum Verstorbenen war. Standesgemäße Beerdigung Ist der…

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittauin Erbrecht- 47 Leser -
  • Mutter darf nicht allein über den Urlaubsort mit dem Kind entscheiden

    … Leben Eltern voneinander getrennt, üben sie dennoch für das gemeinsame Kind die elterliche Sorge gemeinsam aus. Das bedeutet, jede für das Kind wesentliche Entscheidung ist von den Eltern gemeinsam zu treffen. Den Alltag und die Freizeit regelt grundsätzlich der Elternteil, bei welchem sich das Kind gerade aufhält. Will nun ein Elternteil, zB…

    Paragrafenpuzzle- 172 Leser -
  • Kindergeld und Unterhalt beim Wechselmodell

    … Familienrecht August 13th, 2016 Das Thema Wechselmodell ist in der familienrechtlichen Praxis in aller Munde. Dahinter verbirgt sich ein Modell, bei welchem getrennt lebende Eltern den Umgang so gestalten, dass sie die Kinder im Wechsel betreuen, also z.B. eine Woche beim Vater, eine Woche bei der Mutter. Natural- und Barunterhalt So weit so…

    Paragrafenpuzzle- 192 Leser -
  • Verschuldete Krankheit?

    …, ist eine Frage, die Anlass für zahlreiche Rechtsstreitigkeiten gibt. Das Bundesarbeitsgericht erklärt eine verschuldete Krankheit als „Verstoß gegen das eigene Interesse eines verständigen Menschen“ (BAG vom 18.03.2015, 10 AZR 99/14). Aber auch diese Definition ist im Einzelfall schwierig anwendbar. Gefährliche und nicht gefährliche Sportarten…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 175 Leser -
  • Arbeiten auch während des ersten Trennungsjahres

    … maßgeblichen Einschnitt für das Erwerbsleben dar, so dass diesem Ehegatten auch schon im ersten Trennungsjahr eine Erwerbsobliegenheit trifft. Weist der unterhaltsberechtigte Ehegatte nicht nach, dass er sich um einen Job bemüht (der Bundesgerichtshof verlangt 30 Bewerbungen im Monat), besteht gegebenenfalls kein Anspruch auf Unterhalt. Anna Hönig Rechtsanwältin Leave a Reply…

    Paragrafenpuzzle- 174 Leser -
  • Aber die Schenkung ist doch mehr als zehn Jahre her!

    … Immobilie, die häufig der einzige Wertgegenstand war, bei der Berechnung des Pflichtteilsanspruches berücksichtigt? Der gesetzliche Grundsatz ist einfach: Schenkungen werden zehn Jahre lang berücksichtig. Wie immer gilt aber: Kein Grundsatz ohne Ausnahme. Die Ausnahme, die der BGH im Jahr 1994 entwickelt hat (Urteil vom 27.04.1994, Az. IV ZR 132/93…

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 965 Leser -
  • Scheinvater kann geleisteten Unterhalt vom leiblichen Vater zurückfordern

    … Familienrecht Juli 23rd, 2016 Die Konstellation ist meistens die, daß der Scheinvater Unterhalt für ein Kind leistet, weil er glaubt auch der leibliche Vater zu sein. Stellt sich nun heraus, dass er dies gar nicht ist, hat er ein Bedürfnis danach sich die erbrachten Unterhaltsbeträge vom leiblichen Vater zurückzuholen. Auskunftsanspruch…

    Paragrafenpuzzle- 208 Leser -


  • Familienkasse kommt nicht für alle Anwaltskosten auf

    … auch ein Interesse daran, dass die Anwaltskosten von der Familienkasse übernommen werden und sie nicht auf diesen Kosten sitzen bleiben. Grundsätzlich ist diese Kostenregelung auch richtig. Wer verliert zahlt. Verspätete Nachweise Allerdings hat nun das Finanzgericht Rheinland-Pfalz ( Urteil Az. 6 K 1816/15, PM vom 21.6.2016) entschieden, dass…

    Paragrafenpuzzle- 134 Leser -
  • Arbeitszeugnis

    … überprüfen zu lassen und gegebenenfalls einen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Berichtigung geltend zu machen. Recht auf Zwischenzeugnis bei Vorgesetztenwechsel Eine gesetzliche Grundlage für die Erteilung eines Zwischenzeugnisses gibt es im Übrigen nicht. Zum Teil ist ein solcher Anspruch in tariflichen Regelungen festgelegt. Die Arbeitsgerichte…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 146 Leser -
  • Paragrafen und Prosecco

    … Heute mal Werbung der anderen Art – Unser Buch ist da! Ida und Karla gründen eine Anwaltskanzlei und wir haben ihre Geschichte erzählt: Die ehemaligen Studienkolleginnen Ida und Karla treffen zufällig wieder aufeinander und beschließen gemeinsam eine Kanzlei zu gründen. Unterstützt werden die beiden von Susi, die das Examen wegen Prüfungsangst…

    Katharina Mosel/ Linden und Mosel Blog- 123 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK