Recht Auf Vergessen

  • Haben Straftäter ein Recht auf digitale Resozialisierung?

    … Ich bekommen immer wieder Anfragen von Menschen, die in ihrer Vergangenheit schlimme Dinge getan haben. Straftaten. Ihre Strafe haben sie meist schon verbüßt. Doch jetzt kämpfen Sie gegen das Internet. Haben diese Menschen ein Recht darauf, dass ihre Taten vergessen werden? In der heutigen Zeit vergeht kein Tag, an dem über schreckliche…

    Karsten Gulden/ Infodocc- 84 Leser -


  • Die Datenwoche im Datenschutz (KW29 2017)

    … [IITR – 23.7.17] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Digitale Klinik >>> OLG Stuttgart lässt Dashcamaufnahme als Beweismittel im Schadenersatzprozess zu >>> INPOL Polizei-Informationssystem >>> Geltung Recht auf Vergessen >>> Künstliche…

    Sebastian Kraska/ Datenschutzbeauftragter Online- 93 Leser -
  • Weltweite Geltung des Rechts auf Vergessenwerden?

    … Google die Voraussetzungen für die Löschung vorliegen, wird der beanstandete Link aus den Suchmaschinenergebnissen entfernt. Die Löschung findet jedoch nur auf den europäischen Versionen von Google statt. CNIL geht dies jedoch nicht weit genug und fordert eine weltweite Löschung, damit dem Recht auf Vergessen umfassend entsprochen wird. Google hält…

    Datenschutzticker.de- 68 Leser -
  • LG Hamburg: Google haftet für „Suchtreffer-Snippets“

    …. Dort hatte der Gerichtshof ein „Recht auf Vergessen“ postuliert und festgestellt, dass selbst wahre Tatsachen irgendwann aus den Google-Trefferlisten entfernt werden müssen, soweit dem kein öffentliches Interesse entgegensteht. Anders als im Urteil des EuGH wurde hier allerdings das Persönlichkeitsrecht des Klägers durch eine unwahre Behauptung…

    Internetrecht München- 70 Leser -
  • EuGH: Google und das Recht auf Vergessen

    … Betroffenen frei, sich an die Aufsichtsbehörde oder das zuständige Gericht zu wenden. Liegt einem Suchmaschinenbetreiber eine Beschwerde vor, so hat das Unternehmen die Beschwerde auf ihre Begründetheit zu prüfen. Ist dies der Fall, so muss der Link aus den Ergebnislisten des Betreibers gelöscht werden. Nach Ansicht des Gerichts seien Artikel 12 b und…

    Internetrecht München- 101 Leser -
  • Richtlinie Digital Goods: Wenn Wutbürger schäumen

    …Das FAZ-Feuilleton ist schon seit langem die Lieblingsspielwiese der analogen Wutbürger. In düsteren Farben wird die Digitalisierung verdammt. Man befürchtet Kultur- und Sittenverfall, die Weltherrschaft des Silicon Valley, gibt sich antikapitalistisch und tief besorgt. “Wer ein Mobiltelefon besitzt, werfe es weg.” (http://www.faz.net/aktuell…

    Niko Härting/ CR-online.de Blog- 75 Leser -
  • Leutheusser-Schnarrenberger zum Recht auf Vergessen

    … bemüht sich, Rahmenbedingungen für das Löschungsverfahren zu schaffen, insbesondere stellt es Kriterien auf, um eine gerechte Abwägung zwischen dem Persönlichkeitsrecht des Bürgers auf Löschung von Links und dem Informationsinteresse der Allgemeinheit auf Beibehaltung der Informationen in den Suchergebnissen vorzunehmen. Nach Auffassung der Rednerin…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 111 Leser -
  • re:publica 2016: Sechs Empfehlungen mit Datenschutz-Bezug

    … Verfahren rund um das Social Media Recht. Schwerpunkte werden gesetzt auf die Themengebiete Unternehmenskommunikation Bildrechte Schleichwerbung Social Media Marketing Persönlichkeitsrecht und Bullshit-Bingo. Netzneutralität bis Recht auf Vergessen. Wo steht die EU? Der deutsche EU Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 42 Leser -
  • Angriff auf Internet und Meinungsfreiheit (Teil II)

    …– Eine Kurzanalyse der Datenschutz-Grundverordnung in drei Teilen – In Teil I dieser Kurzanalyse mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass jeder Internetnutzer, der online personenbezogene Daten verarbeitet, als verantwortliche Stelle im Sinne des letzten Entwurfs der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend “DS-GVO-E”) anzusehen ist. Die DS-GVO-E…

    CR-online.de Blog- 79 Leser -
  • Verletzung des Persönlichkeitsrechts im Nachhinein?

    … gerichtete Strafverfahren eingestellt worden war, verlangte er von dem Verlag die öffentliche Zurverfügungstellung über das Internet zu unterlassen, da die Berichterstattung seine allgemeinen Persönlichkeitsrechte verletzten. Er habe ein aus seinem Persönlichkeitsrecht stammendes Recht auf Vergessen. Der Verleger wehrte sich gegen den Anspruch und bekam…

    Christopher A. Wolf/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 112 Leser -


  • Filtern braucht Beteiligung

    …Die Website des Chaos Computer Clubs (CCC) ist jugendgefährdend. Nun ja, jedenfalls ist sie auf dem Porno-Filter verschiedener britischer Internet-Provider gelandet. Diese Filter sollen eigentlich vor unerwünschtem Kontakt mit zu viel nackter Haut schützen. Tatsächlich aber haben sie sich zu einer Gefahr für die Demokratie entwickelt, weil sie politisch unliebsame Seiten ohne gerichtliche Kontrolle zensieren. […]…

    Matthias Bergt/ CR-online.de Blog- 91 Leser -
  • “Im Zweifel löschen” – Statement zum Recht auf Vergessen

    …Unter Vorsitz des Google-Aufsichtsratsvorsitzenden Eric Schmidt tagte heute in Berlin das Google Advisory Council zum Recht auf Vergessen und hörte acht Experten an (vgl. “Right to be forgotten advisory council in Berlin and London” Google Europe Blog v. 6.10.2014; “Recht auf Vergessen: Weniger löschen ist mehr”, tagesspiegel.de v. 14.10.2014; “Google Beirat in Berlin: Im Zweifel […]…

    Niko Härting/ CR-online.de Blog- 7 Leser -
  • Datenschutz als Risiko für die Meinungsfreiheit

    … Informationsfreiheit eingeräumt wird. Dem Thema kommt vor dem Hintergrund der laufenden Beratungen über eine Datenschutzgrundverordnung auf europäischer Ebene besondere Brisanz zu: Obwohl die Kritik an dem Richterspruch und einem so konstruierten “Recht auf Vergessen” sehr breit ist, gibt es leider eine Tendenz in der Politik, die dort und auch…

    Jan Moenikes/ Jan Mönikes- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK